Nr. 6 / 19.02.2009
Inhalt: Rückblick / Die Tipps / Und für Ingrid und die anderen Sammler / Impressum
Rückblick

Neuzugänge dieser Woche – Herzlich Willkommen:

Petra, Cyril, Clemens, Nina, Katrin, Fabiana, Bettina, Christian, Delphine, Sascha, Raimund, Markus und Katharina

Sorry, heute nur ne Kurzfassung... ich hab keine Zeit...

Ich habs mal wieder nicht ins Feinstaubparadies geschafft, dafür aber ne leckere Pizza im Club Michel gegessen. Und dann waren wir bei der Love-FFM Charity Veranstaltung im Cocoon. Schade, dass es so leer war, denn das Programm war wirklich klasse und ich finde dass das Cocoon eine super Live-Location ist. Ich hoffe sie wiederholen das Event.

Und gestern Abend war ich mit Freunden bei HEDWIG AND THE ANGRY INCH. Katja hatte mir empfohlen da hin zu gehen und es hat sich wirklich gelohnt. Es gibt ja viele Menschen, die keine Musicals mögen, doch auch denen würde ich dieses Stück empfehlen. Nigel Francis, der Hauptdarsteller, war vor ein paar Jahren Ensemble Mitglied vom English Theatre und kannte so noch das alte Gebäude. Er hat sich auch selbst drum gekümmert, dass das ehemalige English Theatre extra für diese Show wieder die Türen öffnet. Es passt einfach alles zusammen: super Location, sehr gute Musiker (danke an den Tonmann), ein brillianter Hauptdarsteller (der auch das Stück für Frankfurt neu inszeniert hat) mit einer wahnsinnigen Bühnenpräsenz und starken Stimme, ein tolles Bühnenbild (www.bomber-graffiti.com) und eine abgedrehte Story. „Erzählt wird die bizarre wie berührende Geschichte des Ost-Berliners Hänsel Schmidt, der auf seiner Suche nach der wahren Liebe auf einen amerikanischen GI trifft, der ihn zu einer Geschlechtsumwandlung überredet, die natürlich schief geht. Gestrandet im Trailerpark eines texanischen Kaffs und vom Gatten verlassen, erfindet sich Hänsel neu - als Rock-Göttin HEDWIG, einer Mischung aus Ziggy Stardust, Dr. Frank N. Furter und Marlene Dietrich - nur um mit ansehen zu müssen, wie seine neue große Liebe mit seinen besten Songs druchbrennt und zum Star avanciert.“ HEDWIG & THE ANGRY INCH läuft noch bis 14. März 2009 immer von Mittwoch bis Sonntag im Theater K52 (Kaiserstraße 52/ehemaliges English Theatre). Karten: über: 069/944 36 60, und www.hedwigandtheangryinch.de Mehr Infos: www.myspace.com/hedwigffm 

Die Tipps

FREITAG 20.2.2009

Euch empfehle ich natürlich HEDWIG AND THE ANGRY INCH. (Siehe Rückblick) oder mal wieder DAS BETT. Da gibt es heute Abend eine CD-Release-Party der Bornheim Bombs. Ich höre grade über My Space ihr Lied über Michael Paris „Pariser“... ihr kennt ja meine Meinung zu ihm.... DANKE! DANKE BORNHEIM BOMBS für dieses super geile Lied. Es lebe der Street Punk Rock aus Frankfurt!!! http://www.myspace.com/bornheimbombs, www.bett-club.de

SAMSTAG, 21.02.2009

Nachdem ich meiner Lieblingsbeschäftigung „BEIM UMZUG HELFEN“ nachgegangen bin gehe ich zwischen 17:00 und 20:00 Uhr in den Pavillon von Saasfee. Da war gestern Abend die Vernissage von Andreas Diefenbach. Es war jedoch so voll, dass ich die Ausstellung nicht wirklich sehen konnte. Sie läuft aber noch bis zum 04.03.2009 und ist immer Di - Sa von 17h - 20h geöffnet. saasfee* lab, Bleichstraße 64-66 HH, http://www.saasfee.de/home/pavillon/

Eigentlich wollte ich ja auch schon lange mal Gast der Thalrunde sein. Heute hätte ich die Gelegenheit. Sie findet diesmal im Club Michel statt. Ich weiß aber nicht, ob es noch Plätze gibt – es könnte schon ausgebucht sein... Was die Thalrunde ist? Sehr sehr gutes Essen und mehr... aber schaut einfach hier: www.thalrunde.de

Ich kann da aber nicht hin, bzw. ich hab keine Zeit, denn ich MUSS ins Backstage, denn da spielen heute Abend die Slawheads und das Konzert bei Hans auf dem Boot war sensationell und außerdem war ich seit Jahren nicht mehr im Backstage, da ich weder Doppelkopf spiele und es auch nicht mag Fußballspiele in geschlossenen Räumen zu verfolgen. Also wie gesagt: Garagen-Rock+Metal und Cowpunk (hab (diese Musikbezeichnung höre ich zum ersten Mal) ab 22:00 Uhr. www.slawheads.com; www.backstagefrankfurt.de

Oder sollte ich nicht vielleicht doch noch versuchen Karten für Film & Food zu bekommen.... Hm... Film & Food findet bereits zum 6. Mal im Orfeos statt. Was das ist? „Ein Menü für Augen, Ohren und Gaumen, bestehend aus 3 audiovisuellen und 3 kulinarischen Gängen, zusammengestellt & begleitet von Carsten Strauch und Rainer Ewerrien. Ganz nach dem römischen Vorbild "Brot & Spiele" ist hier nicht nur für die Ernährung, sondern auch für die Unterhaltung gesorgt. Es wechselt sich jeweils ein thematisch zusammengestellter Kurzfilmblock mit einem kulinarischen Programmpunkt aus der Küche der Erben ab. Natürlich besteht auch diesmal wieder die Gelegenheit anwesende Regisseure/innen kennen zu lernen und z.B. während des Essens mit den Machern über das gerade Gesehene zu reden und vielleicht die ein oder andere interessante Hintergrundinformation oder Anekdote zu erfahren. Außerdem gibt es wieder was zu gewinnen. Wie bereits im letzten Jahr treten eine rote und eine blaue Gruppe in verschiedenen Spielen gegeneinander an. Aber natürlich gilt: Dabei sein ist alles.
Der kulinarische und filmische Ablauf ist wie folgt: FAMILIE & FREUNDE Das grüne Schaf, Carsten Strauch, D 2008, 4 Min.; Wigald, Timon Modersohn, D 2006, 15 Min.; Aber bitte mit Sahne, Isabel Stahl, Jörg Hausschild, D 1998, 7,5 Min.;
VORSPEISE: "Familie & Freunde" ; "Familienfreundliche Espuma mit Tomaten und Basilikum" ; LIEBESGESCHICHTEN: Antje & wir, Felix Stienz, D 2007, 12 Min.; Our wunderful nature, Tomer Eshed, D 2008, 5 Min.; Doris, Julia Alice von Heinz, D 2002, 3 Min.; Sleeping Betty, Claude Cloutier, Kanada 2007, 9 Min.; HAUPTGERICHT: "Liebesgeschichten"; "Kalbsrückenmedaillon mit Parmesankruste an Sherrysauce mit geliebtem Kartoffelgratin und Speckbohnen" KRIMINELLE ENERGIEN ; Il Giardino, Michael Ester, D 2008, 11 Min.; Chicken wings, Pauline Kortmann, D 2008, 5 Min. ; Bad habit, little rabbit, Christian Effenberger, D 2008, 7 Min.; Die schiefe Bahn, Jim Lacy, Kathrin Albers, D 2008, 11 Min.; NACHSPEISE: "Schiefe Bahnanen" "Chocolat Melting heart mit schiefer Bahnane und Vanille Parfait"
Preis pro Person 39,50 €. Ihr müsst Euch aber ganz schnell anmelden. Tel: 069 - 707 69 100 www.orfeos.de

SONNTAG, 23.2.2009

Klar... ich bin auf dem großen Fastnachtsumzug in der Innenstadt. 13:11 Uhr geht es los. www.grosser-rat.de Ich weiß nur noch nicht als was ich dieses Jahr gehen soll....

Am Abend wäre ich ja gerne zu Paolo Conte in die Alte Oper gegangen. Aber die günstigste Karte kostet 60,- €... da leg ich mir wohl doch ne Platte auf und schaue später den TATORT mit Eva Mattes.

RAUS IN DEN SCHNEE. Wo in Hessen wie viel Schnee liegt und wo welche Lifte offen sind, sehrt ihr hier: http://www.hr-online.de/website/rubriken/freizeit/schneehoehen15564.jsp?rubrik=15564

Ich gehe am Sonntag um 10:00 Uhr ins Theaterhaus in die Schützenstrasse, denn da gibt es wieder Frühstück&Theater. Das heißt: Kinder zahlen 10,- €, Erwachsene 15,- €. Man frühstückt ganz in Ruhe und danach gibt es das Theaterstück „Feuerfest“ (für Kinder ab 6) – „ein feuriger Spaß für die ganze Familie von Heiner Kondschak. Zwei altgediente, liebenswerte Feuerwehrmänner erzählen von feuerroten Erfahrungen und goldenen Zeiten und werden dabei vom Feuerwehrmusiker kräftig unterstützt. Leute aus brennenden Häusern retten, Großbrände löschen, Menschen befreien, Katzen vom Kirchturm holen - wer von uns wollte nicht schon gerne einmal Feuerwehrmann sein, ein Held eben! Doch der Alltag auf der Feuerwache sieht anders aus und besteht nicht nur aus Heldentaten. Und unsere gestandenen Feuerwehrmänner kommen ins Schwitzen: Alles soll anders werden, zwei Neue kommen, zwei Jüngere. Eine Frau soll dabei sein... - frischer Wind bläst in die Wachstube. Warme Socken anziehen oder die Ärmel hochkrempeln? Humorig, phantasievoll und feuerwehrmusikalisch unterstützt entwickelt sich eine Geschichte über echte und falsche Helden und vor allem über die Feuerwehr.“ Karten unter: www.theaterhaus-frankfurt.de

So, das war’s für heute!
Hellau und Alaaf, Daniela



Vorschau:
Am 21.4. kommt Roberto Begnini mit „Tutto Dante“ in die Alte Oper. Wer will mit?

UND FÜR INGRID UND DIE ANDEREN SAMMLER:


Bad Endbach-Schlierbach
21./22.02. Oster- und Hobbymarkt des Heimatvereins, Sa und So 11-18 Uhr

Bensheim
21.02. Hallenflohmarkt, Schwanheimer Str.146, Sporthalle, 10-15 Uhr

Dreieich
20.-23.02. Antik-, Floh- und Trödelmarkt, Industriegebiet Dreieichenhain, Landsteinerstr.10, 09-18 Uhr

Darmstadt
21.02. Floh- und Trödelmarkt, Parkplatz Pallaswiesenstraße, Nähe Heizkraftwerk,08-14 Uhr

Dieburg
22.02. Floh-/Trödelmarkt, Parkplatz am Baumarkt, Im Flürchen, 10-16 Uhr

Echzell
22.02. Floh-/Trödelmarkt, Parkplatz des Verbrauchermarkts, Am Mühlbach, 07-16 Uhr

Eppertshausen
21.02. Flohmarkt in der NiederRöder-Str.53, am Lydia-Tor, 10-16 Uhr

Erlensee
22.02. Floh- und Trödelmarkt in der Erlenhalle, ab 08 Uhr

Frankfurt
21.02. bis Floh-, Trödel- und Krammarkt an der Jahrhunderthalle, Parkplatz B, 08-14 Uhr
22.02. Floh- und Trödelmarkt in Rödelheim am Verbrauchermarkt, Guericke Straße, 10-16 Uhr
22.02 Floh- und Trödelmarkt auf dem Parkplatz der Firma Hornbach in Nieder-Eschbach, 10-16 Uhr

Friedberg
22.02. Antikmarkt mit Expertenberatung, Hessen-Center, Borsigallee, Bergen-Enkheim, 10-18 Uhr Floh- und Trödelmarkt am Osthafen, Lindleystraße, 09-14 Uhr Floh- und Trödelmarkt an der Endhaltestelle der Straßenbahnlinie12,ab 08 Uhr
22.02. Flohmarkt im Gewerbegebiet Süd, Pfingstweide 1, Parkplatz, 08-14 Uhr

Groß-Gerau
22.02. Flohmarkt (auch Neuware), Parkplatz SB-Markt, Mainzer Str.50, ab 08 Uhr

Hanau
20./21.02 Antik-/Trödelmarkt, Nähe Hauptbahnhof, Fr 09-16, Sa 07-14 Uhr

Hofheim-Wallau
22.02. Flohmarkt auf dem IKEAParkplatz, 10-16 Uhr

Lauterbach
21.02. Hallenfloh- und Antikmarkt, am Bahnhof, 09-16 Uhr

Maintal-Bischofsheim
21.02. Floh- und Trödelmarkt auf dem Sport-/Festplatz, Fechenheimer Weg, 06-14 Uhr

Oberursel
21.02. Städtischer Flohmarkt, Adenauerallee, 07-13 Uhr, Anmeldung: 06171/502162

Offenbach
21.02. Floh-/Trödelmarkt auf dem Parkplatz am Mainufer, 08-14 Uhr

Reichelsheim
22.02. Flohmarkt am REWE-Einkaufsmarkt an der B 49, ab 07 Uhr

Wetzlar
22.02. Flohmarkt im Gewerbegebiet Spilburg, Schanzenfeldstr., ab 07 Uhr

Wiesbaden-Dotzheim
22.02. Trödel- und Antikmarkt, Westcenter, Carl-von-LindeStr., 07-16 Uhr

Powered by TYPO3 and direct_mail, supported by jweiland.net.

Du erhältst diesen regelmäßigen Newsletter, da Du Danielas Ausgehtipps abonniert hast.
Wenn Du diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchtest, kannst Du Dich hier abmelden.

DANIELA CAPPELLUTI - JAKOB-CARL-JUNIOR-STR.14 - 60316 FRANKFURT
MOBIL: 0163-6932055, WWW.CAPPELLUTI.NET