Nr. 16 / 08.05.2009
Inhalt: Rückblick / Die Tipps / Und für Ingrid und die anderen Sammler / Impressum
Rückblick

Neuzugänge dieser Woche – Herzlich Willkommen:

Jaqueline,  Dewi Maria, Andrea, Andrea, Betina, Martin, Arno, Daniel, Sophia, Björn,  Martin, Ingrid, Marcus, Heike, Ursel, Stefan, Manuel, Meliha, Sarah, Frank,  Kerstin, Daniel, Thomas, Malu, Christiane, Roman, Marc, Bernhard, Ulla

Wo fang ich an... ah ja Feinstaubparadies am Donnerstag... Solltet ihr mich jemals nochmals am Stand vom Rollanderhof erwischen: zieht mich weg! Der Wein ist nichts für meinen Kopf. Danach dann zum Yachtklub und weils dort so nett und war hab ich es auch nicht weiter geschafft. Morgens, als ich dann nach Hause wollte fand ich mein Rad nicht mehr. Bei der zweiten Suchrunde begegnete ich zwei Mitte Zwanzigern auf der Treppe die mich fluchen hörten „Scheiße, jetzt hat man mir doch echt das Rad geklaut“ und wisst ihr wie die Antwort war: „Aber sei froh, dass heute der Nachtbus fährt“.
Whow.... Das ist ne Jugend! Optimistisch schauen sie in die Zukunft! Ich hab mich dann mal kurz konzentriert und mein Rad doch noch gefunden. Die große Ernüchterung kam dann aber am Samstagabend als Rainald Grebe auf der Bühne verlauten ließ, dass er sich verliebt hat... Und dann war ich drei Tage in Thüringen und ich muss schon sagen: Chapeau: da gibt es klasse Dienstleistung und extrem sympathische Menschen. Fahre bestimmt bald noch mal hin. Ist ja Bauhaus-Jahr in Weimar...

Die Tipps

Wer mal wieder wirklich interessante Stadtführungen machen möchte (das sollte man nicht nur machen wenn man Besuch von Auswärts hat), dem empfehle und diese neue Webseite: www.frankfurter-stadtevents.de. Die hat das Journal Frankfurt gemacht und man findet dort wirklich sehr gute Stadtführungen. Die nächste ROSEMARIE NITRIBITT Führung mit Christian Setzepfand ist leider schon ausgebucht, aber es gibt eine Vielzahl mehr an führungen...

FREITAG 8.5.2009

Sollte es trocken bleiben gehe ich nach dem Fußballtraining mit Ruben ins Feinstaubparadies.

Leider isst Ruben kein Hühnerfleisch, denn sonst wäre ich viel lieber mit ihm in die Freitagsküche gegangen, denn die machen heute Wiener Backhendl mit Salat, Weissbrot & Zitronenmayonnaise. Alternativ gibt es eine Spargelcremesuppe und zum Nachtisch eine Bayerischcreme mit roten Früchten Wie immer ab 20.00 Uhr im Atelierfrankfurt im Innenhof der Hohenstaufenstrasse 13-25

Ich glaube heute Abend wäre der perfekte Clubkeller Abend. Ich kann leider nicht hin, aber allen, die es musikalisch ruhig etwas heftiger mögen, empfehle ich ab 22:00 Uhr den Besuch der HEAVY LOUNGE. Was die so spielen: www.heavylounge.de (Clubkeller: Textorstrasse 26)

Wer es lieber funkiger möchte, der sollte auf den YACHTKLUB gehen, denn da legt DJ Funk`n`Furtha auf "96 DEGREES IN THE SHADE " ISLAND LIFE MUSIC AT IT'S BEST! ENJOY CARIBBEAN SOUNDS FROM AFRO-LATIN GROOVES TO FUNKY REGGAE! Der Yachtklub liegt am Main, unterhalb der Jugendherberge und die befindet sich in Sachsenhausen.

Am allermeisten ärgere ich mich aber, dass ich ab 21.00 Uhr nicht im Luna Park Café & Bar sein kann, denn Jana (die Chefin der Bar) feiert dort mit dem Volkstanzkomitee ihren Geburtstag und dazu gibt es „Birthday-Trinkspiele“. Und außerdem gibt es Volkstanzsound mit Schlagzeug und Kontrabass in Verbindung mit elektronischen Loops und Samples... Mehr Infos hier http://www.lunapark64.de/index.php?id=492
Ich würde aber auch super gerne mal zu einem POETRY SLAM gehen. Der findet heute im neuen Cafe, im Gebäude 1 der Fachhochschule Frankfurt, Friedberger Landstrasse, Eingang gegenüber der Shelltankstelle, statt. (Einlass: 20:30 Uhr, Leseliste: 21:00 Uhr, Beginn: 21:30 Uhr) Moderation: Dirk Hülstrunk und Jürgen Klumpe. Der Webseite: www.kulturnetz-frankfurt.de habe ich dazu folgende Informationen entnommen: „Poetry Slam ist ein offener, nichtkommerzieller literarischer Wettbewerb mit Publikumswertung. Bis zu 12 Dichter treten in drei Vorrunden mit maximal 10 Minuten Text gegeneinander an. Die drei Vorrundenbesten treffen im Finale aufeinander. Grundsätzlich (Ausnahme: Poetry Slam Specials) steht die Bühne allen offen, die eigene literarische Texte in Kurzlesungen (max. 10min) vortragen wollen. Auch stilistisch gibt es keine Beschränkung. Von der Rap-Poetry über Kurzgeschichten, Performance, Stand-up bis zum klassischen Gedicht ist alles möglich. Bewertet wird neben dem Text jedoch auch die Qualität des Vortrages! Nicht gestattet sind Hilfsmittel/Requisiten. Es zählt allein das Wort. Teilnehmen kann, wer sich unmittelbar vor Veranstaltungsbeginn um 21:00 Uhr in die Leseliste einträgt. Wer von Auswärts anreist, kann sich über check-in@slamffm.de voranmelden und einen Listenplatz sichern.

SAMSTAG 9.5.2009

Ich werde mich tagsüber auf dem Alten Flugplatz in Bonames aufhalten und während Ruben mit seinen Freunden ein Floß baut meine Rollerskates ausprobieren, die mir freundlicher Weise der Osterhase gebracht hat. Freue mich über weitere Anfänger und einen charmanten Lehrer!

Sollte ich den Tag heil überstehen werde ich auf jeden Fall am Abend zu LAZY an den Schwedlersee gehen!!!! Ich freue mich sehr, denn endlich stehen wieder Turko Loko, Michael Rütten, Yannik, Weller und Pedo Knopp hinter den Plattenspielern. Kommt früh, seit nett zu den besten Türstehern der Stadt, sichert Euch einen schönen Platz am See und tanzt bis zum Sonnenaufgang!!! Wer wissen will wie schön es dort ist, wenn es LAZY ist, der kann ja mal hier schauen: http://www.myspace.com/lazyfrankfurt
(Wer den Schwedlersee noch nicht kennt: Hanauerlandstrasse stadtauswärts, dann rechts in die Schwedlerstrasse einbiegen (da wo Thompson ist), dann schräg gegenüber in den kleinen Weg und direkt am Geländer parken (ist natürlich nur ne Wegbeschreibung für Radfahrer... alle anderen sollten sich endlich mal ein Rad zulegen)

Wenn man keinen Einlass mehr am Schwedlersee bekommen sollte, würde ich alternativ einen Tanzabend mit Thilo Kraft auf dem Yachtklub empfehlen.

SONNTAG 10.5.2009

Da mach ich einen Radausflug... (siehe Tipps für Kinder) und am Abend lege ich mich aufs Sofa und schaue den TATORT mit Lena Odenthal und Mario Kopper.

MONTAG 11.5.2009

Money Maker Migration?“ so heißt eine Veranstaltung der Grünen a, Montag Abend im Bürgerhaus Gutleut (Rottweilerstrasse 32), die um 19:30 beginnt. Omid Nouripour diskutiert gemeisnam mit Dr. Brigitte Scheuerle der IHK Frankfurt und Sasan Tabib (CEO der Chipone Exchange GmbH). Wer Omid kennt weiß, dass es keine langweilige Podiumsdiskussion wird.

DIENSTAG 12.5.2009

Endlich ist es wieder so weit! Es gibt wieder das Pub Quiz mit der sensationellen Ninjaa. Sie ist mal wieder mit ihrem Quiz umgezogen und hat ihren Platz im Irish Pub in Bornheim gefunden (Bergerstrasse 255 www.irishpubbornheim.de). Da es in einem Pub stattfindet moderiert sie das Quiz auf englisch und deutsch. Was das Pub Quiz ist: EXTREM viel SPAß!
Am besten man meldet sich mit einer Gruppe bis zu sechs Personen an. Und zwar unter 069- 80060368. Das Spiel beginnt um 21:00 Uhr. Vorher oder dabei kann man lecker essen und trinken. Ninjaa stellt Fragen in verschiedenen Kategorien. Zur Vorbereitung empfiehlt sie: Musik hören, Nachrichten schauen, um die Welt reisen, Instrumente lernen, Sprachen lernen, die Bibel lesen, den Duden lesen, den Brockhaus zu lesen etc, etc, etc.. Ich war bis jetzt zwei Mal dabei und kann es nur wärmstens empfehlen. Sie macht das großartig!

MITTWOCH 13.5.2009

Man könnte ja mal wieder Tango hören & Milonga tanzen und zwar ab 21:00 Uhr in er Academia de Tango in der Sonnemannstr. 3. „Die legendäre Mittwochs-Milonga in der academia de tango hat einen Live-Gast: Gabriel Melino . Er spielt seit seinem achten Lebensjahr eines der schwierigsten Instrumente, dem Bandoneón, und ist ein Virtuose auf der argentinischen "Ziehharmonika". Gabriel spielt eigene Tango-Kompositionen mit Einflüssen von Barock, Jazz und Bossa Nova. Eintritt 5 Euro inkl. Live- und DJ-Milonga. www.academia-frankfurt.de

Oder ihr geht zu „Dieter Bartezko & Die Schwindler – What a perfekt night“ um 20:30 Uhr in die Fabrik nach Sachsenhausen. www.die-fabrik-frankfurt.de
„Der Titel des Programms von Dieter Bartetzko und den Schwindlern ist einer Liedzeile des Jazzstandards „No moon at all“ übernommen. Er ist programmatisch, denn erneut berühmt wurde das Lied durch die Interpretation Nana Mouskouris, die 2005 auf einer erfolgreichen Wiederveröffentlichung eines Jazz-Albums zu hören ist, das Nana Mouskouri 1965mit Quincey Jones in New York aufnahm. Um verkannte Jazzgrößen wie die als Schlagersängerin bekannte Griechin geht es in dem Konzert. So wird Frank Sinatras „Summerwind“ vorgestellt, das ursprünglich als deutscher Beitrag zum Grand prix, gesungen von Grete Ingmann, ein Flop war. Greetje Kauffeld, Paul Kuhn, Mina und - ja -Caterina Valente - die Reihe der unterschätzten Jazzer und Titel, die Bartetzko und die Schwindler rehabilitieren, ließe sich fast endlos fortsetzen. Am besten, man hört sie sich an.
Die Schwindler sind in Frankfurt längst bekannt als gestandene Jazzer, die weder Klassiker noch Experimente ihres Genres scheuen, genauso wie ihnen Grenzgänge in Nähe des easy listening nicht fremd sind. Dieter Bartetzko, Feuilletonredakteur der FAZ, bewegt sich als Sänger gern zwischen Chanson und Schlager, Swing und Blues. Mit den Schwindlern arbeitet er seit etwa 15 Jahren an der Entdeckung vergessener Jazzjuwelen.“

DONNERSTAG 14.05.2009

Ich gehe endlich mal wieder zum „Kreativen-Treffen“ um 19:00 Uhr ins „Luna Park Café & Bar“ (Niddastrasse 54) Mehr Infos auch unter: www.kreatives-frankfurt.de

Also am Sonntag ist ja MUTTERTAG und da wünsche ich mir das was ich am liebsten mache: Radfahren! Wir sind also heute mit dem Rad unterwegs und ich freue mich, wenn sich viele anschließen werden! „Heute bewegt sich ganz Frankfurt auf zwei Rädern rings um die Stadt! Familien, Kinder und Jugendliche, einzeln, zu zweit oder in Gruppen können ab 10 Uhr an einer von 17 Stationen starten. Im eigenen Tempo radelten Sie los, bis zur nächsten Station, vielleicht noch weiter oder sogar ganz rundherum. An den Stationen gibt es zusätzliche, attraktive Angebote für jung und alt. Wer sich einen oder mehrere Stationsstempel erstrampelt hat, kann an einer Verlosung teilnehmen. "FahrRad! im GrünGürtel" findet im Rahmen des städtischen Programms „Entdecken, Forschen und Lernen im Frankfurter GrünGürtel“ statt.
Alle Informationen, Stationen, karten etc. unter: www.umweltlernen-frankfurt.de/Fahrrad

So, das war’s. habt Spaß!

DC

UND FÜR INGRID UND DIE ANDEREN SAMMLER:


Altenstadt
09./10.05. Bücherflohmarkt in der Janusz Korczak-Schule, jeweils 10-14 Uhr

Bad Nauheim
09.05. Pflanzenflohmarkt auf dem Burgplatz, 09-12.30 Uhr

Bad Orb
10.05. Privater Flohmarkt im Hermann-Löns-Weg 22, jeweils 10-17 Uhr

Bad Vilbel
10.05. Antik- und Trödelmarkt am Möbelhaus Dortelweil, 10-18 Uhr

Buseck
10.05. Antik-/Trödel- und Sammlermarkt in der Sammler- und Hobbywelt Alten-Buseck, 09-16 Uhr

Darmstadt
09.05. Floh- und Trödelmarkt auf dem Parkplatz in der Pallaswiesenstr., 08-14 Uhr

Dreieich
08.-11.05. Floh-/Trödel- und Antikmarkt im Industriegebiet Dreieichenhain, Landsteiner Str. 10, jeweils 09-18 Uhr

Echzell
10.05. Floh- und Trödelmarkt, Am Mühlbach, 07-16 Uhr

Eltville
09./10.05. Floh-/Trödel- und Krammarkt auf Parkplatz 6 im Stadtzentrum, Sa 12-17 und So 07-15 Uhr

Erbach
10.09. Floh- und Trödelmarkt auf dem Wiesenmarktgelände, 08-17 Uhr

Erlensee
10.05. Flohmarkt am Baumarkt, 10-16 Uhr

Erlensee
08.05. Flohmarkt auf dem Festplatz, 07-14 Uhr

Eschborn
09.05. Flohmarkt am Möbelmarkt in der Elly-Beinhorn-Str., 13-18 Uhr

Frankfurt
09./10.05. Floh- und Trödelmarkt am Frischezentrum Kalbach, Sa 14.30-19 und So 10-16 Uhr

Frankfurt
07./09.05. Floh- und Trödelmarkt auf Parkplatz B der Jahrhunderthalle Höchst, jeweils 08-14 Uhr
10.05. Flohmarkt rund ums Kind in der KiTa Kaleidoskop Heddernheim, 14-17 Uhr
09.05. Flohmarkt am Schaumainkai, 09-14 Uhr
09.05. Flohmarkt rund ums Kind in der KiTa Charlotte Schiffler Hausen, 14-16 Uhr

Frankfurt
09.05. Flohmarkt rund ums Kind auf dem Schulhof der Grundschule Niedererlenbach, 11-14 Uhr
09.05. Flohmarkt in der KiTa Morgenstern Ginnheim, 14-18 Uhr
09.05. Kindersachenflohmarkt im Gemeindehaus der Wicherngemeinde Praunheim, 14-17 Uhr

Frankfurt
09.05. Flohmarkt rund ums Kind auf dem Kirchhof der ev. Kirchengemeinde, Ernst-Kahn-Str. 20, 14-17 Uhr
09.05. Flohmarkt in der MinnaSpecht-Schule Schwanheim, 14-17 Uhr
09.05. Flohmarkt rund ums Kind in der KiTa Welt-Raum, Riedberg 14-16.30 Uhr

Fürth i. Odw.
10.05. Floh- und Trödelmarkt am Verbrauchermarkt in der Heppenheimer Str., 10-16 Uhr

Gelnhausen
10.05. Floh- und Trödelmarkt am Verbrauchermarkt im Weisskirchenweg, 10-16 Uhr

Gießen
10.05. Trödelmarkt in der GottliebDaimler-Str., 10-16 Uhr
09.05. Flohmarkt in der PhilippReis-Str., ab 09 Uhr

Groß-Umstadt
09.05. Pflanzenflohmarkt am Freien Platz Klein-Umstadt, 09-15 Uhr

Hanau
08./09.05. Antik- und Trödelmarkt, Nähe Hauptbahnhof, Fr 09-16 und Sa 07-14 Uhr
09.05. Flohmarkt in der Otto-HahnStr. Steinheim, 07-14 Uhr

Heppenheim
09.05. Geranienmarkt im Tierheim, 10-16 Uhr
09.05. Floh- und Trödelmarkt auf dem Europaplatz, 08-15 Uhr

Herborn
10.05. Flohmarkt an der Pumpenfabrik, 07-15 Uhr

Karben
10.05. Antik-/Trödel- und Flohmarkt am Verbrauchermarkt Am Warthweg, 10-16 Uhr

Kriftel
10.05. Floh- und Trödelmarkt am Baumarkt an der A66, 10-16 Uhr

Kronberg
09.05. Kinder-/Zwillingsflohmarkt in den Gemeinderäumen der Kath. Kirche St. Vitus Oberhöchstadt, 14-16 Uhr

Lampertheim
05./09.05. Flohmarkt am SB-Warenhaus, Auf der Laubwiese 10, jeweils 08-16 Uhr

Lich
10.05. Floh- und Trödelmarkt im Gewerbepark Süd, Carl-BenzRing 6-8, ab 08 Uhr

Lollar
10.05. Flohmarkt im Gewerbegebiet Auwiesen, Rothweg, ab 08 Uhr

Maintal
09.05. Floh- und Trödelmarkt auf dem Festplatz Bischofsheim, 06-14 Uhr

Maintal
09.05. Floh- und Trödelmarkt am Verbrauchermarkt in der Wingertstr., 06-14 Uhr

Mainz-Kastel
10.05. Floh- und Trödelmarkt am Großhandelsmarkt in der Boelkestr., 10-16 Uhr

Marburg
09.05. Flohmarkt auf dem DiscoParkplatz in der Siemensstr. ab 06 Uhr

Nidda
07.05. Scheunenflohmarkt in der Eichköppelstr. Eichelsdorf, 16-18 Uhr

Nidderau
10.05. Floh- und Trödelmarkt des DRK Nidderau in der Kulturund Sporthalle Heldenbergen, 14-17 Uhr

Oberursel
09.05. Kinder-Kleider-Basar in der KiTa Zauberwald, 10-12 Uhr

Offenbach
10.05. Floh- und Trödelmarkt am Ring-Center, 10-16 Uhr
09.05. Flohmarkt auf dem Maindamm, 07-14 Uhr

Ortenberg
09.05. Flohmarkt auf dem Marktplatz 06-14 Uhr

Reichelsheim
09./10.05. Kinderflohmarkt in der Barbarastr. 17 Weckesheim, 10-16 Uhr

Rodgau
08.05. Flohmarkt mit Großteilbörse im Bürgerhaus Nieder-Roden, 19-22 Uhr

Rüsselsheim
10.05. Trödelmarkt in Bauschheim, 10-16 Uhr

Wächtersbach
09./10.05. Hof-Flohmarkt in der Brachttalstr. 74, jeweils 09-14 Uhr

Wehrheim
10.05. Flohmarkt auf dem Festplatz Breite Straße, ab 08 Uhr

Wetzlar
10.05. Flohmarkt im Gewerbepark, Industriestr. 1-11,ab 08 Uhr
10.05. Flohmarkt am SB-Warenhaus, Industriestr. 2 Dudenhofen, 08-16 Uhr

Wiesbaden
09.05. Damenkleider- und Tupperbasar im Pfarrzentrum Maria Hilf Kostheim, 10-13 Uhr
09.05. Flohmarkt Alte Schmelzeplatz Schierstein, 19-22 Uhr
10.05. Trödelmarkt auf der Äppelallee Biebrich, 10-16 Uhr

Powered by TYPO3 and direct_mail, supported by jweiland.net.

Du erhältst diesen regelmäßigen Newsletter, da Du Danielas Ausgehtipps abonniert hast.
Wenn Du diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchtest, kannst Du Dich hier abmelden.

Datenschutzerklärung

DANIELA CAPPELLUTI - OPPENHEIMER STR. 17 - 60594 FRANKFURT
WWW.CAPPELLUTI.NET