Nr. 20 / 19.06.2015
Inhalt: Zu Gewinnen / SUCHE-BIETE-ECKE / Freiluftkino / Freitag: Tanzen / Freitag bis Sonntag: 1200 Jahre Mühlheim/Altstadtfest / Freitag: OF/ Mein wunderbarer Waschsalon / Samstag: Naziaufmarsch verhindern / Samstag und Sonntag: HEIDETRÄNKE / Samstag: OF/ See us there / Samstag: Offenbach/ waggon / Samstag: OF/ Hafenkino / Sonntag: FFM/ YOGA für NEPAL / Sonntag: Offenbach/ JuniorLAB / Sonntag: NEIN / Dienstag: Theke, Texte, Temperamente / Donnerstag: OF/ Konzert / VORSCHAU: o25 Party / Und für Ingrid und die anderen Sammler / Impressum

Herzlich Willkommen:

 

Alisa, Alexandra, Nina, Sven, Margaretha, Ursula, Nadine, Nicole

 

 

Mücken vs. Nazis

Andrea hat viel um die Ohren, ich auch.

Sie kommt zum Schreiben... ich nicht..!

Fehlendes Zeitmanagement könnte man mir vorwerfen, aber daran lag es nicht...
Es gibt manchmal Begegnungen, die hauen einen um.. sogar mich (nein, ich spreche jetzt nicht von meiner Begnung mit den f.... Mücken am Lohrberg..)

Also wieder nur ein paar wenige Empfehlungen von mir.

Die Wichtigsten: am Samstag den Naziaufmarsch verhinden, am Sonntag mit Nein stimmen und das Wochenende in der Heidetränke bei Dani und Hendoc verbringen.

Wir sehen uns spätestens beim Sommer-Sonnenwendfeuer.

Genießt das tolle Leben!

Daniela

(Ich empfehle Euch den Newsletter auf meiner Webseite zu lesen.)

Zu Gewinnen

Heute gibt es:

3x2 Gästelistenplätze für die o25 Party am 27.06. im Atelier Frankfurt. Die Gewinnfrage lautet: wie heißen die beiden besten Partyveranstalter der Stadt, die das o25 gegründet haben? Antworten bitte an: daniela@cappelluti.net

2x2 Tickets für "ruined heart" im Hafenkino Open Air am Samstag. Die Gewinnfrage lautet: Wer sind meine Noch-Nachbarn? Scherz beiseite: aus welcher Stadt kommen "Stereo Total"? Antwort bitte bis Samstag, 12.00 Uhr an ausgehen-in-offenbach@web.de 

SUCHE-BIETE-ECKE

 

Oh, ich hätte ja soooooooo gerne einen Hund und am liebsten natürlich ein Hundebaby von Daphne!
Sollte sich jemand von Euch entschließen einen Hund zu nehmen, dann bitte, bitte: lasst mich Hundepatin werden! Sebastian und Annette schreiben:
"
Im Zuge eines Rechercheprojektes, haben wir uns in das Abenteuer Hundeaufzucht begeben. Unser Flat-Coated-Retriever Daphne, hat von 14 Tagen acht Welpen zur Welt gebracht. Das sind sicherlich die tollsten und lustigsten Hunde überhaupt und noch sind wir auf der Suche nach dem einen oder anderen Rudel für die Racker, die Ende Juli in die Welt geschickt werden sollen. Alle Details unter: https://flatdaphne.wordpress.com

Ein guter Freund von mir sucht:
Joachim sucht noch ein schönes WG-Zimmer oder eine kleine Wohnung ab dem 1.7.15 im Nordend, Ostend, Bornheim bis 600.- Euro , evtl. auch übergangsweise. Kontakt: Joachim 015151268778 oder happyme@posteo.de

"Zwischenmiete im August 2015 Schöne 2-Zimmer-Altbauwohnung am Sachsenhäuser Berg ..., voll ausgestattet. Ruhige Lage, großartiges Wohngefühl ... Parkettboden, Jugendstiltüren, Terrasse, Garten, WLan ... Miete: 690€ warm + Kaution Christian: 0178/4547514, cl@christian-leip.de"

Thomas sucht: Kreativen Betreiber gesucht für Bistro/Suppenküche oder ähnliches in einem alten Gasthof mitten in Bad Orb in Kurparknähe. Eckdaten: 60 qm Gastraum, Außenterrasse, Gärtchen, dazu Lager, Toiletten, Küche etc, gesamt 120 QM. Kaltmiete 520 EUR. Auch im Haus gibt es das coole kleine „Café Metzgerei“, zu dem sich das Bistro schön ergänzen soll, eine Atelieretage mit Künstlern und ab Herbst direkt nebenan einen Vintage-Möbelstore. Im Haus gegenüber ziehen gerade Künstler in eine weitere Atelieretage ein. Ist also eine ziemlich kreative Ecke die weiter belebt werden soll durch eine Mittags/Abendsgastro, kann auch mit Feinkostverkauf oder ähnlichem kombiniert werden. Kontakt Thomas Kypta, kypta@etage3.com oder 01713610334

Freiluftkino

(Daniela)
Freiluftkino Frankfurt

AUFGRUND HERBSTBEGINN DIESES WOCHENENDE KEIN PROGRAMM!

www.freiluftkinofrankfurt.de

Freitag: Tanzen

(Daniela)

Ich kann nicht, denn ich will mit Ruben Tischtennisspielen und Boot fahren... Wenn ich könnte, würde ich aber zu Chocolat gehen, denn die Jungs sind heute in der St. Tropez Bar und die mag ich ja sehr! 

"Freitag, 19.06.2015 Beginn: 22:00 Uhr Ort: St. Tropez Bar - Moselstrasse 15, Ffm (gleich um die Ecke von der Münchner, Richtung Gutleut) Eingang zum Treppenhaus, 1. Etage, unten klingeln!!! mit: Alexander Antonakis Heiko MSO Johnny Love Die Saint Tropez Bar ist ein wunderschöner kleiner Club im 1.OG, mit herrlichem Wohnzimmer-Flair, mitten im lebhaften Rotlichtviertel. Da Stimmung, Atmosphäre und ein bunt gemischtes, Musik interressiertes Publikum kaum so konzentriert wie dort anzutreffen sind, freuen wir uns besonders, ein weiteres mal, unsere Soul, Funk und Disco Vinyl Goodies dort aufzulegen. See u on friday night."

Freitag bis Sonntag: 1200 Jahre Mühlheim/Altstadtfest

(Andrea): Noch bis 21. Juni findet das Altstadtfest in Mühlheim statt. Die Nachbargemeinde Offenbach feiert in diesem Jahr immerhin ihren 1200. Geburtstag und da ich meine Kindheit und Jugend dort verbracht habe, ist der Bummel durch die Gassen fest eingeplant...Wer nach dem Trubel gerne noch etwas Natur schnuppern möchte, dem sei das Naherholungsgebiet in den Steinbrüchen Mühlheim-Dietesheim empfohlen. https://www.muehlheim.de/1200-jahre-muehlheim.html

Freitag: OF/ Mein wunderbarer Waschsalon

(Andrea): Engtanzen!! Der Queere Pop-Up-Barabend „Wunderbare Waschsalon“, der etwa alle zwei Monate an wechselnden Orten in Frankfurt stattfindet (bisher u.a. im Frankfurter Bahnhofsviertel in die Kaiser-Passage, Wash-World, Mosel 45 und ins Neclected Grassland) ist zur #10. Ausgabe erstmals in unserer wunderbaren Stadt zu Gast. Nicht irgendwo, sondern ganz kuschelig im Waggon am Kulturgleis. "An den Turntables legen die DJanes Kaddo, Tippi Toppi, Ellis so & Luzifer elektronische Musik auf." https://www.facebook.com/events/1446354239016180

Samstag: Naziaufmarsch verhindern

(Daniela)
Mist, der Sohn hat ein Fussballturnier in der Wetterau...
Aber er wird es schon verstehen, dass ich da erst später hin kann, denn ich muss erst auf den Rossmarkt, denn da meinen doch wirklich so 500 Nazi-Arschlöcher, dass sie in unserer Stadt ihren Mist kundtun dürfen, als gäbe es nicht genügend Gemeinden im Osten... (Ok, das war jetzt nicht wirklich nett...)

Die Stadt hat versucht die Demo der Nazis nach Fechenheim zu verlegen, aber das Verwaltungsgericht hat das abgelehnt. Die Stadt hat dagegen zwar widersprochen... mal sehen... entweder bin ich also in Fechenheim oder am Rossmarkt.

Es gibt etliche Gruppen, die zur Gegendemo aufgerufen haben (u.A: auch das Römerbergbündnis). Ich werde mich wohl der NAZI SAFARI von DIE PARTEI anschließen (angesichts der Temperaturen könnten sie doch auch wieder Glühwein ausschenken)

Die Partei schreibt "Heidi Mund ist sowas von 2. Liga. Jetzt versuchen die Deppen vom Abendland eine "Große Sache" auf die Beine zu stellen. Sie planen nicht einfach nur eine Demo. Nein! "Was wir geplant haben, ist ein komplett neues Konzept, es wird ANDERS, es wird GROSS - und (Verzeihung) es wird GEIL! "
Natürlich wird es geil! Denn die NAZI-SAFARI wird größer denn je!
Für Euch im Käfig: 1000 angemeldete Nazis – nur für Euch! Wie geil ist das denn?"

Samstag und Sonntag: HEIDETRÄNKE

(Daniela)
Am liebsten würde ich Mann und Zelt einpacken und das ganze Wochenende in der Heidetränke verbringen. (Aber in Ermangelung einer Komponente wird das nicht ganz so klappen... wo war nochmal mein Zelt?)

Warum Heidetränke? Na, weil da der Hendoc wohnt und auch wenn ihr ihn nicht kennt, könnt ihr da einfach hingehen, denn Hendoc ist der wohl gastrfreundlichste Mensch den ich kenne und gemeinsam mit seiner wunderbaren Frau, lädt er das ganze Wochenende zu sich nach Hause ein. Wo das ist: in der Kanonenstraße in Orschel. Das ist DIE Straße, die von der Hohemark zum Sandplacken rauf geht. Wer nicht mit dem Auto fahren will, weil er den leckeren Apfelwein von Hendoc genießen will, dem empfehle ich: U3 bis zur Hohemark und dann 20 Minuten zu Fuß durch den Wald (immer am Bach entlang und dann über die kleine Holzbrücke).

"Liebe Leut, wie jedes Jahr feiern wir die Sommersonnenwende im Atelier am Fuße des Feldbergs. Am Samstag, den 20. Juni 2015 ab 15.00 Uhr Live-Musik und Jam mit Hannes Kern (Piano), Marian Linhardt (Gitarre), Ivan Santos (brasilianische Gitarre und Gesang) und einer Old School Rock Band auf der renovierten und überdachten Bühne. Für weitere Mitspieler sind wir immer offen.... Sonntag, dem eigentlichen Tag der Sonnenwende gibt es ab 14.00 Uhr Frühschoppen. Später gibt’s noch was für die Ohren und gegen 22.00 Uhr das Sonnenwendfeuer. Ich werde mein neues Regenwald-Projekt präsentieren und dies mit ein paar Fotos unserer Weltreise untermalen. Für das leibliche Wohl wird mit dem Schoppen 2014 und ein paar kleinen Haus-Schmankerl gesorgt sein. Bitte parkt eure Autos umsichtig an der Straße lang und esst brav eure Teller leer, auf dass die Sonne den ganzen Tag scheint. Ich freu´mich auf Euch Hendoc"

Samstag: OF/ See us there

(Andrea): Prima, dass die Macher von "See us there" sich nicht schrecken lassen und jetzt gemeinsame Sache mit der Kommune 2010 machen. Statt wie ursprünglich vor einigen Wochen geplant, im Leonhard-Eißnert-Park findet das Fest jetzt auf dem Fredenhagen-Gelände in der Sprendlinger Landstraße 181 statt. Ich starte heute mit der Renovierung unserer neuen Wohnung und wenn ich es konditionell noch hinbekomme, radele ich nochmal hin. Um 12.00 Uhr startet die "Friends Edition", bis 22.00 Uhr kann ausgelassen gefeiert werden. Eintritt: 5€ , Einlass ab: 18 Jahren. https://www.facebook.com/seeusthere

Samstag: Offenbach/ waggon

(Andrea): ab 21.30 Uhr bringen Sibylle & Yvette den waggon am Kulturgleis wieder zum Brodeln: " Zum Leidwesen vieler Fans konnten sie ein Vierteljahr nicht gemeinsam auflegen – nun aber kehren Sibylle & Yvette in Originalbesetzung zurück in den Waggon, mit einem abendlichen Tanzvergnügen, das wieder direkt durch die Decke geht!" http://waggon.blogsport.de/2015/06/16/samstag-20-6-2015-sibylle-yvette/

Samstag: OF/ Hafenkino

(Andrea): Wenn meine Noch-Nachbarn recht haben, macht der Sommer am Wochenende Pause und da trifft es sich gut, dass das Hafenkino Open Air einfach in die Halle umziehen kann und es sich bei der Auswahl einfach in ferne Welten entführen lässt: heute steht ein philippinisches Crime-Punk-Musical mit Musik u.a. von Stereo Total, Scott Matthew und den philipinischen Mabuhay Singers auf dem Programm und der Trailer macht unbedingt Lust auf den Film"ruined heart". Filmbeginn ist bei ausreichender Dunkelheit bzw. bei schlechtem Wetter um 21.30 Uhr in der Halle. http://www.hafen2.net

Sonntag: FFM/ YOGA für NEPAL

(Andrea): Ohne Gudrun hätte ich nicht gewusst, dass es den Internationalen Yoga-Tag überhaupt gibt. Eine entsprechende Resolution wurde übrigens erst 2014 von der die UN-Vollversammlung angenommen, die Regierungen weltweit dazu aufruft, den Tag zu nutzen, um auf die "Vorteile des Praktizierens von Yoga" aufmerksam zu machen. Ein paar Asanas haben noch keinem geschadet und wer jetzt Lust hat, mit Yoga in den Sonntag zu starten, kann das u.a. bei Gudrun machen, sie bietet von 09.00 bis 10.15 Uhr eine Stunde an. Im Anschluss lädt sie zu "philosophische Gespräche über die Yamas, ethische Grundsätze von Yoga gegenüber seinen Mitmenschen und seiner Umwelt, bei Tee & Brötchen - gerne kann auch etwas an Imbiss mitgebracht werden." Sie bittet um Anmeldung und Spenden, die über einen direkten Kontakt nach Nepal gehen. Ab 11.00 findet übrigens die Offizielle Feier Indisches Generalkonsulat & Stadt Frankfurt im Niddapark statt. https://www.facebook.com/events/1595964290688364/

Sonntag: Offenbach/ JuniorLAB

(Andrea): Ich gebe zu, wenn ich lese "Für die Entdeckung, Entwicklung und Entfaltung von vielfältigen kognitiven, sozialen sowie kreativen Fähigkeiten werden wir uns in elektrisierend festlicher Weise engagieren." ist mir das schon fast zuviel. Und wenn es nicht im Hafen 2 wäre, ich wäre bei dem Satz "Eine Veranstaltung von Erwachsenen für Kinder, die Ihre besondere Beziehung zur Undergroundkultur mitteilen wollen" schon raus. Wäre. Bin ich aber nicht. Schließlich ist es nicht irgendwo und die Aussicht, bei elektronischer Musik von Losoul und den Gebrüdern Teichmann mit meinem Mädchen zusammen zu hüpfen, tanzen und zu springen, finde ich zudem sehr klasse.Und wer sich noch fragt, wie sich am besten zu welcher Musik bewegen, schaut am besten Theathertänzerin Vera Goos über die Schulter. 14.00 bis 20.00 Uhr im Hafen2

Sonntag: NEIN

(Daniela)

Heute wieder volles Programm: Kuchen backen für die Konfirmation, Nudelsalat für die Geburtstagsfeier und am Abend Sommersonnenwendfeier bei Hendoc und Dani, aber zwischendurch gebe ich meine Stimme ab und zwar ein
NEIN.
Ich will NICHT, dass die Rennbahn erhalten bleibt. Ich bin für den Bürgerpark und der DFB darf auch gerne kommen.

Warum ich so denke?
Weil ich mich nicht von einer mega schlechten Werbekampagne der Rennbahnbefürworter habe beeinflussen lassen.
Weil ich mich informiert habe und zwar hier:

perspektive-niederrad.de

Jetzt muss ich nur noch den Wahlschein finden...

Dienstag: Theke, Texte, Temperamente

(Daniela)
Ich kann nicht hin... total doof, denn es ist die Jubiläumsveranstaltung von "Theke, Texte, Temperamente" und ich war bislang ja immer noch nicht da… aber Job geht vor… Wenn ihr Zeit habt, geht hin:

" Am 23. Juni 2015 werden bei „Theke, Texte, Temperamente“ Erfolgsautor und Moderator Jannis Plastargias, der mehrfach ausgezeichnete hessische Lyriker Martin Löwe Piekar und die ursprünglich aus dem plattesten Norden stammende Herausgeberin, Autorin und Lektorin bei Büchergilde Gutenberg, Andrea Baron beweisen, dass sich zwischen Mispelchen und Küstennebel immer noch Platz für eine interessante Auseinandersetzung mit Jörg Fausers „Rohstoff“ befindet. Ein Ausflug in eine Zeit als der S-Bahnfahrer in Frankfurt noch selbst die Ansagen machte und dann in breitem hessisch „Nächste Station Spritzenpark“ nuschelte, anstatt das, wie heute üblich, die zwitschernde Damenstimme vom Chip zweisprachig die Taunusanlage ankündigt. Alles war anders, wild direkter, so sagt man. Der autobiographische Roman „Rohstoff“ bleibt immer dicht dran am wahren wilden Leben des Autors Jörg Fauser. Sein alter Ego nennt sich Harry Gelb. „Harry Gelb hatte eine "fatale Neigung zum Gewöhnlichen", zum Stehbierausschank, zu den Frauen, zu den Frauen, zu den Frauen, zur schnellen Befriedigung, zum Alkohol, zum Rausch. Und zum rauschhaften Schreiben manchmal: "Der Satz hört ja gar nicht mehr auf", klagt sein Freund Ede, als Harry Gelb ihm aus seinem neuen Roman vorliest. Jaja, sagt Harry stolz, "hier handelt es sich um einen Bewußtseinsstrom à la Joyce. Schon mal Ulysses gelesen?" Aber Ede weiß: "Ich glaube, das liegt eher am Desoxyn. Du weißt doch, wie Speed funktioniert“ Viel hat sich getan seitdem, doch die Seele dieser Stadt blieb immer so gleich wie die Bedürfnisse der Junkies an der Taunusstraße, oder? Totale Lyrik wird an diesem Abend ihren Weg in Form eines Werks vom in Frankfurt lebenden Dichter Marcus Roloff ins „Neglected Grassland“ finden, doch dazu sei noch nicht zu viel verraten. Alles Frankfurter Jungs also , die sich hier treffen, woher sie auch ursprünglich mal gekommen sein mögen. Sei dabei, auch Offenbacher werden herzlich gern gesehen. An den Plattenspielern versorgt Patrick Neuntausend vom Vinylriders DJ Kollektiv das geneigte Publikum vor und nach der Gesprächsrunde mit musikalischem Spaßmachern.

Unkostenbeitrag: 4€ regulär 3€ Schüler / Studenten

Donnerstag: OF/ Konzert

(Andrea): Menschen, die eine schön gestaltete website pflegen, können doch keine schlechte Musik machen, dachte ich mir, hörte mal rein und wurde nicht enttäuscht. Das INTRO schrieb, dass die Musik zum Verzweifeln und Küssen gleichermaßen geeignet ist. Deutsche Texte, schöner Gesang, im Gras sitzen und auf den Fluss schauen. Herz, was willst Du mehr?  http://www.theearhartlight.de

VORSCHAU: o25 Party

Am Samstag, den 27.06. ist es soweit. Die ehemalige Crew vom o25 lädt ins Atelier Frankfurt ein.

"DJs:
Karrera Klub Berlin, Soundbwoys Destiny, Milli Vanilli Soundsystem, Trimm Dich Party, DJ Biffy, special Guest: Colino (Stadt am Meer)

Team:
Original Barpersonal zw 23 und 1 Uhr (Cordes, Katha, Daniela Cappelluti(!), Ecevit Keskin, Olivier, Kristian, Jessica, Sonja Lutter......), Original Türsteher (Ali&Dali, Silvio), Original Klofrau , Original DJs

Koryphäen:
Auge, Aetschy, Porno Peter, Sound of Chong , Breit Paulner (tbc)

Anfang Juli 2010 haben wir die letzte Party im o25 gefeiert. 5 Jahre später ist es Zeit sich mal wieder zu sehen. Nicht in den alten Gemäuern, jedoch in einer Location, die unseren Anfängen in den 90ern als OFF Party Veranstalter absolut gerecht wird....
Es warten 4 spannende Floors und ein geiler Aussenbereich auf Euch. Und das unweit des alten o25!"

UND FÜR INGRID UND DIE ANDEREN SAMMLER:


Bad Soden-Salmünster
21.06.Flohmarkt am Palmusacker, 08-16 Uhr

Bad Vilbel
21.06.Floh- & Trödelmarkt am Einkaufsmarkt in der Rodheimer Str., 10-16 Uhr

Beerfelden
20.&21.06.Flohmarkt auf dem Campingplatz Freienstein, Sa 16-22 und So 09-16 Uhr

Darmstadt
20.06.Design-Börse im Designhaus auf der Mathildenhöhe, 10-16 Uhr
20.06.Flohmarkt auf den Parkplätzen in der Pallaswiesenstr., 08-14 Uhr

Dietzenbach
21.06.Floh- & Trödelmarkt im Gartencenter in der AlbertEinstein-Str., 10-16 Uhr

Eichenzell
21.06.Flohmarkt am Einkaufszentrum am Rhönhof, 08-17 Uhr

Erlensee
19.06.Flohmarkt auf dem Festplatz, 08-14 Uhr

Frankfurt
18.&20.06.Floh-/Trödel- & Krammarkt auf Parkplatz B der Jahrhunderthalle, jeweils 08-14 Uhr

Frankfurt
20.&21.06.Hofflohmarkt, Alt Eschersheim 91, jeweils 10-18 Uhr
20.&21.06.Zierfisch- & Wasserpflanzenbörse in der Kilianstädter Str., Sa 11-16 und So 11-15 Uhr
20.06.Floh- & Trödelmarkt am Frischezentrum Kalbach, 14-18.30 Uhr

Frankfurt
20.06.Flohmarkt rund ums Kind in der Beethovenstr. 8-10, 13-16 Uhr
20.06.Garten- & Höfeflohmarkt im "Heimchen" Unterliederbach, 13-18 Uhr
21.06.Floh-/Trödel- & Krammarkt am Großmarkt in der Guericke Str., 10-15 Uhr

Frankfurt
21.06.Gartenflohmarkt in der Ziegenhainer Str. Eschersheim, 10-16 Uhr

Friedberg
21.06.Flohmarkt am Baumarkt in der Straßheimer Str., 08-15 Uhr

Hanau
20.06.Flohmarkt in der Otto-HahnStr. 114 Steinheim, 7-14 Uhr

Hanau
20.06.Kram- & Flohmarkt vor der Reinhardskirche Kesselstadt, 10-16 Uhr

Heppenheim
17.&20.06.Floh- & Trödelmarkt auf dem Europaplatz, Mi 08-15 und Sa 07-14 Uhr

Karben
21.06.Antik-/Trödel- & Flohmarkt am Verbrauchermarkt, Am Warthweg, 10-16 Uhr

Kassel
20.06.Flohmarkt in der Wilhelmstr., ab 09 Uhr

Lampertheim
16.&20.06.Flohmarkt am Einkaufsmarkt, Auf der Laubwiese 10, Rosengarten, jeweils 08-16 Uhr

Langgöns
21.06.Flohmarkt am Einkaufsmarkt Am Lindenbaum, ab 08 Uhr

Lich
21.06.Flohmarkt in den Höfen und Gassen Bettenhausen, ab 11 Uhr

Maintal
16.&20.06.Floh- & Trödelmarkt in der Wingertstr. 39, Di 08-15 und Sa 06-14 Uhr

Marburg
20.06.Flohmarkt auf dem Messeplatz, ab 08 Uhr

Mörfelden-Walldorf
20.06.Flohmarkt auf dem Festplatz "In der Trift", 08-14 Uhr

Niedernhausen
21.06.Floh- & Trödelmarkt am Einkaufsmarkt in der Frankfurter Str., 07-15 Uhr

Ober-Mörlen
21.06.Höfeflohmarkt in der Usinger Str. 3-11, 11-16 Uhr

Oberursel
20.06.Flohmarkt in der AdenauerAllee, 07-13 Uhr

Ortenberg
20.06.Flohmarkt auf dem Marktplatz, 05-14 Uhr

Rodgau
21.06.Floh- & Trödelmarkt am Einkaufsmarkt in der NiederRöder-Str. Dudenhofen, 10-16 Uhr

Schwalmstadt
21.06.Flohmarkt im China-Messepark, 08-17 Uhr

Selters
21.06.Flohmarkt mit Kinderprogramm, Tombola u.a. in der Obergasse Münster, 09-16 Uhr

Wehrheim
21.06.Floh- & Trödelmarkt auf dem Festplatz Wiesenau, 8-15 Uhr

Weiterstadt
19.06.Flohmarkt in der Altennauer Tennishalle, Am Aulenberg 2-10, 19-23 Uhr

Wetzlar
20.06.Flohmarkt am Solarpark in der Wilhelm-Loh-Str., 08-15 Uhr

Wiesbaden
21.06.Floh- & Trödelmarkt am Einkaufsmarkt im Ostring Nordenstadt, 08-16 Uhr

Wöllstadt
20.&21.06.Hofflohmarkt in der Hanauer Str. 45 Ober Wöllstadt, 09-18 Uhr

Märkte & Feste 626

Powered by TYPO3 and direct_mail, supported by jweiland.net.

Du erhältst diesen regelmäßigen Newsletter, da Du Danielas Ausgehtipps abonniert hast.
Wenn Du diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchtest, kannst Du Dich hier abmelden.

DANIELA CAPPELLUTI - JAKOB-CARL-JUNIOR-STR.14 - 60316 FRANKFURT
MOBIL: 0163-6932055, WWW.CAPPELLUTI.NET