Nr. 36 / 02.10.2014
Inhalt: Zu gewinnen / Suche-Biete-Ecke / Filmstart: Gone Girl / Filmstart Borgman / Donnerstag: B3 Party / Donnerstag: Musik hören / Donnerstag: Videobar / Freitag Deutschfilme / Freitag & Sonntag: Basketball / Freitag: GOLDFISCH / Freitag: Tanzen / Samstag: Galopp / Samstag: Eintracht vs. Köln / Samstag: Evakuieren / Samstag: Musik / Sonntag Frauenfußball / Dienstag: Titanic im Mousonturm / Dienstag: Was Bin Ich Wert? / Mittwoch-Freitag: Schweiß & Poesie / Mittwoch: der Saustall / Mittwoch: Poetry slam / Und für Ingrid und die anderen Sammler / Impressum

Herzlich Willkommen:

 

Edeltraud, Chris, Biagio, Ottavia, Andreas, Henrik

Zeitproblem

Ihr Lieben, ihr wisst, ich schreibe wirklich gerne die Ausgehtipps, aber im Moment krieg ich es kaum hin...

Tut mir wirklich leid, aber Umzug, Sanierung, neuer Job, Kind.... ist dann doch auch für mich etwas viel.

Ab Januar wieder in alter Fülle, bis dahin von mir nur ne Shortversion.

A presto,

Daniela


Notabene: (rk) = Rolf Krämer, (dc) = Daniela

(In älteren E-Mail-Clients wird der Newsletter eventuell nicht sauber angezeigt, deshalb empfehle ich Euch ihn auf meiner Webseite zu lesen.)

Zu gewinnen

2 x 2 Tickets für die heutige Abschlussparty der B3 Autumn School im Städel.
Die Gewinnfrage lautet: "Wann findet das nächste B3 Festival statt?"

2 x 2 Tickets für die FUNKPARTY in der Fabrik am Freitag. Die Gewinnfrage lautet: "Wie heißen die beiden DJanes?"

1 x 2 Tickets für SOULSEARCHING presents am Samstag im Hafen 2. Die GEwinnrage lautet: "Woher stammt Gabriele Poso?"

2 x 2 Tickets für FINNOMÄNAL am Dienstag im Mousonturm. Die Gewinnfrage lautet: "Mit was wird der Sieger des Abends ausgepeitscht?"

Suche-Biete-Ecke

Vielen Dank für Eure zahlreichen Tipps für einen Maler... und vor allem auch für Eure Meinungen zum Thema "Muss man als Mieter bei Auszug renovieren".... Ja, wenn man so nen Vertrag hat wie ich muss man wohl ...:-(

Ruben will seine 1.000 Magic Karten und seine Warhammer Figuren verkaufen... hat da jemand interesse dran?Gewerberäume zu vermieten:Die Agentur Castin bietet in Ihrem insgesamt 300 qm Loft im Osten Frankfurts wahlweise eine 64 qm Bürofläche ab Oktober 2014 zur Untermiete an oder alternativ die Anmietung von 2 Arbeitsplätzen inklusive Mobiliar. Die Option das 100 qm Fotostudio mit,- anzumieten ist ebenfalls gegeben. Mehr Infos hier. 

Filmstart: Gone Girl

Gone Girl – der neue Fincher.

Fincher? Was hat der noch gleich gemacht? Sieben, Fight Club, Social Network unter anderem. Alien 3, Benjamin Button, Panic Room – auch ganz in Ordnung.

Filmstarts.de: Nick (Ben Affleck) und Amy (Rosamund Pike) wollten heute eigentlich ihren fünften Hochzeitstag feiern, doch Amy ist plötzlich verschwunden. Als sie nicht wieder auftaucht, gerät Nick ins Visier der Polizei. Er ist verwirrt, denn nachts suchen ihn schreckliche Träume heim, in denen er seine Ehefrau tötet. … Der Filmemacher lässt seinen Protagonisten einen wahren Albtraum durchleben, gemeinsam mit seiner Drehbuchautorin Gillian Flynn, die ihren eigenen gleichnamigen Roman adaptierte, entzerrt und beschleunigt er die kantige Vorlage und macht aus „Gone Girl“ ein weiteres brillant inszeniertes Meisterwerk in seiner beeindruckenden Filmografie.

http://www.filmstarts.de/kritiken/217882.html  (rk)

Filmstart Borgman

Und sehenswert scheint allemal auch Borgman, der im Mal Sehn Kino läuft. Ein holländischer Film und wie wir alle wissen, sind die Holländer allein beim Fußball komplett hassenswert, ansonsten ein ganz angenehmes Völkchen an Zee, dass es aus religiösen Gründen leider nicht zu guter Küche gebracht hat. Je kunt niet alles hebben.

Ankündigung: Das Ehepaar Richard und Marina führt gemeinsam mit seiner Tochter ein unbeschwertes Leben. Als Marina dem vollbärtigen Landstreicher Camiel Borgman Unterkunft im Gästeflügel des Hauses gewährt, ahnen die Gastgeber nicht, wer die Person ist, die sie in ihr Haus gelassen haben.

Filmstarts: Ein surreal-explosiver Albtraum-Film, der vor verrückten Ideen fast überquillt und das gebannte Publikum mit jeder Menge unbequemer und unbeantworteter Fragen zurücklässt.

http://www.malsehnkino.de/index.php?section=preview  http://www.filmstarts.de/kritiken/220803.html (rk)

Donnerstag: B3 Party

Natürlich gibt es zum Abschluss der B3 Autumn School ne fette Party und wie schön, dass am nächsten Tag Feiertag ist...
1, 2, B3 - Electro & Swing Festivalparty B3 Autumn School Party mit der Band LUA und den DJs Ansint & Karate

Live on stage: Pop-Electro-Soul von LUA (Emergenza Finalisten). Danach erwarten Euch heisse Tanzrhythmen aufgelegt von Ansint & Karate, bekannt vom Swingers' Club (Ponyhof).

Das ganze in der Städelschule... Freitickets gibt es zu gewinnen!

Donnerstag: Musik hören

Wir wollen morgen Klettern gehen... daher halt ich mal die Bälle flach und gehe höchstens noch mal auf nen Drink zu Herr Löffel über die Straße, denn da legt ab 20:00 Uhr DJ D'George Klivinyi auf und wenn das Wetter so bleibt kann man da wunderschön draußen sitzen und der Musik lauschen...

Wobei, wenn ja morgen Feiertag ist bedeutet das ja auch, dass heute Freitagsmarkt auf dem Friedberger Platz ist und das bedeutet wiederum, dass dann diese ganzen Massen durch die Rotlinstraße laufen....

Donnerstag: Videobar

Oh und weil morgen ja Feiertag ist, findet HEUTE anstatt Freitag die VIDEOBAR KAMERUN statt. Vielleicht gehe ich da mit Ruben hin...

"Es ist wieder soweit - eine videobar kamerun spezial -.
Die dritte videobar mit dem Ehrengast der Frankfurter Buchmesse, diesmal Finnland.Der finnische Comic-Künstler Petri Koikkalainen präsentiert eine bunte Mischung an Videoclips und lässt uns eintauchen in die Welt von Finnland auf youTube & mehr. Cool. Ihr seit dazu herzlich ins Gallus Zentrum eingeladen.
mit netten Menschen und nicht allein am PC, mit Chips und Flips, in unserer gewohnten Wohnzimmerglobalisierung in der videobar kamerun.
Ihr könnt gemeinsam mit uns Petri Koikkalainens 15 witzigste, politischste, trashigste Videos aus Finnland anschauen."

Galluszentrum, 20:00 Uhr, Krifteler Str. 55,

Freitag Deutschfilme

Tag der Deutschen Einheit – Tag des Deutschen Films auf 3Sat und zwar durchgehend von Heinz Rühmann bis Heinrich Breloer.

Wer nicht das tolle Wetter nutzen will zum End-Of-Season Abgrillen, der kann ja in die Röhre schauen und sich Gedanken über den Gang der Zeiten und der Dinge machen.

Ein jegliches hat seine Zeit. Warum läuft eigentlich Paul und Paula nicht? Oder Fassbinder?

http://www.3sat.de/programm/?viewlong=viewlong&d=20141003&dayID=ClnDaN03&cx=93 (rk)

Freitag & Sonntag: Basketball

Oder aber Sport, wo die Skyliners in die BasketballBundesliga, von der ich nicht weiß oder wissen will, wer im Moment ihr Namenssponsor ist, mit einem Doppelheimspieltag starten; Freitag und Sonntag in der Ballsporthalle Höchst, von der ich auch nicht wissen will wie sie heute für wen heißen soll…

Sie überlegen ja, eine Multifunktionshalle am Kaiserleikreisel zwischen Offenbach und Frankfurt zu bauen. Für die Regionalentwicklung wäre das sicher spannend.

3.10. 17.00 Uhr Fraport Skyliners – Phoenix Hagen

5.10. 17.00 Uhr Fraport Skyliners – Ratiopharm Ulm

http://www.fraport-skyliners.de/ (rk)

Freitag: GOLDFISCH

Endlich... ich glaub es kaum... Ruben schaut sich das Baskettballspiel an und ich gehe, hoffentlich in netter Begleitung (?) in DIE REISE DES GOLDFISCHS in die Schmiere. Ich sehe auch es gibt noch Karten...

"Ein Goldfisch, eben gekauft und der ganze Stolz eines kleinen, übergewichtigen Jungen mit einem mehr als leichten Fall von ADS wird an einem Frankfurter Wasserhäuschen vergessen….So beginnt „Die Reise des Goldfischs“, die am 1. Dezember 2010 in der Schmiere Premiere feiert. Was sich daraus entwickelt ist eine absurde, unwahrscheinliche und höchst unterhaltsame Up Tempo Slapstick- Schnitzeljagd. Der stumme Held ist eine Art hessischer Nemo, der wie ein Staffelholz von einem bizarren Panoptikum von Outcast-Charakteren durch die Stadt gereicht wird. Wir begegnen alten Bekannten wie dem multitoxischen Büdchensteher Mario und seinem semidebilen Sidekick Lukas aus dem Internetkult „Marios Heimspielanalyse“. Aber wir gewinnen auch neue Freunde wie die kongenialen Soziopathen Rainer Hackenbusch und Lutz Volker oder die Wetterauer Wortakrobaten Sascha und Nabil. Miteinander, gegeneinander und unabhängig von einander führen sie durch turbulente, skurrile Abenteuer bei denen sich das Publikum fragt: Sehen wir ein Happy End zwischen dem dicken Jungen und dem orangefarbenen Karpfenfisch?"
www.die-schmiere.de

Freitag: Tanzen

Nach dem Goldfisch radel ich schnell nach Sachensenhausen und gehe tanzen!!! Freue mich sehr auf die Funk Party (Siehe Ticketverlosung), sowohl auf die Band, aber ganz besonders auf die beiden DJanes... Steffi Kunkel und Patricia Vasapollo. Wir haben uns Anfang der 90er beim Tanzen im "Nachtleben" kennengelernt und ich weiß ganz genau: DIE BEIDEN WERDEN DIE FABRIK ROCKEN"

2Frankfurt hat eine neues Projekt zur Darbietung von energiereichem und gepflegtem Dance-Entertainment! Die FFM CLUB BAND feiert am Freitag, den 3. Oktober Premiere in der FABRIK in Frankfurt-Sachsenhausen! Funk- und Soul-Klassiker, 80er Kult-Songs, treibende Disco-Nummern und Aktuelles aus den Top 40: Der Sound der FFM CLUB BAND speist sich aus allem was ultimative Tanzlaune macht. Lieblingslieder und favourite B-Side's der Bandmitglieder runden das Programm ab. Die Profimusiker kommen unter anderem aus dem Kreis der Coverbands Funky Vibes und Jammin’ Cool und haben bereits Top Acts wie Nena oder die Falco Tribute Show unterstützt. Vocal Guest wird bei der Premiere Verena Stanley (verenastanley.com) aus der deutschen Pop-Hochburg Mannheim sein. Egal ob Rock und Pop, Soul und R&B, Blues oder Lounge: Unterhaltung ist ihr oberstes Gebot! Hörprobe gefällig? „Baby I need you“ - www.youtube.com/watch DJ-Tisch werden die Funk-Amazonen Stefani Kunkel (Stalburg) und Patricia Vasapollo (hr) dafür sorgen, dass der Groove zwischen den Sets nicht abreist und dabei einen Vorgeschmack auf das künftigen Partyprojekt „Mothers Finest“ geben. Get your back up off the wall!FFM CLUB BAND Freitag 03.10.14 DIE FABRIK Mittlerer Hasenpfad 5 (im Hof) Einlass 21 Uhr Eintritt 10 Euro

Samstag: Galopp

Und heute Hut auf zum wohl vorletzten Pferderennen in Frankfurt bevor die Fußballmafia DFB ihre krakenarmigen Fänge nach dem Terrain der Galopprennbahn in Niederrad ausstreckt um dort ein Nachwuchszentrum zu errichten. Sicher nicht schlecht für Frankfurt, aber irgendwie nostalgisch wird mir wehmütig um die alten Zeiten und ich muss an meinen Freund Robert denken, dermir das alles einst Nahe brachte. Doch nachdem der zweite Rennclub in Folge hier Pleite geht, ist es wohl nicht verkehrt.

http://www.frankfurter-rennklub.de/content/11/04102014-frankfurt-6-renntag (rk)

Samstag: Eintracht vs. Köln

Nachmittags auf den Konstimarkt zum Vorglühenund dann 1830 Uhr im Waldstadion Eintracht vs Köln.

Die Zuschauer standen an den Hängen und Pisten. Mein Kollege Otto ist ja Kölnanhänger, obwohl sie einst im Müngersdorfer Stadion von den Oberrängen auf die Gäste Fans hinunter urinierten, so berichten es zumindest die Altvorderen. Nun, im Waldstadion sind wir natürlcih kultiviertere Gastgeber, nicht wahr.

Nach dem Traumtorletztminutenauswärtssieg zuletzt beim HSV wäre es natürlich toll, die Eintracht würde auch gegen den 1. FC Köln gewinnen, aber leicht wird das nicht.

Immerhin: es gibt noch Karten: https://tickets.eintracht.de/default.php 

Alle anderen treffen wir dann wohl in Bornheim oder so (rk)

Samstag: Evakuieren

Ich hab es nicht zum Evakuieren geschafft und werde es wohl auch heute nicht schaffen... wirklich verdammt schade... Aber nach Gustavsburg schaff ich es nicht.. der Sohn ist auf seiner 1. Party in nem Jugendhaus... da muss ich ihn abolen...

Aber wenn Ihr nicht diese Verpflichtungen habt, dann würde ich an Eurer Stelle zum Evakuieren gehen...

Die Ereignisse des ersten Flucht- und Rettungsplans münden am 4.10. in eine kollektive Zusammenkunft all derer, die bereits evakuierend im Netz und in der Wirklichkeit unterwegs sind.

Zum großen Finale verabreden wir uns ALLE mit vielen der Künstler, Ermöglicher und Beteiligten, wenn die Sonne an der Mainspitze untergeht. In gigantische Ausmaße erwachsen wird uns dort (10 min. ab S-Bahn-Haltestelle Mainz-Gustavsburg) die Laterneninstallation des Brasilianers Nuno Ramos einen magischen Abschied bereiten. Kommt und bringt, was diese Herbstnacht unvergesslich machen wird! BYOB, Lampe, Bälle, Geräte, Zelte, usw.

FROM DUSK TILL DAWN, bei jedem Wetter
(Notruf-Hotline 069-405895925)

Samstag: Musik

Michael Rütten gestaltet mal wieder einen Abend im Hafen 2 (siehe Ticketverlosung) und ich bin mir sicher: das wird super und ich finde es schade, dass ich den DJ aus Sardinien nicht hören kan...

"soulsearching presents : Love‘s Got Me High The Invocation Edition Gabriele Poso Invocation live PA (Yoruba Soul Orchestra/Agogo Records) TERRENCE PARKER (Detroit/Love‘s Got Me High) Michael Rütten (YCBI)

"Der erste offizielle Gast bei „soulsearching presents“ ist der Sarde Gabriele Poso, der am 4.10. sein Album "Invocation" (Agogo Records) live vorstellt: Eine seelenvolle One-Man-Show, Percussions, Vocals und Sounds. Roots ! Poso studierte Percussion in Rom, zog dann nach Puerto Rico, wo er den Housemusicer Don Osunlade kennenlernte. Aus dieser Begegnung entstand sein erstes Album "From The Genuine World" (Yoruba) und Poso wurde Mitglied, Percussionist von Osunlades Yoruba Soul Orchestra. Die Freundschaft der beiden Musiker hält bis heute an. Erst kürzlich gastierte Poso zusammen mit DJs und Produzenten wie Atjazz, Karizma uvm. auf Santorini, wo Osunlade seit einigen Jahren lebt und jährlich ein Treffen der Yoruba Familie organisiert. Darüber hinaus spielte Poso bereits Percussions auf Platten von Louie Vega, Jazzy Jeff und Boddhi Satva. Poso // Infracom // Frankfurt Eine besondere Verbindung Gabriele Posos zu Frankfurt besteht durch das Label INFRACom! , auf dem er das Album "Roots Of Soul" (INFRACom! 2012) veröffentlichte. Damals noch mit voller Band im Rücken und mehr im Jazz zuhause, zog sich Poso 2013 zurück in seine Heimat Lecce und Berlin zurück, um den Spirit seiner Musik neu zu definieren. Sein Album "Invocation" (Agogo Records 2014) ist die Neuentdeckung dieses Spirits. Diesmal nicht mit Band sondern pur, solo mit Stimme, Musik, Percussions - alles von ihm selbst gespielt und eingesungen.

Und in letzter Minute kam noch ein very special guest dazu, der ebenfalls noch nie hier zu hören war. Aus Detroit. Mr. TERRENCE PARKER. House & Disco mit HipHop Attitude. „Love‘s Got Me High“ . An den Turntables nach der Liveshow von Poso. soulsearching presents : The Invocation Edition : Love‘s Got Me High

04.10.2014, 23h Hafen 2, Offenbach VVK 10 euro AK 12 euro www.hafen2.net

Sonntag Frauenfußball

Im Stadion am Brentanobad spielen um 11.00 Uhr schon die überaus erfolgreichen Frauen des 1.FFC Frankfurt gegen den Herforder SV.

Ich gehe fest davon aus, dass das ein mindestens 4-0 Heimerfolg wird, mit drei Toren von Celia Sasic, die ihren wunderschönen Mädchennamen Okoyino da Mbabi leider abgelegt hat, was es aber durchaus einfacher macht. Und seis nur beim Formularausfüllen.

Tickets sind da kein Problem ffc-frankfurt.de/home.html  (rk)

Dienstag: Titanic im Mousonturm

Es ist Buchmesse... Die Stadt ist voll mit tollen Veranstaltungen... wir können nicht über alles schreiben... Hier nur ein paar Tipps...

Zuerst würde ich in den Mousonturm gehen (siehe Ticketverlosung)
Finnomänal: Titanic und M. A. Numminen eröffnen die Frankfurter Buchmesse!
Und zwar mit dem Großen Finnternationalen TITANIC-Vorlesewettbewerb. Als offizieller Auftakt der Frankfurter Buchmesse lesen sieben Spitzensatiriker gegeneinander an, Bundeskanzler in spe Oliver Maria Schmitt moderiert und Finnlands berühmtester Multikünstler, der Schauspieler, Sänger, Schriftsteller, Philosoph und Entertainer M. A. Numminen entscheidet, wer gewinnt. Die TITANIC-Trolle Thomas Gsella, Mark-Stefan Tietze, Torsten Gaitzsch, Moritz Hürtgen, Tim Wolff, Stefan Rürup und Michael Ziegelwagner verhöhnen und verherrlichen das Buchmessengastland Finnland, verwandeln den Mousonturm in eine kochende, dampfende Literatursauna. Der Sieger wird von Solo-Juror M. A. Numminen feierlich mit Birkenreisig ausgepeitscht. Anschließend Eisbad für alle!
Mousonturm, Frankfurt Dienstag 7. 10. 2014, 20.30 Uhr

Dienstag: Was Bin Ich Wert?

Danke, Antje, für eine weitere Sondervorführung im immer noch schnuckeligen Orfeo’s Erben. Premiere am Dienstag, 7. Oktober um 19.00 Uhr mit Regisseur PETER SCHARF: WAS BIN ICH WERT?

Ankündigung: „Was bin ich wert?“ entführt uns in eine Welt, in der Menschen auf Euro und Cent durchkalkuliert werden. Keine Utopie, sondern längst Realität! Experten in aller Welt behaupten, den Geldwert eines Menschen genau bestimmen zu können. Sie rechnen im Namen ihres Staates, für Versicherungen, Gesundheitsbehörden, das Militär oder ihren eigenen Profit. „Was bin ich wert?“ ist ein Roadtrip zu den Meistern der Berechnungskünste in sechs verschiedenen Ländern mit den seltsamsten und kühnsten Kalkulationsmodellen. Ein erhellend abgründiger Dokumentarfilm voller berührender Begegnungen von Peter Scharf, nach einer Buchidee von Jörn Klare.

orfeos.de/events/premiere-bin-ich-wert-heute-mit-regisseur/  (rk)

Mittwoch-Freitag: Schweiß & Poesie

Oh wie ich mich freue, obwohl ich ja überhaupt gar kein Saunafan, aber ne Sauna im Frankfurter Garten finde ich toll.
Und dazu noch Literatur und ein finnischer Musiker und ein Saunafilm und finnisches Essen... Also ich komm auch jeden Fall am Mittwoch zur Eröffnung vorbei. Vielen Dank an Dirk Hülstrunk für die tolle Idee und an den Frankfurter Garten, dass ihr sowas tolles macht.

Zu Ehren des Gastlandes Finnland zur Frankfurter Buchmesse präsentiert sich die „Junge Finnische Spoken Word Szene“ mit Sauna zu „SCHWEISS & POESIE“ vom 8. – 10. Oktober 2014 im Frankfurter Garten
Ein poetischer Roadtrip mit FireFit Sauna, Filmvorführung, kulinarischen Spezialitäten aus Finnland, den Autorinnen und Autoren Esa Hirvonen, Harri Hertell, Kätlin Kaldmaa, Katariina Vuorinen und Heli Slunga. Special Guest: Der finnische Folk-Punk-Musiker Masalin HIER erfahrt Ihr mehr!

DAS PROGRAMM
Mittwoch, den 8. Oktober: Eröffnung um 15 Uhr mit • MIKKO FRITZE, Leiter des Goethe Instituts Finnland • DIRK HUELSTRUNK, Soundpoet und deutscher Spoken Word-Künstler • ESA HIRVONEN (Turku), Autor und Vorsitzender der „Poetry Week Association of Southwest Finland“ • HARRI HERTELL (Helsinki), Autor und Initiator des Spoken Word Kollektivs „Helsinki Poetry Connection“ • DIDA ZENDE von FIT ab 19 Uhr: Lesung, Musik und Film
Heute lesen als „poetischer Roadtrip“ die AutorInnen: • KATARINA VUORINEN • HELI SLUNGA • KÄTLIN KALDMAA Anschließend und als wirklicher „Special Guest“ der finnische Folk-Punk-Musiker MASALIN. Film: „Steam of Life“.

Donnerstag, den 9. Oktober: 17 – 19 Uhr Sauna & Offene Bühne für Autoren & Songwriter aller Sprachen Freitag, den 10. Oktober: 17 – 19 Uhr Sauna & Offene Bühne für Autoren & Songwriter aller Sprachen

Mittwoch: der Saustall

3 sat 22:25 Der Saustall (Coup de torchon) von Bertrand Tavernier

Ankündigung: Französisch-Westafrika, 1938: In der Kleinstadt Bourkassa fristet Lucien Cordier als einziger Polizist ein trauriges Dasein. Seine selbstsüchtige Frau Huguette betrügt ihn mit ihrem angeblichen Bruder - doch damit nicht genug. Der rassistische Zuhälter Le Peron schikaniert den Polizisten ständig. Trotz der Demütigungen wehrt Lucien sich kaum. Einzig die Affäre mit der schönen Rose bringt etwas Licht in seinen tristen Alltag. Als ihr Ehemann Mercaillou sie brutal schlägt, reagiert Lucien wieder feige und hilflos. Seine unterdrückte Wut und Selbstverachtung treiben ihn fast zur Verzweiflung. Als Marcel Chavasson, ein Polizist aus der Nachbarschaft, ihm zu erbarmungsloser Vergeltung rät, endet Luciens Politik der Friedfertigkeit und des Opportunismus. Bei der nächstbesten Gelegenheit richtet er Le Peron mit einem Kopfschuss hin. "Der Saustall" von Bertrand Tavernier ist eine böse Satire über politischen und moralischen Verfall der europäischen "Zivilisation". (rk)

Mittwoch: Poetry slam

And now for something completely different, wir freuen uns, dass Donnerstag, 9. Oktober, ab 20.00 Uhr die E-Kinos mal was Neues versuchen und finden, das sollte wir uns alle mal anschauen.

Ankündigung: Speak Preview, eine Poetry Slam Show mit Clips und echten Menschen. Speak Preview ist die erste Poetry Slam Show in unseren EKINOS, die alles hat, was es für großes Kino braucht: Wortexplosionen, Bildgewitter, von Windmaschinen verwehte Metaphern, poetische Kameraeinstellungen, wilde Verfolgungsjagen zwischen zwei Reimen und natürlich Kussszenen. Speak Preview bietet live Slam Poetry auf höchstem Niveau. Die Slam Poeten David Friedrich und Björn Dunne als Team Neurosenstolz, Pauline Füg und Tobi Heyel als Team Großraumdichten, Julian Heun, Stefan Dörsing und Temye Tesfu als Team Allen Earnstyzz, sowie Mike McGee aus Portland/US spielen die Hauptrollen in diesem oscarverdächtigen Abend. Die ganz große Leinwand hinter der Bühne gehört den Poetry Clips. Diese verfilmten Slam Stücke bilden eine eigene Disziplin des Poetry Slams und machen den Text zum Drehbuch und den Poeten zum Filmhelden. Moderiert wird das Ganze wie so oft von Lars Ruppel, dem Roland Emmerich der Katastrofenpoesie.

Tickets (8,- Euro im VVK, 9,- Euro an der Abendkasse) gibt es an den Kinokassen oder im Online-Vorverkauf. 

www.ekinos-frankfurt.de

UND FÜR INGRID UND DIE ANDEREN SAMMLER:


Altenstadt
05.10.Floh- & Trödelmarkt am Einkaufsmarkt Oberau, 08-14 Uhr

Bad Homburg
04.10.Floh- & Trödelmarkt im Bürgerhaus Kirdorf, ab 13 Uhr
05.10.Flohmarkt am Vereinshaus Gonzenheim, 11-14 Uhr

Bad Soden
03.10.Flohmarkt am Palmusacker Salmünster, 08-16 Uhr

Bad Vilbel
05.10.Floh- & Trödelmarkt am Möbelhaus in Dortelweil, 08-15 Uhr

Brachttal
04.&05.10.Privater Garagenflohmarkt im Buchenweg 2 Schlierbach, 10-16 Uhr

Darmstadt
04.10.Floh- & Trödelmarkt auf dem Parkplatz Pallaswiesenstr., 08-14 Uhr
05.10.Modellbahn- & Spielzeugbörse in der Orangerie, 10-16 Uhr

Dietzenbach
04.10.Vorsortierter Flohmarkt für Kindersachen im Kinderhaus des Montessori-Campus, 14-17 Uhr, für Schwangere ab 13.30 Uhr

Dreieich
05.10.Flohmarkt am VerbraucherGroßmarkt in der RobertBosch-Str. Sprendlingen, 10-16 Uhr

Eppertshausen
04.&05.10.Privater Hausflohmarkt in der Nieder Röder Str. 53, jeweils 10-16 Uhr

Erbach
05.10.Floh- & Trödelmarkt auf dem Wiesenmarktgelände,08-17 Uhr

Erlensee
03.10.Flohmarkt auf dem Festplatz, 08-14 Uhr
05.10.Flohmarkt auf dem Parkplatz des Baumarktes, 08-14 Uhr

Eschborn
30.09.&3.10.Floh- & Trödelmarkt am Möbelmarkt in der EllyBeinhorn-Str., Di 08-13 und Fr 10-16 Uhr

Frankfurt
02.&04.10.Floh- & Trödelmarkt auf Parkplatz B der Jahrhunderthalle, jeweils 08-14 Uhr
03.10.Antikmarkt auf der Konstablerwache, 10-18 Uhr
03.10.Privater Höfeflohmarkt in über 150 Höfen und Einfahrten in Zeilsheim, 09-17 Uhr

Frankfurt
04.10.Floh- & Trödelmarkt am Frischezentrum Kalbach, 14-18.30 Uhr
04.10.Flohmarkt am Schaumainkai, 09-14 Uhr
04.10.Nachbarschaftsflohmarkt im Wickenweg, 10-15 Uhr
05.10.Antik-/Trödel- & Flohmarkt auf der Mainzer Landstr. Griesheim, 10-16 Uhr

Frankfurt
05.10.Floh- & Trödelmarkt am Großmarkt, Am Riederbruch 10, 10-16 Uhr

Friedrichsdorf
05.10.Antik- & Trödelmarkt, Im Dammwald 5, 07-15 Uhr

Fulda
04.&05.10.Flohmarkt und am Sa privater Automarkt auf dem Messegelände Fulda-Galerie, jeweils 08-17 Uhr

Fuldabrück
03.10.Flohmarkt am Möbelhaus Bergshausen, ab 09 Uhr

Gelnhausen
03.10.Floh-/Trödel- & Wochenmarkt am Einkaufsmarkt im Weißkirchenweg, 10-16 Uhr
05.10.Flohmarkt an der Bleiche, 08-16 Uhr

Griesheim (bei Darmstadt)
03.10.Floh- & Trödelmarkt am Großmarkt in der Zusestr., 10-16 Uhr

Gründau
02.10.Flohmarkt in der RobertBosch-Str. 3 Lieblos, 06-13 Uhr

Hadamar
03.10.Flohmarkt in der Innenstadt, 08-16 Uhr

Hanau
03.10.Floh- & Trödelmarkt am Möbelhaus in der Oderstr., 10-16 Uhr
04.10.Flohmarkt in der Breslauer Str. 2, 08-14 Uhr
04.10.Flohmarkt in der Otto-HahnStr. 114 Steinheim,07-14 Uhr

Heppenheim
04.10.Floh- & Trödelmarkt auf dem Europaplatz, 07-14 Uhr

Kahl
03.10.Flohmarkt auf dem ViktoriaSportplatz, 09-16 Uhr

Kassel
04.10.Flohmarkt in der Wilhelmsstr. und auf dem Karlsplatz, ab 09 Uhr

Kelkheim
04.10.Floh- & Trödelmarkt in der Stadthalle, 15-19 Uhr

Kelsterbach
01.&04.10.Benefiz-Flohmarkt in der "Alten Schule",Schulstr. 16, jeweils 10-17 Uhr

Lampertheim
03.-05.10.Flohmarkt am Verbrauchermarkt Auf der Laubwiese, jeweils 08-16 Uhr

Lauterbach
05.10.Antik- & Spezialmarkt im Park von Schloss Sickendorf, 07-16 Uhr

Maintal
03.-05.10.Flohmarkt an der Fähre/auf den Mainwiesen Dörnigheim, jeweils 07-18 Uhr
03.10.Flohmarkt am VerbraucherGroßmarkt in der Industriestr., 10-16 Uhr
30.09&4.10.Floh- & Trödelmarkt in der Wingertstr. 39, Di 08-15 und Sa 06-14 Uhr

Marburg
04.10.Flohmarkt auf dem Messeplatz, ab 08 Uhr

Neu-Isenburg
04.10.Flohmarkt am alten Feuerwehrhaus, 09-13 Uhr

Nidda
02.&04.10.Scheunenflohmarkt in der Eichköppelstr. 17 Eichelsdorf, Do 16-18 und Sa 11-16 Uhr

Obertshausen
05.10.Floh- & Trödelmarkt am Einkaufsmarkt in der Königsberger Str. 2, 10-16 Uhr

Oberursel
04.10.Bücherflohmarkt in der Stadtbücherei, 10-13 Uhr
05.10.Floh- & Trödelmarkt auf dem Parkplatz des Baumarktes im Gewerbegebiet "An den drei Hasen", 07-15 Uhr

Offenbach
04.10.Flohmarkt auf dem Maindamm, 08-14 Uhr

Offenbach
04.10.Flohmarkt rund ums Kind im Gemeindehaus der ev.Schlossgemeinde Rumpenheim, 14-16 Uhr
05.10.Floh- & Trödelmarkt am Einkaufsmarkt in der Sprendlinger Landstr. 140, 10-16 Uhr

Ortenberg
04.10.Flohmarkt auf dem Marktplatz, 06-14 Uhr

Pfungstadt
03.10.Flohmarkt im Merschrothschen Hof Hahn, 09-15 Uhr

Pohlheim
03.10.Flohmarkt am Einkaufszentrum Neue Mitte Watzenborn-Steinberg, ab 08 Uhr

Reiskirchen
05.10.Flohmarkt auf den Parkplätzen an der B49, ab 08 Uhr

Rodgau
05.10.XXL-Flohmarkt für Mollige im Bürgerhaus Nieder-Roden, ab 11 Uhr

Seligenstadt
02.10.Nostalgiemarkt auf dem Marktplatz, 10-18 Uhr

Solms
04.&05.10.Kunst- & Krempel-Benefizmarkt im Kloster Altenberg Oberbiel, Sa 10-16 und So 14-16 Uhr

Sulzbach
05.10.Floh- & Trödelmarkt am Main-Taunus-Zentrum, 10-16 Uhr

Vellmar
05.10.Modellbahn- & ModellautoFachmarkt in der Mehrzweckhalle Frommershausen, 10-16 Uhr

Wächtersbach
05.10.Flohmarkt in der HeinrichHeldmann-Halle, 11-16 Uhr

Wald-Michelbach
03.10.Flohmarkt am Einkaufsmarkt, Am Bahndamm 9, 09-15 Uhr

Wetzlar
04.&05.10.Flohmarkt auf dem Helm'schen Grundstück in der Frankfurter Str. Büblingshausen, Sa 07-17 und So 07-18 Uhr
05.10.Flohmarkt am Einkaufsmarkt in der Braunfelser Str. ab 06 Uhr

Wiesbaden
03.10.Flohmarkt am VerbraucherGroßmarkt in der Mainzer Str., 08-16 Uhr
05.10.Flohmarkt am Möbelhaus in der Äppelallee Biebrich, 08-16 Uhr

Wölfersheim
04.&05.10.Bücherflohmarkt im ev. Gemeindehaus Melbach, Sa 13-17 und So 12-16 Uhr

Märkte & Feste 626

Powered by TYPO3 and direct_mail, supported by jweiland.net.

Du erhältst diesen regelmäßigen Newsletter, da Du Danielas Ausgehtipps abonniert hast.
Wenn Du diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchtest, kannst Du Dich hier abmelden.

Datenschutzerklärung

DANIELA CAPPELLUTI - OPPENHEIMER STR. 17 - 60594 FRANKFURT
WWW.CAPPELLUTI.NET