05.09.2014
Inhalt: Um was es geht / Wie es geht / Was ihr machen könnt? / Stolze Summe: 61.098,- € / Was ich tue / Impressum

Wer noch mit Namen oder Firmenlogo auf unsere Lauf-T-Shirts will muss bis spätestens Freitag überwiesen haben!

Natürlich...

war der Mailbetreff nur ein plumper Trick, damit die Mail schnell geöffnet wird. (Ich weiß, ich könnte mir mal was neues einfallen lassen...)

Aber wie so oft, bin ich viel zu spät dran mit meinem Spendenaufruf. Ruben glaubt auch nicht, dass wir es schaffen bis Sonntag viel Geld zusammenzubekommen, aber ich glaube an EUCH, denn immerhin sind mittlerweile 3.000 Leute in diesem Verteiler und wenn jede/r, die/der schon mal von meinen Ausgehtipps profitiert hat nen 5er spendet müssten ja eigentlich 15.000 für die Aidshife zusammen kommen... 

Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn ihr uns unterstützt!

Liebe Grüße

Daniela & Ruben

(In älteren E-Mail-Clients wird der Newsletter eventuell nicht sauber angezeigt, deshalb empfehle ich Euch ihn auf meiner Webseite zu lesen.)

Um was es geht

Es geht darum möglichst viel Geld für den Pflegedienst der Frankfurter Aidshilfe zusammenzubekommen, damit die weiterhin ihre wichtige Arbeit für Schwerstkranke erbringen können.

 

Mehr Infos zum Lauf und eine Übersicht über alle Sponsoren, die mich seit Jahren unterstützen findet ihr auf meiner Webseite unter http://www.cappelluti.net/profil/lauf-fuer-mehr-zeit/

Wie es geht

Die Sache ist ganz einfach: Am kommenden Sonntag gehen Jung und Alt um 17:00 Uhr an den Start. Leider kommen nicht so viele Leute wie beim blöden Chase Lauf, aber es sind immer so um die 5.000 Läuferinnen und Läufer dabei.
Man kann 5.000 Meter walken oder laufen und ich glaube auch 10.000 Meter.... Seitdem Ruben auf der Welt ist, ist er beim Lauf als Zuschauer dabei und seit letztem Jahr läuft er mit seiner Schule, und mir, selbst mit.
Alle Läuferinnen und Läufer zahlen mindestens die Startgebühr und viele versuchen noch weitere Spendengelder zusammenzubekommen.

Um 17:00 Uhr geht es los... an der Alten Oper und dann geht es quer durch die Stadt.

Was ihr machen könnt?

Ihr spendet und wir laufen!
Das geht am einfachsten über diesen Link….http://lauf-fuer-mehr-zeit.com/?page_id=32&hptitle=ruben_und_Daniela (da muss man etwas runter scrollen, dann sieht man unser Foto)

Wenn ihr lieber offline überweisen wollt, dann tut das bitte auf dieses Konto:

Förderverein der AIDS-Hilfe Frankfurt e.V.
Konto-Nr. 32 11 33
BLZ 512 500 00
IBAN: DE 85 5125 0000 0000 321133
BIC: HELADEF1TSK
Verwendungszweck: “Spende LAUF 2014_Daniela&Ruben″

Stolze Summe: 61.098,- €

Hier meine persönliche Statistik:
1997: 3.345 DM
1998: 4.230 DM
1999: 6.131 DM
2000: 5.278 DM
2001: 8.680 DM
2002: 2.160 €
2003: 3.197 €
2004: 3.465 €
2005: 2.880 €
2006: 3.030 €
2007: 6.060 €
2008: 6.205 €
2009: 5.240 €
2010: 7.017 €
2012: 5.640 €
2013: 2.100 €

Das macht zusammen: 61.098,- €

Was ich tue

Seit 1997 verspreche ich meinen Sponsoren, dass ich die 5 km unter 30 Minuten schaffe. Bisher ist mir das auch immer gelungen, wobei ich es vor 2 Jahren nur mit Hilfe eines Personal Trainers geschafft habe: Tim Gondorf. Dieses Jahr macht mir der Pasta-Urlaubs-Eis-Bauch noch arg zu schaffen, aber ich werde es unter 30 Minuten schaffen… Bestimmt!

Rolf will es sogar unter 25 Minuten schaffen, aber ich glaube der trainiert auch regelmäßig.

Und dafür, dass ihr Geld spendet steht ihr auch mit Eurem Namen (und/oder mit Logo) auf meinem Lauf T-Shirt. Auf dem Foto seht ihr meine T-Shirts von 1997 + 1998, auf denen ich die Namen mit Hilfe von Powerpoint und Bügelfolie aufgebracht habe....


Powered by TYPO3 and direct_mail, supported by jweiland.net.

Du erhältst diesen regelmäßigen Newsletter, da Du Danielas Ausgehtipps abonniert hast.
Wenn Du diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchtest, kannst Du Dich hier abmelden.

DANIELA CAPPELLUTI - JAKOB-CARL-JUNIOR-STR.14 - 60316 FRANKFURT
MOBIL: 0163-6932055, WWW.CAPPELLUTI.NET