Nr. 18 / 23.05.2014
Inhalt: SUCHE-BIETE-ECKE / Kinostart: X-Men / Freitag: Kindertheater / Freitag: Böll Analytics - Europa / Freitag: Livemusik & Party / Samstag: Protest / Samstag & Sonntag: SELBERMACHEN / Samstag: Rollerdisko / Samstag: Heineken Cup Final / Sonntag: EUROPAWAHL / Sonntag: Make Rhein Main / Sonntag: Blumen & Kuchen / AHF-Fest / Montag: Wall Running / Dienstag: Workshop / Dienstag: Trainer / Nippon Connection! / Mittwoch: Sex Sells / Mittwoch: Treff im Garten / Und für Ingrid und die anderen Sammler / Impressum

Neuzugänge – Herzlich Willkommen:

Holly, Nils, Carsten, Holger, Felix, Carolin, Jan, Helge, Tobias, Stephanie, Henrik, Michael

Gesunde Woche

Gestartet habe ich mit einer Hypnose zur Raucherentwöhnung.... Das war unglaublich toll. Mehr Infos dazu aber nur im persönlichem Gespräch
Am nächsten Tag habe ich dann endlich mal einen Kräuterworkshop bei Stephanie König bei uns im Garten belegt: "Fit in den Sommer" hieß dieser und seitdem trinke ich täglich Ackerschachtelhalmtee...

Und gestern Abend dann ein grüner Abend. Zuerst Wahlkampfhöhepunkt der Grünen u.A. mit der Frankfurterin Kandidatin Jennifer Barteld und dann das Grüne Soße Festival. Leider hat der Frankfurter Garten nicht gewonnen, sondern wiederholt die Gerbermühle... aber unserer Soße war göttlich.

Gesund geht die Woche weiter... Ich bleibe zu Hause... Aber den ein oder anderen Tipp gebe ich Euch trotzdem
A presto

Daniela

Notabene: (rk) = Rolf Krämer, (dc) = ich

(In älteren E-Mail-Clients wird der Newsletter eventuell nicht sauber angezeigt, deshalb empfehle ich Euch ihn auf meiner Webseite zu lesen.)

SUCHE-BIETE-ECKE

Miturlauber gesucht! Es geht nach Umbrien und wir haben noch 1-4 Betten frei.
Wir haben vom 16.-30.8. ein altes Haus in Umbrien, in Passignano, direkt am Lago Trasimeno, gebucht. http://www.gruppenhaus.de/casa-ruggieri-passignano-sul-trasimeno-hs10215.html Das Haus hat insgesamt 30 Betten, aber wir wollen nicht unbedingt mit 30 Leuten reisen, aber für 1-4 Personen hätten wir noch Platz. Die Kosten betragen pro Person für 14 Tage 230,- € zzgl. Essen. Wir freuen uns über eine Familie, eine/n Alleinerziehende/r gerne mit einer Tochter (muß aber nicht zwingend sein). Wir sind: 8 Kindern im Alter zwischen 5 und 14 Jahren, 2 Single Mütter, 1 Paar, 1 Oma und 1 Single Vater. Wer mitfahren will melde sich bitte bei katja@markenagenten.com oder bei mir.

In der Bürogemeinschaft von Klaus Mai in Sachsenhausen werden Räume frei. Hier alle Infos.

Der Mousonturm sucht! "Filmfans aufgepasst!
Für die Performance KUNG FU des kongolesischen Regisseurs Dieudonné Niangouna, die im Herbst 2014 am Künstlerhaus Mousonturm gezeigt wird, suchen wir Menschen, die Lust haben eine selbst gewählte Filmszene - egal welchen Genres - vor laufender Kamera nachzuerzählen. Diese Kurzfilme (ca. 1-3 Min.) sollen anschließend als Einspielungen Teil der Aufführung werden. Cineasten wie Gelegenheitskinogänger ab 5 Jahren mit unterschiedlichsten Filmvorlieben können an dieser Theaterarbeit teilnehmen. Es ist keinerlei Erfahrung nötig! Ein erstes Infotreffen für alle Interessierten findet am Samstag, 31. Mai 2014 um 12 Uhr ODER alternativ am Sonntag, 1. Juni 2014 um 11 Uhr in den MMStudios (Darmstädter Landstraße 10 (Hinterhaus), 60594 Frankfurt) statt. Dieudonné Niangouna wird hier sein Theaterprojekt vorstellen. Die Dreharbeiten für die einzelnen Kurzfilme finden in der Zeit vom 15.-29. Juli 2014 statt. Hier sollte jeder einmalig ca. 4 Stunden Zeit mitbringen. Wir freuen uns über eure Teilnahme und eine kurze Rückmeldung unter: dramaturgie@mousonturm.de"

Kinostart: X-Men

Es ist ja nicht die Regel, dass wir hier den Besuch von Hollywood-Blockbustern vorschlagen, es sei denn, sie sind full of bloody action and effects (a. schwarzenegger) und mit guter Laune verbunden. Das kommt ab und an dann und wann vor.

Zugegeben sei aber, dass jedenfalls ich zwar kein totaler Comic-Afficionado aber doch ein ziemlich begeisterter Leser bin und in meiner Jugend durchaus auch mal ein Phase hatte, in der mich gerade die X-Men besonders ansprachen, wahrscheinlich weil sie ein Ensemblefilm sind, da habe ich ne schwäche. Und obwohl ich bislang KEINEN der x-Men-Filme mir angesehen habe, werde ich bei diesem Werk von Brian Singer wohl die Ausnahme machen, angesichts des euphorischen und klugen Lobs von Dietmar Dauth in der FAZ: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/kino/video-filmkritiken/bryan-singers-film-x-men-zukunft-ist-vergangenheit-in-der-video-filmkritik-12947288.html  (rk)

Freitag: Kindertheater

Ruben und ich gehen heute Abend ins Theater und schauen uns das neue Stück des Kinderensembles des Theaters Grüne Soße an. Ich habe gehört es gibt noch Karten... (Morgen läuft das Stück auch nochmal!!)
"Nach einer ausverkauften Premier und weiteren Vorstellungen vor Schulklassen, zeigt das Kinderensemble des Theaters GRUENE SOSSE noch zwei mal sein Stück: Kuscheltier sucht Zuhause Kinderensemble 2013/14 arbeitet über Heimat Wie fühlt sich Zuhause an? Kann ich ohne Zuhause sein? Kann ein Zuhause woanders vielleicht besser sein? Was ist wenn ich morgen mein Zuhause verlassen muss? Im Kinderensemble haben wir versucht herauszufinden wie sich Heimat für Kinder herstellt und welche Bedeutung damit verbunden ist. Wir haben Regeln, Rituale und Gewohnheiten untersucht als Möglichkeiten sich und seinen Ort zu finden. Wir zeigen Szenen, die das Verlassen des Zuhauses beschreiben. Die Empfindung von Heimweh und die Angst verlorenzugehen, sind starke Motive in den Geschichten der Kinder. Die 14 DarstellerInnen sind zwischen 8 und 12 Jahre jung und proben seit November 2013 regelmäßig an ihrem neuen Stück. Mit: Carla, Flora, Janina, Julian, Kyara, Lara, Laurie, Lilian, Malaika, Marlene, Mavie, Rufus, Sonja, Zoe | Leitung: Christiane Alfers, Detlef Köhler | Assistenz: Katharina Olt
Fr 23.5. 19:00 KinderEnsemble KUSCHELTIER SUCHT ZUHAUSE ab 8 Löwenhof Sa 24.5. 15:00 KinderEnsemble KUSCHELTIER SUCHT ZUHAUSE ab 8 Löwenhof INFO: http://www.theatergruenesosse.de/Projekte/kinderensemble.html

Eintritt: 4.- € Karten-Telefon: 069 / 2998610 - Löwenhof Frankfurt am Main - Löwengasse 27k

Freitag: Böll Analytics - Europa

Tja, heute werde ich wohl erst mal arbeiten müssen, denn ich habe mich in einem schwachen Moment breit schlagen lassen, eine pechakucha-Präsentation (20 Bilder je 20 Sekunden) zu halten: BÖLL ANALYTICS: EUROPA! Pecha Kucha • Diskussion • Barabend

Ankündigung: Wie weiter mit Europa? Denken die einen bei Europa an Frieden und Freiheit, an das Recht zu leben und zu arbeiten, wo man möchte, an kulturelle Offenheit und Toleranz, denken andere an Lobbyismus und marode Staatshaushalte, an gestrandete Flüchtlinge, Demokratiedefizite und an die Ausbreitung rechtsextremer Parteien. Nicht nur geografisch und kulturell ist Europa schwer zu fassen. 

Mit Beiträgen von: - Marcel von Collani: Warum die Europäische Union sich ändern muss - Raul Gschrey: Grenzlinien - Rolf Krämer: Ich bin ein Europäer - Ginan Osman: Denk ich an Europa in der Nacht - Jens Reich: Eine ökonomische Perspektive auf die Eurokrise

basis e.V., Gutleutstr. 8 - 12 | 20 Uhr http://www.boell-hessen.de/reihe/boell-analytics/  (rk)

Freitag: Livemusik & Party

Auf Elenas Geschmack ist ja bekanntlich Verlass und das nicht nur was ihre Mode angeht... Elena von Goyagoya hat auch einen fantastischen Musikgeschmack. Daher würde ich heute Abend ins Orange Peel gehen, wenn ich nicht bereits im Theaterhaus wäre...

goyagoya & Time For Action präsentieren MOONSHAKE PARTY 60s Dance Freak Out! Feat. live: THE SATELLITERS 60s Garage Punk Legende aus Rhein/Main www.facebook.com/pages/The-Satelliters/200919903268347; www.myspace.com/thesatelliters; www.thesatelliters.de
Support: THE ASTEROIDS Wild 60's Garage Rock Hip-Shakers aus Gießen www.facebook.com/TheAsteroidsGarage; www.myspace.com/theasteroidsgarage
DJ TRAXMAN [Soundflat Records], Konrad & Black Cat + Psychlights by LSDirk Freitag, 23. Mai 2014 ab 21h ~ AK 10€, nur Party ab ca. Mitternacht AK 5€ ORANGE PEEL ~ Kaiserstraße 39 ~ 60329 Frankfurt am Main www.orange-peel.de

Samstag: Protest

Ich war schon ewig nicht mehr auf einer Demo, aber heute muss ich da hin und klar muss Ruben da mit, denn WIR WOLLEN KEIN GENFOOD!
Am 24. Mai 2014 ist der dritte Aktionstag von "March Against Monsanto" in Frankfurt am Main. Mit gentechnisch verändertem Saatgut und rigorosen Geschäftspraktiken versuchen Agrargroßkonzerne wie Monsanto, Bayer, BASF, KWS, DuPont, Syngenta und Co. immer stärker die Märkte für Samen mit genverändertem Saatgut zu dominieren. Konkurrenten und kleinere Zuchtbetriebe werden aufgekauft und deren Saatgut vom Markt genommen; vielen Landwirten bleibt so kaum eine Alternative zu den pestizidresistenten Nutzpflanzen der Agrarkonzerne. Im Wettrennen um Patente versuchen Monsanto und Co nicht nur zu entscheiden was auf den Feldern angebaut wird, und welche Giftkeule zum Einsatz kommt, sondern auch was auf unseren Tellern landet. Statt Lösungen gegen den Hunger weltweit, sind die Geschäftspraktiken von Monsanto und Co. eine Bedrohung für die gesamte Biodiversität auf dem Planeten, da hier ein unkontrollierter Gentransfer transgener DNA auf Flora und Fauna stattfindet. Mit unabsehbaren Folgen für die Weltbevölkerung und Artenvielfalt. Allerhöchste Zeit, die Gentechniklobby und ihre gefährlichen Machenschaften zu stoppen! Wir laden alle Menschen im Rhein Main Gebiet und Hessen dazu ein, am 24. Mai nach Frankfurt zu kommen und ab 14 Uhr ab HBF zu demonstrieren!"
Wir sagen NEIN zu Gentechnik, der Aushöhlung unserer Gesetze durch das TTIP/TISA/CETA und die Ausbeutung von Menschen durch Landgrabbing weltweit. Im Anschluss an die Demonstration die um 14 Uhr am Hauptbahnhof startet, wird ab 16 Uhr ein Themenaktionstag an der Hauptwache mit Infoständen unserer Bündnispartner und Vortragsrednern zu PermaKultur, Gentechnik, TTIP, Landgrabbing, Lösungsansätzen und breitgefechertem kulturellem Programm u.a. Lua, Ric Skorpaeo, stattfinden.

Samstag & Sonntag: SELBERMACHEN

Das Offenbach ne verdammt coole und kreative Stadt ist, weiß jeder.
Dieses Wochenende finden in Offenbach gleich zwei super Veranstaltungen statt: Bended Realities & die Bastler Messe: Make Rhein Main!
Festival und Messe rund um spielerische Digitalkultur und Spaß an Technik *

Die Make Rhein-Main ist eine Messe für alle, die vom Selbermachen begeistert sind. Sie findet am Samstag, 24. Mai 2014, und Sonntag, 25. Mai 2014, im Isen­bur­ger Schloss in Of­fen­bach a.M. an beiden Tagen jeweils von ca. 10-18 Uhr statt.
"Wir bringen Bastler, 3D-Drucker, Guerillia Gärtner, Crowdfunder, Spielemacher, Hacker, FabLabs, Circuit Bender, Schmuck- und Modemacher, vegane Köche und ihre Fans an einem Ort zusammen. Egal ob du ein eigenes Projekt hast oder dich nur umschauen willst - die »Make Rhein-Main« ist offen für alle. Mach mit und stelle deine Ideen vor oder komm und informiere dich an Ständen, in Workshops und in Gesprächen mit Nerds und Makern aus allen Bereichen.
Die Make Rhein-Main findet 2014 gemeinsam mit dem Festival Bended Realities statt. Bended Realities ist ein DIY-Event, der den Wandel im digitalen Zeitalter begutachtet und selbst erforschbar macht. Jedes Jahr mit einem aktuellen Thema, Workshops, Performances, Vorträgen, Kunst&circuit bended Livemusic!
This year: Body&Cloud Körper und Raum im Zeitalter ihrer virtuellen Neukonstruktion. Was ensteht neu? Wie verändert sich "Kultur 2.0", wie verändert sie uns, wie verändern wir sie? Was kann anders gedacht und gehandhabt werden? Und vor allem, ausgehend vom namensgebenden Circuit Bending: Wie und was kann man selbst auseinandernehmen und neu zusammensetzen?

Mehr Infos unter: www.make-rhein-main.de

Samstag: Rollerdisko

Verdammt, ich weiß nicht wo meine Rollschuhe sind..
Wenn wir es irgendwie einrichten können, kommen auch wir zur Rollerdisko nach Rödelheim! Endlich mal gute Musik, schließlich legt Michael Rütten auf, zu einer Zeit, zu der man auch die Kids mitnehmen kann.

"Zur Rödelheimer Musiknacht 2014 erfüllt sich TELLATUNES und euch einen Traum! Wir veranstalten eine ROLLERDISKO!!! Nicht im fernen Soul Skate Detroit... sondern im netten grünen Park in Frankfurt Rödelheim. Musikalisch unterstüzen uns Timo Winkmann aka "#npnk", der Bookingmanager von We like... Booking aus Dresden. MR kommt nicht nur zum Skaten vorbei und wir sind gespannt auf das Set eines echten Musikprofessors! Auf Byte FM und Radio X können Tausendene seiner Hörer seine Leidenschaft teilen und sozusagen soulsearching with Michael Rütten betreiben. Als Rödelheimer lebend und arbeitend ist Gastgeber Groovintella natürlich auch an den Turntables. Er hatte als Vorbild die Soulskateveranstaltung in Detroit. Die dortige Veranstaltung findet dort zeitgleich mit unserer Rollderdisko statt. Jeder ist willkommen! Auch Eltern mit Kindern usw. Es wir keine Mega PA geben. Wir halten das ganze eher klein und sympatisch und wollen auch unsere Nachbarn, die auch im Park zur Musiknacht musizieren nicht stören! Eintritt Frei! Der Rollhockeyverein wird alkoholfreie Getränke anbieten. Alles andere muss mitgebracht werden!
Hier auch schon mal 2 goldene Regeln der Veranstaltung: DIE BAHN DARF NICHT MIT SCHUHEN BETRETEN WERDEN! (macht eure Skates auch bitte vorher sauber!) ES DÜRFEN KEINE GETRÄNKE MIT AUF DIE BAHN GENOMMEN WERDEN! Ein Kontingent an Skates in Kindergrößen und kleinen Damengrößen ist vorhanden. Ansonsten gilt wer selbst Rollschuhe oder Inliner hat, bitte selbst mitbringen.
Die Veranstaltung findet nur bei schönem Wetter statt! Die Rollerdiskoafterparty findet im im Club Pik Dame (Elbestr. 31 FFM-Bahnhofsviertel) statt. Einlass 23Uhr. https://www.facebook.com/events/485452008253131/?ref_newsfeed_story_type=regular TELLATUNES freut sich auf ROLLERDISKO Draussen und später Drinnen!!!

Samstag: Heineken Cup Final

Heute schau ich Sport im Kneipen-TV – aber nicht das Champions League Finale von Madrid in Lissabon (ab 20.45) sondern das für mich sehr viel attraktiverer Finale im Rugby-Europacup, aka Heineken Cup: Toulon vs Sarracens, 18.00 Uhr MEST.

Das ist ein All-Star-Treffen internationaler Spitzenspieler und Weltmeister, vor allem Südafrika ist bald in Mannschaftsstärke vertreten, alles Helden meiner späten Jugend und das RUGBY das dort gespielt wird ist spektakulär. Die Sause steigt im Millenium Park in Cardiff, seht gute Wahl für das Hochamt des europäischen Club-Rugby, denn Wales ist wahrscheinlich das europäische Land in dem Rugby am unangefochtesten Nationalsport ist. Ich bin für Toulon, nee doch nicht. Ich bin für Sarries… Nee, ich weiss nicht, egal.

http://www.planetrugby.com/rugby-union-competitions/heineken-cup  Sowas schaut man am besten mit Freunde und Experten, hgenießt die trockenen englischen Kommentare und deshalb geh ich zu meinem Sportsfreund Ciaran ins Mac Gowan nach Ober Ursel. Kommt doch mit. http://www.macgowans.de/  (rk)

Sonntag: EUROPAWAHL

Heute ist Europawahl. Und es ist aus Tausend Gründen wichtig, dass ihr alle, alle wählen geht. Ich zähle mal ein paar auf:

Europa hat seit 1945 für Frieden innerhalb seiner Grenzen gesorgt. Das kann man gar nicht hoch genug schätzen, fragt mal Eure Freunde, die Krieg, Mord, Vertreibung und Flucht erlebt haben. In der Ukraine tobt gerade ein europäischer Konflikt, die europäische Union muss in ihrer – spät wahrgenommenen – Rolle als Vermittler bestärkt werden.

Europa steht für Toleranz, das muss gerade gegen die homophoben Autokraten wie Putin, Erdogan, Orban betont werden.

Das zu wählende Europaparlament wird sehr viel mehr politischen Einfluss haben als frühere, das beginnt bei der Wahl des Kommissionspräsidenten. Die Datenschutzreformsteht an, der grüne MEP Jan Phillip Albrecht hat gut verhandlet, er muss da weiter kommen.

Last but not least: Derzeit können Populisten mit vielen Stimmen rechnen, darunter auch viele sehr rechte in sehr vielen Ländern. Das ist schwer erträglich, es gilt: Kein Fußbreit den Rechtsextremen. Wählt demokratisch! (rk)

Sonntag: Make Rhein Main

Nach der Wahl fahren Ruben und ich nach Offenbach zur Make Rhein Main Messe (siehe Samstag), denn da kann man das alles mach

Und vieles mehr! Außerdem bieten fast Aussteller auch Workshops an.

Sonntag: Blumen & Kuchen

Und eigentlich muss ich noch auf die Eckenheimer Landstraße 74, denn da feiert mein absolutes Lieblingsblumengeschäft von 12:00-16:00 seinen 10. Geburtstag. Tanti auguri: BLUMENBAR!
"Zeit für eine Kuchenschlacht! Wir haben die 10te Kerze schon ausgepustet und möchten das feiern! Es gibt Livemusik von "Wenn die Elisabeth", natürlich Kuchen, Sekt oder Selters, Tombola, Blumenbar-Nostalgie, wunderbare Rosen von Herrn Beutnagel und vieles mehr..."

AHF-Fest

Erst die Wahl, dann das Vergnügen:

Ich geh mit Familie zum Aids-Hilfe-Fest in der Frankfurter Alte Gasse, da ist es immer so schön bunt und lebendig und liebenswert und überhaupt was los, und wenns mich packt und ich Zeit finde, dann backe ich mit meiner Tochter unseren legendären Marmorkuchen als Sachspende.

https://www.frankfurt-aidshilfe.de/jetzt-kommt-der-sommer  (rk)

Montag: Wall Running

Ab 17:30 Uhr könnte ich heute mal auf eine andere Strecke rennen gehen, wenn ich es denn schaffte, bis 1730 aus dem Büro zum Historischen Museum zu gelangen, was ich mir kaum vorstellen kann. Also ist das eher was für Euch, all ihr Studenten, Arbeutslosen, Rentner und Privatiers – auf gehts zum:

Wall-Running: Laufen durch die Wallanlagen Ankündigung: Wall-Running. Laufen durch die Wallanlagen (Rundlauf ca. 6km) Ausgangspunkt ist das historische museum frankfurt in Richtung Nizzaufer. Das Lauftempo wird etwa 7 Minuten pro km betragen. Infos und Anmeldung: wallrunning@online.de Treffpunkt: Eingang historisches museum frankfurt, kostenlos

http://www.historisches-museum.frankfurt.de/index.php?article_id=852&clang=0&slice_id=3399 (rk)

Dienstag: Workshop

Stephanie macht wieder einen tollen Workshop im Frankfurter Garten.

“Das Duftwunder Lavendel”: Blaue Blüten, verzauberndes, heilsames Aroma, beruhigend für Seele und Sinne. Im Mittelpunkt steht eine Pflanze, die seit jeher der Inbegriff für Entspannung ist. Auch ihre medizinischen Eigenschaften sind vielfältig: desinfizierend, den Kreislauf stärkend und durchblutungsfördernd. Schon Paracelsus berichtete: “Lavendel wäscht Körper und Seele rein, stärkt das Ich und ist ein bittere Trank gegen Leberleiden.” Mit Kompressen und Lavendelsirup tauchen wir ein in die Welt des blauen Duftes.
Datum: Dienstag, 27.05., Zeit: 18:00 – 19:00 Uhr, Unkostenbeitrag: 5 Euro

Dienstag: Trainer

Das Hafenkino, was soll man sagen? Nichts. Einfach nur die Ankündigung wiedergeben:

Trainer! (Director’s Cut) “Ein Trainer ist nicht ein Idiot. Ein Trainer seh, was passieren in Platz.” (Giovanni Trapattoni) Aljoscha Pauses Trainer! ist der wohl beste Film über Fußball, der jemals gemacht wurde. Und darüber hinaus definitiv die taktisch klügste Vorbereitung auf dieses Großereignis da in Brasilien in gut zwei Wochen. Mit außergewöhnlichen Stellungnahmen von u.a. Jürgen Klopp, Hans Meyer, Peter Neururer, Michael Oenning, Thomas Schaaf, Mirko Slomka und Armin Veh. Neu: Einlass 20:30 Uhr, Filmbeginn pünktlich 20:45 Uhr, Eintritt 5 Euro.

http://hafen2.net/ (rk)

Nippon Connection!

Tusch! Alle aufgepasst, es startet das wahrscheinlich bestgemachte Special-Interest Festival der Region, ja wenn nicht des Landes. Und was Nippon Connection jedes Jahr wieder rund um Japan und zwar nicht nur mit Filmbezug ehrenamtlich (!) auf die Beine stellt ist bemerkenswert und durchweg sehenswert. Hoffentlich können wir kommende Woche konkrete Filmtipps geben, jetzt sei einfach hingewiesen:

Vom 27. Mai bis 1. Juni 2014 findet das 14. Japanische Filmfestival Nippon Connection in Frankfurt am Main statt! Sechs Tage lang japanisches Kino und japanische Kultur: Die verrückte Komödie FUKU-CHAN OF FUKUFUKU FLATS, Arthouse-Kino von Shinji AOYAMA (BACKWATER), ein kluges Familiendrama von Hirokazu KOREEDA (LIKE FATHER, LIKE SON), Sang-il LEEs Remake UNFORGIVEN des gleichnamigen Clint-Eastwood-Westerns und Meisterwerke von Ko NAKAHIRA aus den 1950er- und 1960er-Jahren in der NIPPON RETRO sind nur einige der cineastischen Highlights.

Daneben können Sie Japans Kultur in zahlreichen Workshops, Vorträgen, Ausstellungen und Konzerten erleben. Von Tradition bis Moderne ist für jeden etwas geboten! Festivalzentrum sind zum zweiten Mal das Künstlerhaus Mousonturm und das Theater Willy Praml in der Naxoshalle. Weitere Spielstätten sind das Deutsche Filmmuseum, das Mal Seh'n Kino und der Ausstellungsraum Eulengasse. http://www.nipponconnection.com/nc-2014.html  (rk)

Mittwoch: Sex Sells

Schade... ich kann nicht. Wäre zu gerne in die PIK DAME, denn was Sarah Kortmann macht ist toll!

SEX SELLS Landungsbrücken Rotlicht. Die Leseperformance.
SEX SELLS 3 STIMMEN EROTIK // LIEBE // SEX
Pussy Riot und Femen tun es politisch. Charlotte Roche und Sasha Grey literarisch. Mariola Brillowska und Vanessa Beecroft performativ. Nicki Minaj oder Lady Bitch Ray musikalisch. Sind nackte Brüste überhaupt noch ein Statement oder schon wieder nur exhibitionistisch? Sex als Unterdrückungsinstrument einer patriarchalischen Gesellschaft. Sagt Alice Schwarzer. Und verbrennt den BH. Unterm Strickpulli. Der moderne Feminismus dagegen: Selbstbewusste Frauen setzen sich in einer noch nie dagewesenen, offenen, selbstbewussten und expressiven Form mit dem Thema Sex auseinander. SEX SELLS. Ein Programm der sexuellen Vielfalt. SEX SELLS. Die heilige Dreieinigkeit Erotik, Sex und Liebe. SEX SELLS. Von Pornokaraoke über Burlesque bis zu Texten von Bataille und Sarah Kane. SEX SELLS. Die performative Lesung. Vorstellungen im: PIK DAME Elbestraße 31 60329 Frankfurt am Main (Bahnhofsviertel) Eine Veranstaltung von Sarah Kortmann und den Landungsbrücken Frankfurt. Gefördert vom Kulturamt Frankfurt. Regie: Sarah Kortmann Mit: Iris Reinhardt Hassenzahl, Veruschka Bohn, Leila Meinhold
Mittwoch | 28. Mai 2014 | 20 Uhr Eintrittskarten per mail an karten@landungsbruecken.org oder telefonisch unter 069 / 25627744 (dc)

Mittwoch: Treff im Garten

Alle, die schon mal Mittwochs im Garten waren wissen, wie besonders lebhaft es Mittwochs im Garten ist: wie auch an den anderen Tagen gibt es ab 12:00 Uhr leckere Gartengerichte bei uns am Garten-Kiosk. Alle Carnivore Fanas werden bis 15:00 Uhr von Jean am Grill beglückt. Tolles Obst und Gemüse gibt es bis 19:00 Uhr am Stand vom Reformhaus Andersch und wenn man Glück hat, verkauft Jürgen nicht nur Obst und Gemüse, sondern spielt auch noch dabei auf seiner Gitarre.
Von 14:00 bis 21:00 Uhr heißt es WEIN IM GARTEN: Jesko (Rocking Riesling) und Stefan & Ninjaa (Kellerweine) schenken leckere Weiß- und Rotweine aus, Marina (Genusswolke) ist mit Köstlichkeiten vertreten und Janina öffnet unseren Gartenshop, indem man nicht nur junge Gartenpflänzchen kaufen, sondern auch unsere tollen Hochbeete bestellen kann.  (dc)

UND FÜR INGRID UND DIE ANDEREN SAMMLER:


Bad König
24.&25.05.Flohmarkt rund um den Kurparksee, Sa 06-20 und So 06-16 Uhr

Bad Nauheim
25.05.Floh- & Trödelmarkt auf dem Festplatz Steinfurth, 10-16 Uhr

Bad Schwalbach
24.&25.05.Floh-/Trödel- & Krammarkt auf dem Schmidtbergplatz, Sa 13-19 und So 07-15 Uhr

Darmstadt
24.05.Floh- & Trödelmarkt auf dem Parkplatz in der Pallaswiesenstr., 08-14 Uhr
24.05.Hofflohmarkt in der Staudingerstr. 7, 08-18 Uhr
25.05.Flohmarkt in der Eschollbrückerstr., 10-16 Uhr

Dornburg
25.05.Flohmarkt am Dornburg-Center Frickhofen, 08-17 Uhr

Eppertshausen
24.&25.05.Privater Hausflohmarkt in Nieder-Röder-Str. 53, jeweils 10-16 Uhr

Erlensee
23.05.Flohmarkt auf dem Festplatz, 08-14 Uhr

Eschborn
24.05.Flohmarkt hinter dem Baumarkt in der Düsseldorfer Str., 14-18 Uhr

Frankfurt
22.&24.05.Floh- & Trödelmarkt auf Parkplatz B der Jahrhunderthalle, Do 10-16 und Sa 08-14 Uhr
24.05.Floh- & Trödelmarkt am Frischezentrum Kalbach, 14-18.30 Uhr

Frankfurt
25.05.Flohmarkt auf dem Festplatz am Ratsweg, 10-16 Uhr
25.05.Flohmarkt rund ums Kind im Schülerladen in der Heddernheimer Landstr. 41, 14-16.30 Uhr
24.05.Flohmarkt am Schaumainkai, 09-14 Uhr
24.05.Privater Hofflohmarkt in der Niedwiesenstr. 44, 12.30-18 Uhr

Friedberg
25.05.Flohmarkt am Baumarkt in der Straßheimerstr. 24,08-14 Uhr

Friedrichsdorf
25.05.Flohmarkt bei der FFW Köppern, Dreieichstr. 22, 14-17 Uhr

Gießen
24.05.Trödelmarkt in der Rodheimer Str. 116, 04-14 Uhr

Gründau
22.05.Flohmarkt in der RobertBosch-Str. 3 Lieblos, 05-14 Uhr

Hanau
25.05.Flohmarkt rund ums Kind im Jugendheim St. Nikolaus, Karlstr. 47, 13.30-16 Uhr
24.05.Flohmarkt in der Otto-HahnStr. Steinheim, 07-14 Uhr

Hattersheim
25.05.Floh- & Trödelmarkt in der Heddingheimer Str. 22, 10-16 Uhr

Hofheim
25.05.Floh- & Trödelmarkt am Möbelhaus in Wallau, 10-16 Uhr

Karben
25.05.Antik- & Trödelmarkt am Bahnhof Groß-Karben, 07-15 Uhr

Lampertheim
20.&24.05.Flohmarkt am Einkaufsmarkt, Auf der Laubwiese, jeweils 08-16 Uhr

Lich
25.05.Flohmarkt am Einkaufszentrum Am Wall, ab 08 Uhr

Linsengericht
22.05.Flohmarkt im Kleinbahnweg 3 Altenhasslau, 08-16 Uhr

Maintal
20.&24.05.Floh- & Trödelmarkt am Verbrauchermarkt in der Wingertstr. Dörnigheim, Di 08-15 und Sa 06-14 Uhr

Marburg
24.05.Flohmarkt auf dem Messeplatz, ab 08 Uhr

Neu-Isenburg
24.&25.05.Privater Flohmarkt in der Valkenierstr. 13, 10-16 Uhr

Nidda
22.05.Scheunenflohmarkt in der Eichköppelstr. Eichelsdorf, 16-18 Uhr

Offenbach
22.05.Floh- & Trödelmarkt am OFCStadion, 08-14 Uhr
24.05.Flohmarkt auf dem Maindamm, 14-21 Uhr

Ortenberg
24.05.Flohmarkt auf dem Marktplatz, 05-14 Uhr

Reichelsheim
25.05.Floh- & Trödelmarkt am Einkaufsmarkt, 08-14 Uhr

Seligenstadt
22.05.Nostalgiemarkt auf dem Marktplatz, 10-18 Uhr

Wald-Michelbach
25.05.Flohmarkt am Verbrauchermarkt, Am Bahndamm 9, 09-15 Uhr

Wetzlar
25.05.Antiquitäten- & Raritätenmarkt auf dem Festplatz "Im Finsterloh", 07-15 Uhr
25.05.Flohmarkt auf dem Speditionsgelände, Im Dillfeld, ab 06 Uhr

Wiesbaden
25.05.Flohmarkt am Großmarkt in der Boelckestr., 08-16 Uhr

Märkte & Feste 626

Powered by TYPO3 and direct_mail, supported by jweiland.net.

Du erhältst diesen regelmäßigen Newsletter, da Du Danielas Ausgehtipps abonniert hast.
Wenn Du diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchtest, kannst Du Dich hier abmelden.

Datenschutzerklärung

DANIELA CAPPELLUTI - OPPENHEIMER STR. 17 - 60594 FRANKFURT
WWW.CAPPELLUTI.NET