Nr. 11 / 10.04.2014
Inhalt: Zu gewinnen / SUCHE-BIETE / Fesitivalstart: goEast / Freitag: La Grande Bellezza / Freitag: Theater / Samstag: S-04 vs SGE / Samstag: RUGBY DM-Halbfinale im Mainz / Samstag: Livemusik / Samstag: Tanzen / TV: 24h Jerusalem / Sonntag: FSV vs SAND / Sonntag: Soundbreaker / Sonntag: Münster-Tatort / Fussballferien für Jungs & Mädchen / Montag: Kulturdiskussion / Montag: Carrie / Donnerstag: Krugovvi (Circles) / Und für Ingrid und die anderen Sammler / Impressum

Neuzugänge – Herzlich Willkommen:

Matthias, Michaela, Samer, Claudia, Elke

EUROPA...

in Brüssel war es ziemlich klasse und ich würde am liebsten meine Sachen packen und dorthin ziehen, aber ich kenne da jemanden, der das nicht gut finden würde...
Ich habe bewegende Reden von Emma Bonino, Joschka Fischer und Dany Cohn-Bendit gehört und es geliebt wieder viele Menschen zu treffen, die aus  unterschiedlichen Ländern kommen und sich alle für Europa stark machen...

Das absolute Gegenteil werde ich wohl die nächsten Tage erleben, denn wir reisen für ein paar Tage in die Schweiz. Blöderweise reisen wir in ein Skigebiet.... also muss ich jetzt noch die Wintersachen raussuchen, daher gibts nur wenig Tipps von mir..... und dann treffen wir meine Eltern in Zürich, denn dort haben sie sich kennengelernt und schon damals mochten die Schweizer keine Ausländer...
Ich freue mich trotzdem auf diese kleine Reise...

Auf bald, Daniela

Notabene: (rk) = Rolf Krämer, (dc) = ich

(In älteren E-Mail-Clients wird der Newsletter eventuell nicht sauber angezeigt, deshalb empfehle ich Euch ihn auf meiner Webseite zu lesen.)

Zu gewinnen

Es gibt es 2 x 2 Gästelistenplätze für Pedo's Party am Samstag in der Pik Dame zu gewinnen. Die Gewinnfrage lautet: Wo finden die Fussballferien der Concordia statt? Bitte meldet Euch nach Möglichkeit bis Freitag 15:00 Uhr!

Es gibt es 2 x 2 Theaterkarten für "Mit den Beinen im Bauch" am Freitag im Mousonturm. Die Gewinnfrage lautet: Wo finden die Fussballferien der Concordia statt? Bitte meldet Euch nach Möglichkeit bis Freitag 15:00 Uhr!antje.witte@orfeos.de

SUCHE-BIETE

Ich suche für ein älteres Ehepaar eine 2,5 Zimmerwohnung im Erdgeschoss oder mit Aufzug. Sehr gerne im Ostend oder Bornheim, aber andere Stadtteile gehen auch.
(Sie kann die Treppe nicht mehr laufen, daher brauchen sie eine neue Wohnung)

Der Frankfurter Garten sucht einen Wickeltisch. Wer einen abzugeben hat melde sich bitte unter: schatzsucher@frankfurter-garten.de

Fesitivalstart: goEast

Seit Mittwoch läuft in Wiesbaden, Mainz und Frankfurt goEast - Festival des mittel- und osteuropäischen Films und zwar bis Dienstag, dem 15. April. Und weil derzeit ja in Osteuropa - nicht nur, aber besonders der Ukraine - einiges passiert, begleiten Symposien das umfassende Spiel-, Kurz- und Dokumentarfilmprogramm.
Schaut selbst was Euch interessiert: http://tinyurl.com/6jksmfe

Ich hoffe ja, dass es jetzt unverzüglich eine Runden Tisch zur Ukraine gibt, jedenfalls mit Russland, Ukraine und EU, der die Perspektiven des historisch zwischen Ost und West gefangenen, oft geteilten Landes offen verhandelt werden. Die Ukraine könnte dann beides sein: Ost und West, wenn die Völker es wollen sogar geteilt. Alle Ukrainer sollten dann sowohl russische als auch die EU-Staatsangehörigkeit haben und im Land volle Freizügigkeit und Handelsfreiheit auch über eine mögliche innere Grenze hinweg genießen. So in etwa könnte aus der Krise eine echte partnerschaftliche Zukunftsperspektive für das Verhältnis von EU und Russland werden. Die Fehler aus Bosnien und Jugoslawien dürfen wir keinesfalls wiederholen. (rk)

Freitag: La Grande Bellezza

Im Hafenkino läuft heute La Grande Bellezza – Die große Schönheit. Und obgleich ich meine, dass ein Film der viele Festival-Preise gewinnt stets mindestens sehenswert ist – nicht zwingend aber gut – zitiere ich einfach deren Ankündigung:

Wenn ein Film sämtliche möglichen Auszeichnungen eines Filmjahrs erhält, muss das nicht zwangsläufig etwas verheißen. Bei La Grande Bellezza unbedingt! Eine Augenweide. Ein zynischer, humorvoller wie tiefsinniger Blick auf Rom, ein melancholisches, beinahe aus der Zeit gefallenes Stück Kino über Schönheit und Vergänglichkeit. Fellinis Erben entdecken Rom nochmal ganz neu. Für uns ist diese Art der Neuentdeckung ambivalenter Schönheit ein wahrhaft großes Glück! Einlass 19.30 Uhr, Beginn 20 Uhr, Eintritt 5 Euro.

http://www.hafen2.net/  (rk)

Freitag: Theater

Ich würde heute Rolfs oben erwähntem Tipp folgen... wäre ich eh nicht ganz woanders. Wenn ihr aber lieber in Frankfurt bleiben wollt, so empfehle ich Euch in den Mousonturm zu gehen.

Mit den Beinen im Bauch – eine nabelschau.
Fr. 11.4. + Sa. 12.4. 20.00 Uhr, So. 13.4. 18.00 Uhr

„Die Frankfurter Regisseurin Susanne Zaun hat sich Verstärkung gesucht und gemeinsam mit ihrer Regie-Partnerin Marion Schneider einen Lauschangriff gestartet. Sie haben gnadenlos dokumentiert, worüber geredet wird, wenn eigentlich nichts passiert. Reden im Leerlauf und dabei die Erkenntnis, was wir so alles verpassen, wenn wir immer nur verzagt auf unseren eigenen Bauchnabel starren. Ob Zukunftspläne in der Warteschlange beim Casting für Germanys Next Topmodel, Diskussionen über alle restlichen Sorgen kurz vor dem Aufguss in der Damensauna oder in den Minuten bevor die Schwarzwälderkirschtorte endlich serviert wird. Susanne Zaun und Marion Schneider inszenieren aus unserem besinnungslosen Geplapper ein Sprechspektakel für einen Frauenchor mit mindestens sieben Bauchnäbeln.“
http://www.mousonturm.de/web/de/veranstaltung/mit-den-beinen-im-bauch

Samstag: S-04 vs SGE

Ich gehe aber ab in die Kneipe, weil die Eintracht diesen (und auch nächsten) Freitag ran muss. Um 20.00 Uhr auf Schalke, wo jetzt ja unser Ex Jens Keller trainiert und unser Ex Horst Heldt managt.

Aber heute kennen wir keine Verwandten, heute wollen wir Auswärtssieg, weil es geht ja nicht ewig so weiter mit dem immer noch nicht ganz geschafften Klassenerhalt und ich will alles – vor allem Europa – nur nicht wieder bibbern.

Nachdem der Pay-TV-Sender Sky die Kneipentarife völlig pervers angezogen hat, werden es ja immer weniger Wirtschaften, wo man in Ruhe gugge kann. Ich gehe zum Binding Eck. http://tinyurl.com/p997n7c (rk) 

Samstag: RUGBY DM-Halbfinale im Mainz

Für mich geht’s heute auf die Reise: Rugby-Auswärtsspiel, nicht nur eins, sondern zwei. Es gibt einen extrem spannenden Doppelspieltag in Mainz.

Im Halbfinale der Deutschen Meisterschaft (!) treten um 1400 Uhr die Eintracht-Frauen gemeinsam mit den Mainzerinnen als SG RHEIN-MAIN zum Hinspiel gegen den HEIDELBERGER RK an. Immerhin sind die Heidelbeeren Titelverteidigerinnen, aber unsere Frauen haben schon im Viertelfinale das Unmögliche möglich gemacht und warum also nicht nochmal?

Im Anschluss treffen um 1600 im DRV-Pokal die Männer des RC MAINZ auf EINTRACHT FRANKFURT. Für Mainz geht es um eine gute Play-Off Platzierung, für die leider ersatzgeschwächte Eintracht darum die Last-Minute-Pleite aus dem Hinspiel wett zu machen.

Beide Matches auf der Bezirkssportanlage Bretzenheim (Albert-Stohr-Straße 50), Eintritt 3 €. Speis & Trank kosten extra. (rk)

Samstag: Livemusik

Wäre ich in Frankfurt würde ich in den Dreikönigskeller gehen, denn da spielt eine meiner Lieblingsband: THE UGLY TWO & THE HALFNAKED COWBOY und danach gibts noch Musik vom Plattenteller mit Blues Niko & Kaiser L
Doors: 21:00 h, Show: 22:00 h, Entrance fee: yes – affordable
Färberstraße 71, Dreikönigskeller

Samstag: Tanzen

Und direkt danach würde ich in die PIK Dame gehen, denn Pedo ist zurück und macht eine bestimmt tolle Party! (Siehe Kartenverlosung)
PEOPLE AND CLOUDS
SPECIAL GUEST: Joscha Creutzfeld (UpMyAlley, Dublab)
Pedo Knopp (DJ) & Casey Keth (Vocals)
about Joscha Creutzfeldt
Founder of UpMyAlley and DJ for more than half of his life, but first and foremost someone who is deep in love with music of various genres. You’ll often find him providing the soundtrack to people’s nights out, leaving both dancers and listeners contented with the wide range of music he plays, and the way he connects the dots when playing. Besides focusing on DJ'ing and his label UpMyAlley Joscha is currently setting up the german leg of LA based community radio station Dublab and is busy being happy.
https://soundcloud.com/jcreutzfeldt
about UpMyAlley
UpMyAlley is a classic artist-based record label that was instrumental in helping the so-called beat scene and instrumental hip hop and electronic music come to the fore. Founded by Joscha Creutzfeldt in 2006 and operated out of Cologne, early releases includes the likes of Moo, Robot Koch and young talents such as Flako, Hubert Daviz or Shuanise. Having taken a break from things for a while after 2010, UpMyAlley bounced back in 2013 with new signings and new releases from Mieux, Sekuoia and others.
https://soundcloud.com/upmyalley
Samstag 23:00, PIK Dame, Elbestraße 31

TV: 24h Jerusalem

Vorher und nachher mach ich aber heute Dauer- oder Hintergrundglotzen, denn arte zeigt ab 6.00 Uhr morgens eine spektakuläre TV-Dokumentation aus dem cray land: 24h Jerusalem.

Ankündigung: Dokumentarisches Porträt einer geteilten Stadt. Unter der Projektregie von Volker Heise haben 70 Filmteams einen Tag lang 90 Bewohner Jerusalems in ihrem Alltag begleitet - Menschen jeden Alters, jeder Couleur und verschiedener Religionen. Von 6 bis 9 Uhr: Jerusalem erwacht. Der Weg zur Arbeit kann sehr lange dauern: Stau gibt es ständig in der Stadt, dazu die Grenzkontrollen. „24h Jerusalem“ erzählt die Heilige Stadt durch die Augen der Menschen, die in ihr leben und die in ihre Widersprüche verstrickt sind: Juden, Muslime und Christen, Israelis, Palästinenser und Ausländer, Frauen und Männer, Immigranten und Alteingesessene, Gläubige und Atheisten, Nachteulen und Frühaufsteher.

http://www.24hjerusalem.tv/de  (rk)

Sonntag: FSV vs SAND

Live im Stadion empfängt an diesem hoffentlich sonnigen Sonntag Mittag der Fußballsportverein Frankfurt den SV Sandhausen und der ist zwar in der Tabelle vor den Bernermern, hat aber die ganze Saison lang erst 26 Tore geschossen – und nur 26 kassiert.

Das könnte also etwas anderes als ein Torfestival werden. Man wird sich also mit Scherzen und Gesängen die Zeit vertreiben müssen und das ist ja nicht das verkehrteste: „Ay-ayayay-ay, Karneval in Bornheim. Mit Frankfurter, Haschisch und Ebbelwei, Karneval in Bornheim“.

13.30 FSV vs Sandhausen

tinyurl.com/pw4ggq5 (rk) 

Ich hab das Stück bereits gesehen, solltet ihr noch nicht da gewesen sein: geht hin. (Heute oder gestern)
MELLI SINGT EIN LIED ist fantastisch!

Ich empfehle Euch den wunderbaren Artikel von Alexander Jürgs zur Einstimmung!
http://www.welt.de/regionales/frankfurt/article126287442/Destinys-Child-auf-der-Ukulele.html
Landungsbrücken
. http://www.landungsbruecken.org/de/programm_aktuell.php?t524=detail%2C3457

 

 

 

 

Sonntag: Soundbreaker

Das Orfeos Erben verwöhnt uns wieder mit einem besonderen Film und einem besonderen Filmereignis um 19.00 Uhr: Preview mit Regisseur Kimmo Koskela SOUNDBREAKER. Trailer und Ankündigung hinterlassen den Eindruck, es sei mal wieder was besonderes aus Finnland zu uns gekommen.

Ankündigung: Ein Porträt des berühmten Akkordeon-Virtuosen Kimmo Pohjonen. Der smarte Künstler-Rebell, ein „Jimi Hendrix des Akkordeons“, schert sich nicht um Konventionen, sondern entwickelt trotzig kreativ sein ganz eigenes Konzept von Musik. Mit skandinavischer Lässigkeit und Sensibilität zeichnet Regisseur Kimmo Koskela diese Biografie: Poetische Bilder, wenig Worte, grandiose Musik - das ergibt eine vergnüglich prickelnde Doku über einen unterhaltsamen Maestro. (Programmkino.de) http://www.soundbreaker.de/ 

orfeos.de/events/preview-mit-regisseur-soundbreaker/  (rk)

Sonntag: Münster-Tatort

Manchen mag aufgefallen, sein, dass ich das hier vorige Woche kurz zu früh ankündigte. Jetzt ist es aber wirklich soweit:

Quotenrekordjagd allez! Seit Monaten erreichen Sonntags-Tatorte eine Rekordquote nach der anderen (ausser Til) und jetzt kommen auch noch die Zugpferde aus Münster: Börne & Thiel sind ja die Darlings, mir gehen sie langsam auf den Sack. Aber veileicht schaffen die beiden diesmal ja beides, wobei Actionkomödie eines der schwierigsten Genre überhaupt ist (Unvergessen: Big Trouble in Little China).

20.15, ARD. Ankündigung: Tatort: Der Hammer. Der Bauunternehmer Öhrie war in seinem Büro mit einem Hammer erschlagen worden. (..) Da wird in einem Parkhaus der Zuhälter Bruno Vogler erschlagen. Wieder ist ein Hammer die Mordwaffe. Doch das Überwachungsvideo sorgt für eine Überraschung: Der Täter tarnt sich als Superheld. http://tinyurl.com/n9vnrpz (rk)

Fussballferien für Jungs & Mädchen

Der weltbeste Fussballverein organisiert wieder Fussballferien für Jungs & Mädchen zwischen 6 und 14 Jahren auf dem Rosegger Gelände am Dornbusch.

Ich kann es wärmstems empfehlen:
sympathische Trainer, leckeres Essen... spitzen Platz!

Montag: Kulturdiskussion

Mist, ich kann da schon wieder nicht hin.... Die Grünen im Römer laden zur Kulturdebatte ein:
Spardruck und Raum für neue Ideen – wie soll das in Zukunft passen? Wie können (kommunale) Strategien aussehen, die Erneuerung in der Kulturlandschaft fördern und gleichzeitig verhindern, dass Bestehendes beschädigt oder sogar abgeschafft wird? Welche strukturellen Reformen braucht es und welche Haltung muss Kultur und Kulturpolitik dabei einnehmen? Diesen und weiteren Fragen wollen wir weiter auf den Grund gehen.
Die GRÜNEN im Römer haben im Februar mit ‚Kultur trotz(t) Sparzwang‘ ihre Veranstaltungsreihe zu Kultur und Kulturpolitik eröffnet. Und der Bedarf nach einer Debatte ist groß. Die Frankfurter Rundschau schrieb: „Es zeigt sich, wie groß der Bedarf nach dieser Diskussion ist – und wie gut es war, dass die Grünen sie organisiert haben“. Wir führen die Diskussion fort.
Am Podium nehmen teil:

  • Helga Trüpel (Europaabgeordnete der GRÜNEN und ehemalige Kultursenatorin Bremens)
  • Achim Könneke (Kulturamtsleiter in Freiburg im Breisgau und Vorstandsmitglied der Kulturpolitischen Gesellschaft)
  • Bernd Messinger (Buchautor „Hohe Kultur – flache Debatten“ und Dezernatsbüroleiter)
  • Célestine Hennermann (freie Dramaturgin und Regisseurin)
  • Sebastian Popp (Vorsitzender des Kulturausschusses)
  • Moderation: Jan Tussing (Journalist und Filmemacher)

18:00 Uhr im MAK

Montag: Carrie

Arte zeigt heute spät um 22.40 einen superclasssico des modernen Horrors: Carrie - Des Satans jüngste Tochter (Wiederholung am Mittwoch, 16.04. um 0:50 Uhr) von Brian de Palma ist ein wirklich gemeiner Außenseiter-Mobbing-High-School-Film, den man mal gesehen haben muss.

Ankündigung: Die sensible Carrie (Sissy Spacek) wird von ihren Mitschülern gedemütigt und leidet unter ihrer religiös-fanatischen Mutter. Als sie dagegen rebelliert, entdeckt Carrie, dass sie telekinetische Kräfte hat, also Dinge mit ihren Gedanken bewegen kann. Zum Schulball wird Carrie vom begehrtesten Jungen der Klasse eingeladen ...

http://preview.tinyurl.com/ojqybwb  (rk)

Donnerstag: Krugovvi (Circles)

Ich glaube nicht, dass es allein der Krieg war, der diese enorme Kreativität und Qualität der Filme aus dem ehemaligen Jugoslawien ausgelöst hat, aber jedenfalls hat die so überraschend frühe wie offensive künstlerische Auseinandersetzung mit Bürgerkrieg, Zusammenbruch und Zerfall sowie Perspektivlosigkeit in Yugo-Nachfolgeländern immer und immer wieder sehenswerteste Filme hervorgebracht.

Das scheint wieder einer zu sein und vielen Dank an Antje Witte vom Orfeo für ein weiteres besonderes Filmereignis als Preview: Krugovi (Kreise) von Srdjan Golubovic. War schon ein Berlinalehit: "Und noch einmal alle 10 Punkte nach Osteuropa! Die exjugoslawische Koproduktion zeigt einmal mehr die bildgewaltige Stärke des osteuropäischen Kinos!“ http://www.freitag.de/autoren/kulturwissenschaft/berlinale-krugovi 

Ankündigung: CIRCLES ist ein Film über Mut. Über wiederkehrende Zweifel, über die Notwendigkeit und den Versuch der Wiedergutmachung. Ein Film über Schuld. Über Feigheit und Hilflosigkeit, die zu Rache führen können. Über den Weg, zu erkennen, dass Rache sinnlos ist. Ein Film über Vergebung. Über eine mögliche Versöhnung. 

orfeos.de/events/vorschau-circles/  (rk)

UND FÜR INGRID UND DIE ANDEREN SAMMLER:


Bad Vilbel
13.04.Flohmarkt am Möbelhaus in Dortelweil, 08-15 Uhr

Burghaun
13.04.Trödelmarkt in und um das alte Schulgebäude Langenschwarz, 08-17 Uhr

Darmstadt
12.04.Floh- & Trödelmarkt auf dem Parkplatz in der Pallaswiesenstr., 08-14 Uhr

Dieburg
13.04.Floh- & Trödelmarkt am Einkaufsmarkt, Im Flürchen 3, 10-16 Uhr

Dietzenbach
13.04.Flohmarkt am Baumarkt in der Albert-Einstein-Str., 08-15 Uhr

Echzell
13.04.Floh- & Trödelmarkt am Einkaufsmarkt, 08-14 Uhr

Eltville
12.&13.04.Floh- & Trödelmarkt auf dem Parkplatz Weinhohle, jeweils 07-15 Uhr

Erlensee
11.04.Flohmarkt auf dem Festplatz, 08-14 Uhr

Eschborn
12.04.Flohmarkt auf dem Parkplatz in der Düsseldorfer Str., 08-14 Uhr

Frankfurt
13.04.Anglerflohmarkt im Schwanheimer Unterfeld, an der Martinsgrube, 08-14 Uhr
10.&12.04.Floh- & Trödelmarkt auf Parkplatz B der Jahrhunderthalle, Do 10-16 und Sa 08-14 Uhr
12.04.Floh- & Trödelmarkt am Frischezentrum Kalbach, 14-18.30 Uhr

Frankfurt
12.04.Flohmarkt am Schaumainkai, 09-14 Uhr
12.04.Baby- & Kinderbasar im Kleingärtnerverein "Am Marbachweg", Niedwiesenstr. 117 12-15 Uhr
13.04.Floh-/Trödel- & Wochenmarkt am Großhandelsmarkt in der Guerickestr. Rödelheim, 10-16 Uhr

Gelnhausen
13.04.Flohmarkt auf der Bleiche, 08-16 Uhr

Gießen
12.04.Trödelmarkt in der Rodheimer Str. 116, 04-14 Uhr
13.04.Flohmarkt am Möbelmarkt in der Philipp-Reis-Str.GießenWest, ab 08 Uhr

Hanau
10.&12.04.Flohmarkt in der Otto-HahnStr. Steinheim, jeweils 07-14 Uhr

Heppenheim
12.04.Floh- & Trödelmarkt auf dem Europaplatz, 07-14 Uhr

Herborn
13.04.Flohmarkt an der Pumpenfabrik, 07-15 Uhr

Hirschhorn
13.04.Flohmarkt auf dem ChateauLandon-Platz, 08-17 Uhr

Höchst (Odenwald)
13.04.Flohmarkt im Ortskern, 07-16 Uhr

Hungen
12.04.Flohmarkt rund ums Kind in der Stadthalle, 14-16 Uhr

Langen
12.04.Flohmarkt am Waldrestaurant in der Berliner Allee 77 Oberlinden, 12-17 Uhr

Langen
13.04.Puppen-/Bären- & Spielzeugbörse in der Neuen Stadthalle, 11-16 Uhr

Maintal
13.04.Flohmarkt am Verbrauchermarkt in der Industriestr., 10-16 Uhr
08.&12.04.Floh- & Trödelmarkt am Verbrauchermarkt in der Wingertstr. Dörnigheim, Di 08-15 und Sa 06-14 Uhr

Marburg
12.04.Flohmarkt auf dem Messeplatz, ab 08 Uhr

Mittenaar
12.04.Kinderkleider- und Spielzeugbörse im Bürgerhaus Offenbach, 13-15 Uhr, für Schwangere ab 12.30 Uhr

Nidderau
13.04.Flohmarkt in der WilliSalzmann-Halle Windecken, 10-15 Uhr

Offenbach
12.04.Flohmarkt am Mainufer, 08-14 Uhr

Offenbach
13.04.Schnäppchenmarkt im Ringcenter, 10-15 Uhr

Reichelsheim (Wetterau)
12.&13.04.Nostalgischer Hof- & Scheunenflohmarkt in der Kirchgasse 3, Sa 14-19 und So 11-18 Uhr

Rodenbach
13.04.Antik-/Trödel- & Flohmarkt, Am Aueweg, 10-16 Uhr

Rosbach
13.04.Antik- & Trödelmarkt am Möbelmarkt in der Dieselstr. 07-15 Uhr

Rüsselsheim
13.04.Flohmarkt am Rhein-MainCenter Bauschheim, 10-16 Uhr

Wald-Michelbach
13.04.Flohmarkt am Einkaufsmarkt, Am Bahndamm 9, 09-15 Uhr

Wehrheim
13.04.Floh- & Trödelmarkt auf dem Festplatz, 08-15 Uhr

Wetzlar
13.04.Flohmarkt am Einkaufsmarkt in der Braunfelser Str., ab 06 Uhr

Wetzlar
12.&13.04.Flohmarkt auf dem Helm'schen Grundstück in der Frankfurter Str. Büblingshausen, Sa 08-17 und So 08-18 Uhr

Wiesbaden
13.04.Antikmarkt am Adler Center in der Äppelallee, 08-16 Uhr
13.04.Floh- & Trödelmarkt am Einkaufsmarkt im Ostring Nordenstadt, 10-16 Uhr

Märkte & Feste 626

Powered by TYPO3 and direct_mail, supported by jweiland.net.

Du erhältst diesen regelmäßigen Newsletter, da Du Danielas Ausgehtipps abonniert hast.
Wenn Du diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchtest, kannst Du Dich hier abmelden.

Datenschutzerklärung

DANIELA CAPPELLUTI - OPPENHEIMER STR. 17 - 60594 FRANKFURT
WWW.CAPPELLUTI.NET