Nr. 04 / 21.02.2014
Inhalt: Suche-Biete-Ecke-Diverses / Kinostart: Nymphomanic / Oscar-Tipps / Freitag: ROCK-KARAOKE!!! / Freitag: Tanzen / Freitag: JAZZ / Freitag: Nebraska / Samstag: Garten / Samstag: RUGBY / Samstag: MOP MOP / Sonntag: Eintracht vs. Werder / Sonntag: Tanztheater für Kids ab 1 Jahr! / Mittwoch: Gartenclub / Donnerstag: SGE vs. PORTO / Recht auf informationelle Selbstbestimmung? / Donnerstag: Essen und Zauberei / Und für Ingrid und die anderen Sammler / Impressum

Neuzugänge – Herzlich Willkommen:

Doreen, Gesine, Melisa, Daphne, Stefanie, Christian, Katrin, Jana, Albrecht

Was ich sonst noch so mache 

Abgesehen von meiner Arbeit für den Garten arbeite ich auch immer noch im Eventbereich und als Moderatorin..
Deshalb gab es auch letzte Woche keinen Newsletter, denn ich war unterwegs...

Gemeinsam mit einem tollen Team, habe ich für eine Firma ein sensationelles Teamevent im Harz organisiert. Ja, Eigenlob mag stinken, aber es war wirklich sensationell. Gemeinsam mit 100 Mitarbeitern haben wir etwas großes gebaut... Wenn ihr auch mal für Eure Firma/Agentur etc. ein tolles Teamevent wollt, dann meldet Euch. Ich würde mich sehr freuen! (Mehr Infos dann via Email)

(In älteren E-Mail-Clients wird der Newsletter eventuell nicht sauber angezeigt, deshalb empfehle ich Euch ihn auf meiner Webseite zu lesen.)

Suche-Biete-Ecke-Diverses

Der Frankfurter Garten sucht ganz dringend zum 1.3. einen neuen Praktikanten (m/w). Das geht auch als als Bundesfreiwilligendienst) Die Stellenbeschreibung findet ihr hier.

Aufgrund meines letzten Aufrufs kamen zwei Neuzugänge, daher jetzt nochmal:
Der Frankfurter Garten sucht Leute, die sich mit uns im Garten engagieren wollen. Das macht Spaß und wenn mehr Menschen ein wenig Zeit geben könnten, müssten andere wenige nicht so viel Zeit geben.. Um was es geht:

  • Handwerkliche Mitarbeit: wir brauchen ganz dringend jemanden (m/w) der schwindelfrei ist und der mithelfen kann das Dach zu decken!!
  • Konzeption und Umsetzung von Veranstaltungen
  • Gartenarbeit: bei uns betreuen immer 2-3 Leute zusammen eine Beetreihe. Dafür können wir noch ein paar Leute gebrauchen.
  • Thorsten sucht noch ein paar Leute, die Lust haben die Bienenvölker mitzubetreuen. Morgen, also am Samstag, gibt es um 14:00 dazu ein Treffen... >(siehe Samstag)

Wenn ihr Lust habt euch im Garten aktiv einzubringen, dann meldet euch bitte  bei mir: daniela@frankfurter-garten.de . Wir freuen uns über Neuzugänge!

Hat jemand ein Eintracht Ticket für mich? Ich würde gerne am Sonntag ins Stadion gehen. (Ich weiß, dass man noch Karten kaufen kann, aber ich habe keine Lust alleine hinzugehen..)

Kinostart: Nymphomanic

Also: Mit dem reißerischen Titel Nymphomanic suggeriert Lars von Trier mal wieder einen Schocker, aber nach allem was man so liest und hört, versteckt sich bei allem expliziten dahinter ein intelligenter Film über die Liebe. Da er das wirklich kann, intelligente Filme über große Themen, bin ich wirklich gespannt, was zu sehen sein wird.

Es geht um die sexsüchtige Jo und ihre Erzählung. Filmtechnisch interessant: Digital ersetzter Penis bei Shia La Beouf. http://www.filmstarts.de/kritiken/196465.html 

Läuft im Orfeo’s Erben. orfeos.de/fimprogramm/2014-02-21/ 

Oscar-Tipps

Next week ist Fastnacht an Rhein und Main (wers mag) und sind die Oscars im schönen Los Angeles.

Die Tipps von unserem Mann in Hollywood: Best Picture: 12 Years a Slave (I prefer American Hustle). Director: Alejandro Cuaron - Gravity. Actor: Matthew McConnaughey. Actress: Cate Banchett. Sup Actor: Jared Leto (I prefer Michael Fassbender). Sup Actress: Lupito Nyongo - 12 Years a Slave. Editing: Chris Rouse - Captain Phillips. VFX & Camera: Gravity.

Man kommt ja kaum nach. In der vergangenen Woche haben wir uns also rasch weitere Nominierte abgeschaut und zwar: American Hustle – ausgezeichneter Hollywood Spaß mit großartigen Schauspielern in preiswürdigen Kostümen wie Frisuren und einem rasant erzählten Plot. Some of it was true. Kinovergnügen. Muss den ein oder anderen Abräumen. Dallas Buyers Club – leider another true story, aber eine gute und vor allem wichtige, dann aber doch ein American Dream der aber bös ausgeht, wie auch anders wenn‘s um Aids in den 80ern geht. Oscar für Jared Leto als Transe Rayon http://oscar.go.com/nominees  (rk)

Freitag: ROCK-KARAOKE!!!

Ich hatte keine Ahnung das es sowas in Frankfurt gibt. Liegt vielleicht auch daran dass ich mir perse keine Staffeln anschaue...
Aber Alex und Marc sagen das ist super, also gehe ich da heute Abend mal mit hin: (Marc. D. kommst Du mit?)

Werde Frankfurts Rock Karaoke Star (1. Vorrunde. 11. Staffel)

Die Konzerte der Live-Karaoke Band sind legendär, da sie eine ultimative Mischung aus abfeiern, Spannung (was & wie wird der nächste Teilnehmer singen) und Interaktion mit dem Publikum darstellen. Jetzt wird bereits zum elften Mal Frankfurts bester Live-Karaoke Frontmann bzw. Frontfrau gesucht. Natürlich sind die Abende mit der Live-Karaoke Band auch für diejenigen Besucher, die nicht singen sondern nur zuschauen oder tanzen wollen eine Riesengaudi, da alle Songs die gespielt werden zu den Bekanntesten aus Rock, Pop & Alternative gehören und höchst Partytauglich performt werden. Es gibt pro Konzert nur 20 Startplätze, und wer sich einen Platz sichern möchte, der sollte sich so bald wie möglich kann sich per Email mit seinem Namen, Songwunsch (Titel + Interpret) und dem gewünschten Termin hier anmelden: anmeldung@dielive-karaokeband.de Alle Infos gibt es auf www.dieLive-Karaokeband.de Im Finale könnt ihr dann natürlich nur auftreten, wenn ihr euch in einer der beiden Vorrunden durch den Applaus des Publikums dafür "qualifiziert" habt!! Obwohl es Preise im Wert von über 1000 Euro zu gewinnen gibt, steht der Spaß daran, die Klassiker der jüngeren und älteren Rock-, Pop- & Alternativegeschichte Live performen oder erleben zu können immer im Vordergrund. Die Band hat eine Vorschlagsliste ausgegeben – diese 150 Songs kann das Trio besonders gut rocken. Aber ihr könnt auch alle erdenklichen anderen Songs in der Anmeldungsmail vorschlagen.

Vorrunde 1: Fr. 21.02.14 Nachtleben, Vorrunde 2: Fr. 21.03.14 Nachtleben, Finale: Fr. 25.04.13 Batschkapp http://dielivekaraokeband.de/

Freitag: Tanzen

Danach könnte ich ja noch in die Pik Dame gehen, aber da ich ja morgenfrüh bauen will...... Aber wenn ich das so höre würde ich da ja schon sehr sehr gerne hin: https://soundcloud.com/caseyketh/heaven-skit

PEOPLE AND CLOUDS  mit CASEY KETH (Vocals) & PEDO KNOPP (DJ) Gast-DJ: WELLER!

23 Uhr, PIK DAME, Elbestr. 31, Eintritt: 10€

Freitag: JAZZ

Ja, ich weiß, wer Jazz liebt darf eigentlich nicht zu Rock Karoke gehen, aber mir ist das egal... hauptsache LIVE Entertainement!
Also wäre ich nicht im Nachtleben, wäre ich dieser netten Einladung der afip gefolgt:
"Sehr geehrte Damen & Herren, Liebe Kunst- & Kulturgenießer, Liebe Jazzgemeinde, 4/24 — eine photografische Dokumentation die ausgesuchte Musiker der jungen Jazzszene Frankfurts ganze 24 Stunden begleitet — zwischen Tradition & Neuinterpretation — am Ende steht ein Jazzfestival. Wie lebendig & vielseitig ist die Junge Jazzszene in Frankfurt? ...diese Frage stellt sich eine junge Frankfurter Fotografin: Diplom Designerin Natalie Färber.
Das Neue an der jungen Jazzszene Rhein-Mains ist die Offenheit für stilistische Strömungen, die mehr & mehr zu einem organischen Spielprozess führen. Die photografische Dokumentation 4/24 ist wie auch der Jazz ein Experiment, das in die Welt des Schaffens dieser Musiker eindringt & versucht die kulturellen & emotionalen Zwänge über 24 Stunden zu entlarven. Zum 4/24 Jazzfestival in der akademie für interdisziplinäre prozesse in Offenbach präsentieren die Portraittanten ihr schöpferisches Repertoire in ausgewählter Begleitung mal als Trio mal als Quartett. Unser Ziel ist es Ihnen an 8 verschiedenen Tagen den Frankfurter-Jazz-Esprit spüren zu lassen. Wir präsentieren Ihnen hochkarätige junge Jazzpreisträger, Musikerinnen & Musiker, die die musikalische Szene in der Rhein-Main-Gegend aufmischen & prägen.

21.02.  Johanna Klein // Saxophon Nico Hering // Klavier Bastian Weinig // Bass Florian Schwappacher // Schlagzeug Johanna Klein ist ein junge Jazzkünstlerin, die ihre Vorliebe für Musik und vor allem Jazz früh entdeckt hat. Die Saxophonistin ist Mitglied der „Swing Kids” und spielt im Hessischen Landes Jugend Jazz Orchester. Zahlreiche Besetzungen und Auftritte schmücken Ihren Lebenslauf.
Ludwigstraße 112, Einlass 20:00, Eintritt frei

Freitag: Nebraska

Und da dachte ich doch, ich hätte all die anderen Oscar-Kandidaten längst verpasst, da kommt so ein kleines Frankfurter Programmkino und führt noch einmal Nebraska von Alex Payne (Descendants, Side Ways) auf, also ich gehe dieses Wochenende ins Mal Sehn, zumal sich auch das Restprogramm ab-so-lut sehen lässt (Salauds, Le Passé).

Es geht um den Demenzkranken Bruce Dern, der sich mit seinem Sohn auf den Weg macht, einen vermeintlichen Millionengewinn zu kassieren. http://www.malsehnkino.de/index.php?section=preview (rk)

Samstag: Garten

Heute ist im Garten einiges los:

Die Gartengruppe bespricht um 13:00 Uhr das Anlegen der neuen Beete

und um 14:00 Uhr treffen sich erstmalig die BIENENDOMPTEURE:

"Auch am Bienenstand wird es 2014 wieder einiges zu tun geben. Auf der Bienen-Agenda stehen unter anderem der fach-und artgerechte Bau von Nisthilfen für Wildbienen, sowie die Pflege unserer Bienenweide. Die (wild-)bienenfreundliche Bepflanzung unseres Bienenstandes soll den Besuchern Anregungen und Orientierung für die Gestaltung der eigenen Gärten, Terrassen oder Balkonen geben. Schautafeln ergänzen das Info-Angebot von Kurzvorträgen und Führungen rund um das Thema „Bienenhaltung in der Stadt“ Die vergangene Saison und die durchweg positiven Rückmeldungen haben gezeigt, dass sich sehr viele Menschen für die Bienen interessieren. Dies alles macht wahnsinnig viel Spaß, aber auch bisschen Arbeit. Daher werden Leute gesucht, die Lust haben sich mit Thorsten Herget gemeinsam um die Bienen zu kümmern. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, es wird eine jahresbegleitende erste Einweisung in die wesensgemäße Bienenhaltung geben. Wer mitmachen möchte, so ganz einfach aus Spaß an der Freude im Umgang mit diesen wundervollen Tieren ist herzlich willkommen beim ersten Treffen der Bienendompteure des Frankfurter Gartens am Samstag, 22.02. 2014 um 14°° Uhr in der „Experimentier-Box“ im Frankfurter Garten.

Ich selbst bin von 10 bis 13:00 im Garten am bauen und freue mich über ein paar Mithelfer!

Samstag: RUGBY

It’s Derbytime! Rugby live und in der Röhre:

Um 1400 empfängt Eintracht Rugby den SC 1880 II zum Testspiel. Nach einer bislang frustrierenden DRV-Pokalrunde für die Eintracht, wird es spannend zu sehen, ob sie dem Drittligisten überlegen sind. Achtzig hat einen guten Mix aus erfahrenen und jungen Spielern, nur eingespielt können sie nicht sein. Aber: Wer ist das schon nach der Winterpause.

Eintritt frei, Sportplatz an der Miquelallee (Philip-Holzmann-Schule, Ex-American Highschool) http://www.eintracht-frankfurt.de/sportarten/rugby/termine4/terminerugby/article/testspiel-herren-1.html 

Und anschließend dann alle zusammen in die Kneipe, Six Nations Rugby gucken. Es spielen: 13.30 Italy vs Scotland – da vorentscheidet sich wohl der letzte Platz, 17.00 England vs. Irland – hier treffen dagegen die Sieger der Vorrunde aufeinander. http://www.macgowans.de/  (rk)

Samstag: MOP MOP

Endlich ist es soweit: ich freue mich auf ein tolles Konzert und Party im Hafen 2!

Mop Mop (live) Voodoo-Jazz vs. Afro-Funk + Party 22.02.13 @ Hafen 2
jazznotjazz "is back on the track" und wir freuen uns in 2014 mit „Favourite Things“ eine neue Konzert & Partyreihe, initiiert von Jan Hagenkötter und Kai Schmidt, zu starten.
Zum Auftakt dieser neue Reihe im Hafen 2 haben die beiden mit MOP MOP (INFRACom! / Agogo Rec.) einen der spektakulärsten Live Acts dieser Tage eingeladen. Das trifft sich in doppelter Hinischt gut, begeht doch das Frankfurter INFRACom! Label dieses Jahr sein 20 jähriges Jubiläum und man kann diesen Abend somit auch als einen Auftakt bezeichnen, dem weitere Events zum Jubiläum in 2014 folgen werden.
Und wie man es von jazznotjazz Abend bereits gewohnt ist, wird die an das Konzert anschließende Party mit den international bekannten DJs Jan Hagenkötter und Andrea Benini von Mop Mop mit ausgewählten Sets beschallt. Der Vorverkauf hat begonnen! VVK: 17 Euro +vvk Gebühr AK: 20 Euro Facebook Event Page Bereits in 2009 waren Mop Mop schon einmal zu Gast in Frankfurt und spielten ein grandioses Open-Air-Konzert auf dem jazznotjazz-Event am völlig ausverkauften Schwedlersee über das die FAZ urteile: „...das die Gruppe als schwer groovene Einheit zeigte. Jazz´n Roll hatte Benini dem Publikum versprochen, auch wenn dem treibenden Spiel eher Einflüsse von Afrobeat und Funk zu hören waren...so zeigte sich die Band nicht nur als mächtig rollende Partymaschine, sondern auch als raffiniertes, hochmusikalische Enemble...“ Hinter dem Bandprojekt Mop Mop verbirgt sich der Italiener Andrea Benini, der heute in Berlin lebt. Mit offenem Herzen und Freude am Soundclash geht er an seine Musik heran. Er bringt den Jazz mit Einflüssen aus Afro Beat, Weltmusik, Funk und elektronischer Clubmusik zusammen und DJs wie der legendäre Gilles Peterson lieben ihn dafür. Es sind bewegende, fiebrige Stücke, die Benini mit immer neuen Partnern auf die Bühne bringt. Sie erinnern mal an Fela Kuti, mal an das visionäre Sun Ra Arkestra, mal an die cluberprobten Sound des Berliner Kollektivs Jazzanova. Dass Mop Mops hypnotische Musik bestens dazu geeignet ist laufende Bilder tonal zu verlängern, erkannte auch Woody Allen, als er sich dieser Wirkung nicht entziehen konnte und sich Mop Mop’s „Three Times Bossa“ für seinen Kino-Hit „To Rome With Love“ krallte. „Isle of Magic“ - Warme exotische Rhythmusmuster
 Mop Mop’s letztes Album „Isle Of Magic" ist ein Album, das intensiver und organischer nicht klingen könnte. Über 13 Stücke hinweg, werden die Weiten von puristischem Voodoo-Jazz mit karibischen Einsprengseln, von Funk und Soul-Musik mit exotischen Rhythmusmustern vermessen. Der fast physisch spürbare warme Klang entspringt der Tatsache, dass mit analoger Vintageaussrüstung aufgenommen wird. Die „Isle Of Magic“ ist ein erdachtes Land. Tagsüber verbringen die Musiker ihr Leben dort mit Musizieren, Fischen und Kochen. Nachts geben sie sich Voodoo-Ritualen hin. Für all diese Anlässe hält die Platte entsprechende Lieder parat. Und live wird genau diese Mixtur einen tanzbaren Kosmos bieten, dem man sich kaum wird entziehen können. Der Titel „Run Around“ ein luftiger, hypnotischer Voodoo-Funk Title inkl. Fred Wesley-Posaunensolo! wurde gerade vom Mojo Club als bester Dancefloor-Titel in 2013 gewählt.
VIDEOS and LINKS: WEBSEITE MOP MOP MOP MOP LIVE FEAT. ANTHONEYJOSEPH at Club Der Visionäre
EPK „ISLE OF MAGIC“ FEAT. FRED WESLEY

Sonntag: Eintracht vs. Werder

Um Halb drei empfängt die Eintracht Werder zum Abstiegs-Top-Duell, wer hier verliert sitzt tief in der Scheiße. Die unsrigen sind sicher ausgepowert vom Trip und Spiel gegen Porto, aber wir haben uns das ja alle so gewünscht mit Europapokal und so, da hilft jetzt kein maulen. Heute wird keiner geschont.

Tipp 3:2 für Frankfurt (ich liebe viel Tore.). Angeblich ist noch Platz frei im Waldstadion: https://tickets.eintracht.de/default.php  (rk)

Sonntag: Tanztheater für Kids ab 1 Jahr!

Im Cantatesaal der Fliegenden Volksbühne im Großen Hirschgraben 21 wird heute um 11:00 Uhr das erfolgreiche Stück MINIMAX aufgeführt!!
Es ist ein Tanzstück für die Allerkleinsten, empfohlen ab 1 Jahr.

"Die beiden Tänzer Katharina Wiedenhofer und Albi Gika entdecken gemeinsam mit dem Musiker Gregor Praml am Kontrabass spielerisch die Welt der Gegensätze: groß/klein, dick/dünn, schwer/leicht, laut/leise, Stillstand/Aktion werden tänzerisch und musikalisch erforscht, dabei schlüpfen die Darsteller auch immer wieder in das Spielen traditioneller Kinderspiele vom Hinkel-kästchen bis hin zum Seiltanz.miniMAX beginnt auf einer Tonleiter, und nimmt die kleinen Zuschauer mit auf eine Reise in die Welt der Töne und Bewegungen... Mehr Infos unter: http://www.celestinehennermann.de/minimax/
miniMAX ist – nach „Ich sehe was, was Du nicht siehst“ und „elephant walk“ – die dritte Tanzproduktion für die Allerkleinsten der Frankfurter Choreografin Célestine Hennermann  – Das Konzept für ihre neueste Produktion hat sie gemeinsam mit der Frankfurter Dramaturgin Claudia Praml entwickelt.
 ”Bemerkenswert ruhig sitzen die meisten (Kinder) da; manche ahmen einzelne Bewegungen nach,andere wippen mit, wenn Gregor Praml seinem Kontrabass die schönsten Melodien entlockt.”  Die Deutsche Bühne, 11/2013

Mittwoch: Gartenclub

Von 19:00 bis 21:00 Uhr ist wieder Gartenclub!

Wir treffen uns in der Experimentierbox, die jetzt übrigens so aussieht, nachdem sie BO besprüht hat. Vielen Dank dafür!!

Freue mich über Neuzugänge! Nur Mut, wir beißen nicht.

Donnerstag: SGE vs. PORTO

Champions League-Monat am Main:

Porto kommt zum Rückspiel und nach dem dann doch munteren 2:2 im Hinspiel hoffe hoffe hoffe ich, die Eintracht hat nicht nur ne Chance aufs Weiterkommen, sondern nutzt sie auch.

Karten: viel zu spät, aber Kabel 1 überträgt das Spiel bereits um 1900 (rk)

Recht auf informationelle Selbstbestimmung?

Ich selbst kann leider nicht beim Fussballl sein, denn ich gehe zu einer sehr spannenden Veranstaltung der Heinrich Böllstiftung zu NSA, Datenschutz und Europa mit Peter Schaar (Ex-Bundesdatenschutzbeauftragter) und Jan Philip Albrecht, unser Mann im Europaparlament, zuständig für Datenschutz und Sicherheit.

Lasst Euch sagen: Es ist was im Busch, und nicht zu unserem Wohl…

www.boell-hessen.de/singleview/  

(rk)

Donnerstag: Essen und Zauberei

Entweder ich gehe ins Waldstadion oder ich gehe in die Freitagsküche, denn da war ich schon ewig nicht mehr..
Einmal im Monat organisiert dort Moses eine Variete-Show und die soll super sein:

JULIUS ZIER VARIÉTE IN DER FREITAGSKÜCHE! DINNER + SHOW
„julius zier führt als gastgeber seiner eignen variéte-show auf magisch kurzweilige art durch den abend... und hat dabei neben schirm, charme und zylinder nicht nur selbst sagenhaft verblüffende zaubertricks im repertoire, sondern stets auch ein paar künstler-freunde im schlepptau.“

einlass 18:30 h dinner 19:00-20:30h show beginn 20.30 h preis 26 euro/ studenten 21 euro (preise inklusive dinner)
 reservierungen an variete@freitagskueche.de

UND FÜR INGRID UND DIE ANDEREN SAMMLER:


Breuberg
22.02.Gläser-Flohmarkt in der Wertheimer Str. 3 Neustadt, 10-15 Uhr

Bürstadt
22.&23.02.Flohmarkt in der Sporthalle Bobstadt, jeweils 09-15 Uhr

Darmstadt
22.02.Floh- & Trödelmarkt auf dem Parkplatz in der Pallaswiesenstr., 08-14 Uhr

Elz
22.&23.02.Hallen- & Freigeländeflohmarkt ion der Limburger Str. 51-53, Sa 08-16 und So 08-17 Uhr

Frankfurt
22.02.Flohmarkt in der Lindleystr., 09-14 Uhr
20.&22.02.Floh- & Trödelmarkt auf Parkplatz B der Jahrhunderthalle, Do 10-16 und Sa 08-14 Uhr

Frankfurt
22.02.Floh- & Trödelmarkt am Frischezentrum Kalbach, 14-18.30 Uhr
22.02.Flohmarkt rund ums Kind im Gemeindezentrum am MartinLuther-Platz 1, 10-13 Uhr
23.02.Flohmarkt auf dem Festplatz am Ratsweg, 10-16 Uhr

Frankfurt
22.02.Flohmarkt rund ums Kind im Dreikönigs-Gemeindezentrum in der Tucholskystr. 40, 14-16 Uhr

Friedrichsdorf
22.02.Kinderkleiderbasar im Gemeindehaus in der Taunusstr., 10-12 Uhr

Gelnhausen
23.02.Modellbahn-/Modellauto- & Spielzeugmarkt in der Kinzighalle Roth, 10-15 Uhr

Gießen
22.02.Trödelmarkt in der Rodheimer Str. 116, 04-14 Uhr

Hanau
22.02.Flohmarkt in der Otto-HahnStr. Steinheim, 07-14 Uhr

Hattersheim
23.02.Floh- & Trödelmarkt am Einkaufsmarkt in der Heddingheimer Str., 10-16 Uhr

Hofheim
23.02.Floh- & Trödelmarkt am Möbelmarkt in Wallau, 10-16 Uhr

Kelkheim
22.02.Floh- & Trödelmarkt in der Stadthalle, 15-19 Uhr

Korbach
22./23.02.Flohmarkt in der Halle Waldeck, jeweils 10-17 Uhr

Linsengericht
23.02.Flohmarkt im Kleinbahnweg 3, 08-16 Uhr

Lollar
23.02.Flohmarkt am Einkaufszentrum im Rothweg, ab 08 Uhr

Maintal
18.&22.02.Floh- & Trödelmarkt am Verbrauchermarkt in der Wingertstr., Di 08-15 und Sa 06-14 Uhr

Marburg
22.02.Flohmarkt auf dem Messeplatz, ab 08 Uhr
22.02.Flohmarkt rund ums Kind in der Johannes-Müller-Str. 1, 14-17 Uhr

Nidda
23.02.Floh- & Trödelmarkt am Einkaufsmarkt, 08-14 Uhr

Nidderau
23.02.Flohmarkt in der WilliSalzmann-Halle Windecken, 10-15 Uhr

Offenbach
22.02.Flohmarkt am Mainufer, 08-14 Uhr

Ortenberg
22.02.Flohmarkt auf dem Marktplatz, 06-14 Uhr

Rodenbach
23.02.Designerflohmarkt in der Oberrodenbacher Str. 15, 10-16 Uhr

Weiterstadt
23.02.Floh- & Trödelmarkt am Großhandelsmarkt, Im Rödling 8, 10-16 Uhr

Wetzlar
23.02.Flohmarkt in der der Wilhelm-Loh-Str. 6, ab 6 Uhr

Wiesbaden
23.02.Briefmarken-Großtauschtag im Bürgerhaus Erbenheim, 09-15 Uhr

Wölfersheim
22.02.Hausflohmarkt/Haushaltsauflösung im Hessenring 6, 09-17 Uhr

Märkte & Feste 626

Powered by TYPO3 and direct_mail, supported by jweiland.net.

Du erhältst diesen regelmäßigen Newsletter, da Du Danielas Ausgehtipps abonniert hast.
Wenn Du diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchtest, kannst Du Dich hier abmelden.

Datenschutzerklärung

DANIELA CAPPELLUTI - OPPENHEIMER STR. 17 - 60594 FRANKFURT
WWW.CAPPELLUTI.NET