Nr. 34 / 14.11.2013
Inhalt: FREITICKETS (First come, firste serve) / Weihnachtsmarkt im Frankfurter Garten / Suche/Biete/Ecke / Kinostart: 26. exground Filmfestival / Kinostart: Jung & Schön / Donnerstag: Barabend / Freitag: Livemusik in toller Location! / Freitag: The Place Beyond the Pines / Freitag: Tanzen fürs Klima! / Freitag: Funkcitysoulclub / Freitag: POR vs. SWE, ITA vs. GER / Samstag: Doppelspieltag! / Samstag: Skyliners vs. Artland / Samstag: Tanzen mit der Kunst / Sonntag: DIE NIBELUNGEN. KRIEMHILDS RACHE / Sonntag: THE DEFLOWERING OF EVA VAN END / Sonntag TV: Shaun of the Dead / Blood Simple / Montag: Livemusik im Labor / Dienstag: Kinderlesung / Dienstag: ENG vs. GER, SWE vs. POR / Mittwoch We need to talk about Kevin / Mittwoch BIG SUR / Donnerstag Bethlehem / Dragan Wende / Update: Movember / Und für Ingrid und die anderen Sammler / Impressum

Neuzugänge – Herzlich Willkommen:

 Madhou, Pia, Katharina, Diego,  Axel, Tobias, Jasmin, Nora, Ralf, Nicole, Julie

Zwangspause

Kaum schreibt man zwei Wochen nicht, kommen schon die Bewerden... Hat mich ja auch ein bisschen gefreut, denn anscheinend lesen einige wirklich sehr gerne, was Rolf und ich hier so schreiben...

Ich musste aber das Sofa hüten und hoffe, dass ich bald wieder fit bin, spätestens zu Visionale natürlich und dann ist ja auch schon Weihnachtsmarkt im Frankfurter Garten.... dazu auch gleich mehr...

(In älteren E-Mail-Clients wird der Newsletter eventuell nicht sauber angezeigt, deshalb empfehle ich Euch ihn auf meiner Webseite zu lesen.)

FREITICKETS (First come, firste serve)

Ich verlose 2x2 Gästelistenplätze für die Dürer Renaissession am Samstagabend im Städel. Die Frage lautet: "Wo findet der kleine feine Weihnachtsmarkt statt, den ich dieses Jahr mit organisiere?

Weihnachtsmarkt im Frankfurter Garten

Vom 4.-8.12. findet zum 1. Mal ein Weihnachtsmarkt im Frankfurter Garten statt. Es gibt Weihnachtsmarktstände von Frankfurter DesignerInnen, leckeres Essen, selbstgemachten Glühwein, Märchen-Kutsch-Fahrten für Kinder (lasst Euch überraschen, das wird toll) Kreativworkshops für Kids, in denen sie selber Weihnachtsgeschenke herstellen können, ein Märchenzelt, wir verkaufen Weihnachtsbäume aus dem Spessart und wir machen einen Wundertütenverkauf.

Die Erlöse der Märchen-Kutsch-Fahrten und des Wundertütenverkaufs werden wir an die Taifun-Opfer auf den Phillipinen spenden.

Wir könnten noch ein wenig Hilfe gebrauchen: 

Wir suchen Materialspenden für unsere Wundertüten (für Kinder und Erwachsene) in diese Wundertüten kann fast alles rein: Gutscheine von Geschäften, Restaurants, Dienstleistern, Werbeartikel, schöne Kleinigkeiten, Süßigkeiten, über was man sich eben so freut, wenn man eine Wundertüte kauft. Wir nehmen fast alles, nur bitte KEINEN Schrott.
Bitte bei Tina unter:schatzsucher@frankfurter-garten.de melden!

KutscherInnen gesucht!
Wir suchen Männer oder Frauen, die am Samstag, oder Sonntag zwischen 15:00 und 19:00 Uhr eine halbe Stunde die "Märchenkutschfahrt" übernehmen können. Stramme Waden sind von Vorteil - Tiere kommen nicht zum Einsatz :-) Bitte bei Tina unter:schatzsucher@frankfurter-garten.de melden!

VorleserInnen fürs Märchenzelt gesucht:
Wir suchen Männer oder Frauen, die am Samstag, oder Sonntag zwischen 15:00 und 19:00 Uhr ein Märchen im Märchenzelt vorlesen wollen.
Bitte bei Ilona unter: ilona@frankfurter-garten.de melden!

Deko- und Bastelkram gesucht:
Wir suchen: Teppiche und Felle (Autofelle gehen auch) für die Ausstattung des Märchenzeltes UND wir brauchen noch Kerzen-, Stoff- und Wollreste.
Bitte bei Tina unter:schatzsucher@frankfurter-garten.de melden!

Wenn ihr was habt, könnt ihr die Sachen aber auch am kommenden Mittwoch zwischen 10:00 und 19:00 Uhr zum Garten bringen. Zur Belohung gibt es ein Heißgetränk!

Suche/Biete/Ecke

André sucht 150 qm (oder mehr) vorzugsweise unausgebaute Gewerbefläche in FFM Innenstadt, Nordend, Bornheim, Ostend, Sachsenhausen, die (nach Umbau) für eine Nutzung als Büro/Großraumbüro vorstellbar wäre. Am liebsten lichtdurchflutet und zu guten Konditionen. Mietdauer 5 Jahre und mehr. emails bitte an: office2014@sendstation.com

DENK ES. SAG ES. TU ES. BEWIRB DICH. Die im Januar 2012 gegründete SCHIPPER Company Frankfurt (schippercompany.com) vergibt ab Januar 2013 je einen 6-monatigen Praktikumsplatz für Art Direction und Text. Bewerbungen an: Sylvia Werny, SCHIPPER COMPANY GmbH, Hanauer Landstraße 287-289 Bettfedernfabrik, 60314 Frankfurt s.werny@schippercompany.de

Christian vermietet vom 31.12.-28.1. seine 3 Zimmer Wohnung in Sachsenhausen.
Größe: 75 m², Gesamtmiete: 950 Euro, Kontakt: 0178-4547514 Mehr erfahren unter: www.wg-gesucht.de/4191737.html

Ich vermiete vom 25.12.-16.1. meine 3 Zimmer Wohnung im Nordend! (Kinderzimmer mit 2 Betten, Schlafzimmer mit Doppelbett = max. 4 Schlafplätze) Da ich keine Lust habe meine Sachen wegzuschließen: nur an Freunde von Freunden. Ich will auch keine Miete, sondern nur ein wenig Taschengeld für den Urlaub. Kontakt: daniela@cappelluti.net

Kinostart: 26. exground Filmfestival

Das wahrscheinlich maßgebliche Independent-Festival der Region ist nach meiner unmaßgeblichen, aber eben hier ausschließlich geltenden Meinung das exground in Wiesbaden, schon in seiner nunmehr 26. Ausgabe. Diese an sich schon überaus respektable Leistung ist deshalb so erfreulich, weil es dort immer und immer wieder gute wie außergewöhnliche neue Filme und relevante Klassiker zu sehen gibt. Herzlichen Glückwunsch und Dank an Andrea Wink und ihr Team, dass ihr uns ein echtes Filmfestival von Qualität hinstellt. Alljährlicher früher & kleiner Höhepunkt ist für mich selbst der stets von Martin Gessner produzierte Festivaltrailer, der es immer wieder schafft, Witz und Produktionsqualität zu verbinden. Sehenswert. Den Festivalbesuch ab Freitag empfehle ich grundsätzlich, das gesamte Programm: http://www.exground.com/  Filme, die ich mir ausgesucht habe siehe unten (rk)

Kinostart: Jung & Schön

Francois Ozon nimmt uns wieder mit auf eine Reise zu den Rätseln der Adoleszenz und damit unser aller Selbstwerdung. Das ist sein Sujet, das kann er - wie wir spätestens seit Swimming Pool wissen - und außerdem liebt er die Frauen, das kann man verstehen, er kann sie auch inszenieren und darum will und muss ich Jung & Schön ganz, ganz bald sehen.

Die Geschichte ist natürlich krass: Isabelle, siebzehnjährige Tochter aus gutbürgerlichem Hause beginnt ein Doppelleben zu führen, indem sie sich neben ihrer Identität als Tochter aus gutbürgerlichem Hause als Callgirl prostituiert. Man stelle sich den Schrecken der Eltern vor, das WARUM? Die Frage ist natürlich gut. Ohne Sie zu beantworten, nur um Euch in den Film zu treiben (Es lebe das Europäische Kino! Nieder mit dem US-Imperialismus!) möchte ich an dieser Stelle die FAZ vom 13.11.13 zitieren: "Ein einziger solcher Film von einem deutschen Regissuer, in Stil, Haltung und Professionalität, und der Ruf des deutschen Kinos wäre für ein ganzes Jahr gerettet." Stattdessen macht Bully Buddy.

Der Stern hat einen Trailer etc: http://www.stern.de/kultur/film/neu-im-kino-schulmaedchensex-alte-knacker-2070524.html (rk)

Donnerstag: Barabend

Ich bleib auf dem Sofa und ärgere mich, dass es BORGEN nicht mehr gibt (Hat jemand die 1.+2. Staffel für mich auf DVD?).

Wäre ich nicht dort würde ich ins Knobbe gehen, denn da legt heute Abend Pedo Knopp auf und das wird bestimmt sehr nett!

Knobbe,Koblenzer Str. 9,ab 21:00 Uhr

 

 

Freitag: Livemusik in toller Location!

Wenn ich könnte, dann würde ich heute Abend auf jeden Fall nach Offenbach fahren (Ich werde aber wohl eher Rolfs untenstehenden "Ladies Tip" befolgen, auch wenn ich NICHT auf Herrn Ibrahimovic stehe), denn im Studio von Herrn Schmidt spielt eine Band! Ich liebe die Park Side Studios von Herrn Schmidt, die ich letztes Jahr bei der Tour "Wir zeigen Daniela mal Offenbach" kennengelernt habe. Also allein wegen der Location lohnt sich schon der Weg! Und die Band hört sich auch toll an: Band of Buriers 
"Wenn Leonard Cohen ein Rapper wäre, seine Crew seine Band, diese wiederum ein Chor, welcher mit Instrumenten wie Geige, Cello und Bassdrum und logischerweise Gesang zu beeindrucken weiß, könnte von Band of Buriers, die Rede sein oder vom neuen Film von Adam Sandler :) Unbedingt die Videos ansehen/anhören. es lohnt sich."
http://www.youtube.com/watch?v=a1bDo2KGQHg
http://www.youtube.com/watch?v=8o0j692t2a0
http://www.youtube.com/watch?v=370C58BeD9E
http://www.youtube.com/watch?v=T2Oxjq478Hw
http://www.youtube.com/watch?v=ihTS_XRrnJ8
www.buriers.co.uk/
Einlass: 20 uhr Eintritt: 8-10€ @Parkside Studios in Offenbach.http://www.parksidestudios.de/11.html

Freitag: The Place Beyond the Pines

Das tollste am Hafenkino außer der Filmauswahl ist regelmäßig der auszeichnungswerte Ankündigungstext, dem ich kaum was hinzufügen kann, außer: Wer den Film bislang verpasst hat, sollte sich jetzt ansehen: The Place Beyond the Pines. Ankündigung: Ein großes amerikanisches Epos. Endlich mal wieder. Eine brillante Reflexion über Väter und Söhne. Über Scheitern und Schuld. Über Erziehung. Nicht weniger als ein Pflichttermin, einer der stärksten Filme des Jahres. ... und ausgerechnet Bradley „Hangover“ Cooper überzeugt mit einer Schauspielleistung, die alles und jeden in den Schatten stellt. Ja, sorry, selbst Ryan Gosling. (The Place Beyond the Pines, Derek Cianfrance; USA 2012, 140 Min., ab 12, OmU). Einlass 19.30, Beginn 20 Uhr, Eintritt 5 Euro, Kombiticket mit Konzert (I Am In Love) 12 Euro. http://www.hafen2.net/ 

Freitag: Tanzen fürs Klima!

Oder Ihr tanzt fürs Klima... Angesichts der Katastrophe auf den Philippinen mit Sicherheit eine gute Wahl für heute Abend.
TANZEN FÜRS KLIMA – 2. FRANKFURTER CLUBMOB IM TANZHAUS WEST! "Nach der erfolgreichen Premiere im Mai wird beim zweiten Frankfurter Clubmob am 15. November schön elektronisch geclubmobbt: Feierfreunde können mit einer ihrer Leidenschaften auf dem Gelände der ehemaligen Farbenfabrik was fürs Klima tun! Je mehr Leute am Abend des 15. November in den beiden Clubs Tanzhaus West und Dora Brilliant aufs Parkett steigen, desto besser ist es für die Umwelt. 50 Prozent des Eintritts werden für klimafreundliche Maßnahmen reinvestiert. Je nach Ergebnis können etwa Kühlung oder Beleuchtung in Angriff genommen werden; feiern lohnt sich am 15. November also doppelt! Das musikalische Programm lässt sich auch nicht lumpen: Für Dora Tanzt steht mit Rajko Müller aka Isolée ein Frankfurter und gleichzeitig eine der Größen des elektronischen Klanges live hinter den Decks! Unterstützung erhält Isolée von Martyné (traffic) und Franziska Berns (freebase). Die „Urban Breaks“ im Tanzhaus West feiert das Album-Relase „The Draft“ von KLUTE. Drei Jahre hatte der sich Zeit gelassen; herausgekommen ist ein Album, dem man die verschiedenen Einflüsse anhört, dass die Grenzen von Drum and Bass austestet und überschreitet. Außerdem im Tanzhaus Line-up: Dom & Roland (dom & roland productions | moving shadow ), Afresh (nachtbeben), Pasch (nachtbeben), MC Fava (commercial suicide | fokuz | deep soul music), Kara Boga (basspenetrators) und Construktah (subssessions). Für beide Partys zahlt das Tanzvolk einen Eintritt! Das Carrotmob-Team ist ab 23:59 Uhr vor Ort, wenn das Tanzhaus die Türen öffnet; im Morgengrauen wird dann gezählt und gemeinsam Kassensturz gemacht. Tanzhaus West & Dora Brilliant, Gutleutstraße 294, 23:59 Uhr
Mehr Infos zum das Ganze: www.carrotmobfrankfurt.de, www.facebook.com/CarrotmobFFM www.twitter.com/carrotmobFFM, www.tanzhaus-west.de, 

Freitag: Funkcitysoulclub

Oder man geht ins Orange Peel, denn da legt heute Abend neben Holger Menzel DJ Sportwagen auf. Ich hab den mal im English Theatre bei seiner Soulfood Night gesehen... großes Kino!

"Zur Bamboo November Session hat sich Holger Menzel, DJ Sportwagen Host der Frankfurter Soulfood Night zu Gast ins Orange Peel eingeladen! Dj Sportwagen ist seit 30 Jahren leidenschaftlicher Musiksammler und seit über 15 Jahren, immer soulful, auch hinter den Plattentellern aktiv. Nach vielen Club und Partygigs in ganz Deutschland hat er sich in Frankfurt seit 2009 als Gastgeber der Partyreihe Soulfood einen Namen gemacht. Alles was “Soul” hat, von Rhythm & Blues über 60s und 70s Soul bis hin zu Funky Disco, Oldschool Rap und aktuellen Remixes, kommt bei ihm auf die Teller."

http://www.facebook.com/events/475718402543119/?ref_dashboard_filter=calendar

Orange Peel, Kaiserstraße 39

Freitag: POR vs. SWE, ITA vs. GER

Achtung Ladies: Heute müsst ihr wohl zum Fußball schauen in die Kneipe gehen, denn das wirklich wichtige Spiel, Das Duell der Superschmackos ZLATAN vs. Cristiano Ronaldo läuft nicht im Free TV. Irre, die zeigen lieber ein deutsches Freundschaftsspiel, während es andernorts ernst wird, etwa in Lissabon um 20.45 bei Portugal vs. Schweden - Playoff-Hinspiel  in der WM-Qualifikation, nur der Sieger darf im Sommer nach Brazil. Meine Frau steht auf Mr. Muy Macho Ibrahimovic, mir ist eigentlich Wurst wer gewinnt, vielelicht lieber Schweden, damit die Portugiesen Grund haben das zu tun, was sie am besten können: Traurige Lieder singen.

http://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/wm-relegation-cristiano-ronaldo-gegen-zlatan-ibrahimovic-12627130.html

Deutschland spielt in Mailand. Ach ja, bella Italia. Unsere Nemesis. So sehr sich Jogi und seine Jungs abstrampeln: Im Fußball sind die uns einfach immer und immer wieder eine Nase voraus, außer einst im legendären estate italiana, als die Hand Gottes sie aus dem Weg räumte, also mittelbar. Wie soll ich es sagen: Ich bin kein Fan, aber doch ein Bewunderer des italienischen Fußballs. Diese taktische Ausgebufftheit, diese Ballsicherheit und diese Typen: Rosi, Balotelli, Pirlo. Ich meine - die müssen sich alle schon rasieren!

Lange Rede kurzer Sinn: Italien ist definitiv ein WM-Favorit, Löw muss sich was einfallen lassen, um sie zu schlagen. Ganz im Ernst: Nicht unbedingt schon heute, sondern im nächsten Sommer muss es auch funktionieren.  Nicht so wie bei der EM, als er das Mittelfeld dicht gemacht hat, statt schnellen Fussie zu spielen (Feigling! Dr. Freud hätte seine Freude). Fußballländerspiel Italien vs. Deutschland

http://www.kicker.de/news/fussball/nationalelf/startseite/fussball-nationalteams-freundschaftsspiele/2013/11/2364665/spielinfo_italien-924_deutschland.html

Samstag: Doppelspieltag!

RUGBYTIME! Und dieses Mal wirds spektakulär, da bin ich ganz sicher. Es ist der letzte Doppelspieltag des Jahres – erst spielen die Frauen mit der SG RheinMain gegen den unangefochtenen Tabellenführer Köln und anschließend ab 15.15 Uhr im DRV-Pokal der Männer die Eintracht Frankfurt gegen den RC Rottweil.

Rottweil ist aktuell Tabellenführer und steht im Ruf, eine dreckig und hart spielende Mannschaft zu sein. Nachdem Trainer Thomas Nöth zuletzt mehr Aggressivität eingefordert hatte, ist davon auszugehen, dass auch die Frankfurter sich nichts gefallen lassen. Rucktime!

Dafür erwarten wir bei den Frauen um 1400 im echten Spitzenspiel SG RheinMain vs. Köln einen Rugbyleckerbissen, denn nicht nur die Kölnerinnen, auch unsere Lades können sehr gutes, schnelles Rugby und super verteidigen. Ich hoffe nur sie zeigen das auch.

Follow us: Aktuelle Eintracht-Infos jetzt auch auf twitter <s>@</s>RugbyEintracht.

Speisen und Getränke günstig vor Ort, Eintritt frei. Neugierigen erkläre ich das Spiel gern persönlich. Sportplatz der Philip-Holzmannschule, Grüneburgpark Nord, an der Miquelallee. www.eintracht.de/rugby  (rk)

Samstag: Skyliners vs. Artland

Oder aber Hallensport, wenn um 1530 in der Basketballbundesliga unsere Skyliners die Mannschaft mit dem völlig albernsten Namen von allen empfängt: Artland Dragons Quakenbrück.

Leider spielt unser Freund Pascal Roller,  einst Schirmeherr der Parade der Kulturen , nun nicht mehr mit, prompt gerät die Mannschaft in Abstiegsgefahr, aber trotzdem ist Basketball durchaus unterhaltsam. Obgleich ich selbst mit den inflationär hohen Ergebnissen nix anfagnen kann - und damit, dass es eigentlich nur um die letzten 10 Minuten geht.

Egal: Forza Frankfurt!

http://www.fraport-skyliners.de/termine/aktuelle-termine/ (rk)

Ich werde die Stadt verlassen und das Grüne suchen, sonst wäre ich zu gerne zum Rocking Riesling Abend gegangen:
Last night a riesling saved my life • Part II
"Leckere Rieslinge, tanzbare Musik vom Resident Dj Micky Metzmaier und die schönen Räume des Hotel Nizza erwarten Euch an unserem letzten Riesling Abend in diesem Jahr. Euer Rocking Riesling Team"
| 16.11.2013 | 21:00 Uhr Hotel Nizza | Elbestr. 10 | Frankfurt/M.

Samstag: Tanzen mit der Kunst

Ich werde nicht in der Stadt sein... vielleicht wäre ich ja sonst ins Städel... (siehe Ticketverlosung) wobei mir bei DÜRER ja immer nur Rainald Grebe einfällt... aber das ist nur was für Grebe Fans :-)

Am 16. November ab 21.00 Uhr findet anlässlich der aktuellen Dürer-Sonderausstellung die große „Dürer Renaissession“ im Städel Museum statt. In Zusammenarbeit mit SinAllNeoN treffen im Rahmen der Veranstaltung erstmals Werke des wichtigsten deutschen Künstlers der Renaissance auf einzigartige elektronische Sounds der Gegenwart. Während die umfassende Ausstellung zu Albrecht Dürer bis spät in die Nacht für die Besucher geöffnet bleibt und junge Kunstexperten bis 1.00 Uhr Rede und Antwort stehen, erklingen aus dem Metzler-Saal des Städel ab 21.00 Uhr zeitgenössische Töne. DJ-Sets von Kindness und Michael Satter sowie der Live-Auftritt von Dirty Beaches versprechen ein internationales Line-up, zwischen Popkultur und Underground. Kulinarisch abgerundet wird die „Dürer Renaissession“ mit thematisch passenden Spezialitäten von der Kreativabteilung des Restaurants Margarethe unter Leitung von Leon Joskowitz. Der Vorverkauf zur langen Dürer-Nacht ist limitiert und kostet 14 Euro. Tickets an der Abendkasse sind für 16 Euro erhältlich. Die „Dürer Renaissession“ ist eine Zusammenarbeit mit SinAIINeoN (Foto: Daniel Boud)

Sonntag: DIE NIBELUNGEN. KRIEMHILDS RACHE

Es gibt ja Menschen, die schauen keine Stumm- oder Schwarzweissfilme. Die sollten heute mal Ausnahme machen, falls sie das noch nicht gesehen haben: DIE NIBELUNGEN. KRIEMHILDS RACHE von Fritz Lang ist ganz sicher der beste aller Filme die sich des Themas Sagen irgendwie angenommen haben und setzt auch für die Herr der Ringe Filme Maßstäbe. Während der erste Teil noch furchtbar jungblondheldenhaft daherkommt, ist Kriemhilds Rache der Vorlage entsprechend tiefschwarz. Um 11.00 Uhr gibt’s einen Vortrag, um 11.30 starte der Film mit Klavierbegleitung. Inhalt: Nach der Ermordung ihres geliebten Mannes Siegfried widmet Kriemhild ihr Leben der Rache an seinem Mörder, Hagen von Tronje, und dessen Komplizen. Sie heiratet den Hunnenkönig Etzel. Anlässlich der Geburt ihres Kindes lädt das Paar die Verwandtschaft zu einem Festmahl ein, das in einem blutigen Kampf mündet, an dessen Ende Kriemhild ihre Rache vollzogen sieht. Zu seiner Zeit war der Film eines der teuersten, aber auch eines der am besten recherchierten Projekte. Seine filmischen Qualitäten hallen ebenso bis heute nach wie seine aktuelle Aussage. Die Referentin Patricia Rahemipour berichtet über die Entstehung des Films und versucht die Frage zu beantworten, ob und wie Fritz Lang die “Darstellung der deutschen Seele” mit seinem Film gelang. deutsches-filminstitut.de/blog/archaeologie-fiktion-und-wirklichkeit/  

Sonntag: THE DEFLOWERING OF EVA VAN END

Um 1500 zeigt Exground im wunderschönen Caligari den holländischen Jugendfilm THE DEFLOWERING OF EVA VAN END und ich werde versuchen, meine Tochter davon zu überzeugen das mit mir anzuschauen, denn auch wir haben demnächst Schüleraustausch.

Aus der Ankündigung: Die Ankunft des deutschen Austauschschülers Veit kommt nicht unerwartet, denn Tochter Eva hat sie angekündigt. Doch niemand hat ihr zugehört. In der Familie Van End ist jeder vornehmlich mit sich selbst beschäftigt. Veits Gegenwart löst bei der Familie Selbstzweifel, Unsicherheit, Angst und Begehren aus. Nicht zu vergessen der „stille Krieg“ zwischen der unscheinbaren Eva und ihren gestylten Klassenkameradinnen, die schon ein Auge auf Veit geworfen haben … http://www.exground.com/2013/youthdays-film-the_deflowering.html 

Sonntag TV: Shaun of the Dead / Blood Simple

Das Unterschichtfernsehen zeigt heute Shaun of the Dead um 22:05 Uhr und damit verdient sich RTL II mein ausdrückliches Lob, denn der Film ist einfach gut und wirklich komisch. Ich selbst bin ja an und für sich kein besoders großer Fan von Zombiefilmen, aber diesem hier und insbesondere seinem abschließenden Zombiebashing im Takt von Queen’s Dont stop me now (I m having such a good time… I’m having a ball!) kann und will auch ich mich nicht verschließen. Hilarious.

Die englische Trashkomödie ist eine echter Gutelaunefilm. Sie schildert den Ausbruch von endemischem Zombieismus - oder wie man das nennt - und wie sich die englische Unterklasse dagegen zur Wehr setzt und zugleich familiäre Probleme aufarbeitet. Oder so. Teil der Blut & Eiscreme-Trilogie mit Hot Fuzz (ganz, ganz toll) und End of World (noch nicht gesehen).

Irgendwo scheint eine Coen-Endemie ausgebrochen zu sein, die ganze letzte Woche auf arte liefen deren Filme nahezu non-stop. Wer an Insomia leidet oder jetlag oder einfach so Bock hat, spät zu glotzen: arte, 1.30 Uhr BLOOD SIMPLE (1984). Thriller der fabelhaften Coen-Brüder. Eines der besten Debüts überhaupt, hat mich damals in der WG umgehauen und zu Recht eine Liebe zu den Coens begründet, die auch regelmäßige Enttäuschungen übersteht. True Love. 

Barbesitzer Marty (Dan Hedaya) ist sich sicher, dass seine Frau Abby (Frances McDormand) ihn betrügt. Er beauftragt einen Detektiv (M. Emmet Walsh), die Untreue und ihren Liebhaber umzubringen. Doch der Plan geht mörderisch nach hinten los... Das Debüt von Joel (Regie/Buch) und Ethan Coen (Buch) ist ein bös-brillanter Noir-Thriller, den die Brüder 2000 noch mal als kürzeren (!) Director's Cut in die Kinos brachten. (rk)

Montag: Livemusik im Labor

Montags gehe ich nie aus... Eine Ausnahme wäre heute... endlich mal ins Labor von Anny und Sibel Öztürk

Wir freuen uns sehr, dass wir nun zum zweiten mal das Melt Trio zu Gast haben zu können. Das erste mal war noch in unserer alten Location " Salon Noir des Artistes", ein legendärer Abend, an dem der Salon aus allen Nähten zu platze drohte! Nun wollen die Jungs das Labor im Rock Hudson Saal zum beben bringen! Die Brüder Peter (Gitarre) und Bernhard Meyer (Bass) und Moritz Baumgärtner (Schlagzeuger, vielen schon ein Begriff...er ist auch Schlagzeuger bei BONAPARTE und Teil dieser grandiosen Band mit spektakulären Bühnenshows!) “Ein elektrisches Trio mit Bass, Gitarre und Schlagwerk, das nicht nur die Fahne des Jazz hoch hält, sondern auch Elektronik und Indie-Rock ins eigene Schaffen mit einbezieht: Davon gibt es nicht sehr viele… Meyer/Baumgärtner/Meyer funktionieren als Trio wirklich erstaunlich homogen und dicht, wenn man sich ihr weit gefächertes Einflussfeld anschaut. Zwischen energiegeladenen und kontemplativen Passagen bauen sie feine Spannungsmuster auf, die wie experimenteller Rock-Jazz klingt, ohne eine große Fingerfertigkeit in den Vordergrund zu stellen. Ihre Musik arbeitet mit langsamen Spannungsbögen, die immer wieder gebrochen werden, um sich neu aufzubauen, doch die drei gehen dem nackten Lärm aus dem Weg und bleiben im Bereich der klanglichen Harmonie. Jazzdimensions, Michael Freerix"
LABOR, Platz der Deutschen Einheit, Offenbach

Dienstag: Kinderlesung

Ach schade, da würde ich gerne hin, aber Ruben hat Training und "mal ausfallen lassen ist nicht drin - sagt er"... vielleicht kann mir jemand ein Kind leihen???

Denn in der Buchhandlung Tatzelwurm liest Alexandra Maxeiner aus ihrem neuen Kinderbuch Ich, Lilly und der Rest der Welt. "Lilly ist eine echte Nervensäge. Das findet jedenfalls ihre Schwester Hannah. Egal, ob bei der Familienabstimmung über die Farbe des neuen Hauses, bei der Jagd nach einem Vampir oder bei dem ersten Abend mit dem neuen Baby: Lilly drängelt sich immer vor, die alte Kröte! Aber als dann der Umzug gekommen ist, ist es doch ganz gut, dass sie die Gästematratze in Hannahs neuem Zimmer haben – denn so ganz ohne Lilly geht es irgendwie auch nicht."

16 h in der Buchhandlung Tatzelwurm, Glauburgstraße 32. Der Eintritt ist frei.

Dienstag: ENG vs. GER, SWE vs. POR

Wenn in Wembley England vs Deutschland spielt (ab 20.15 in ARD) dann ist das natürlich schon so eine Art superclassico, wenngleich die Jungs von der Insel zuletzt eigentlich kein Maßstab für Fußballqualität mehr waren – wäre allerdings das Tor von Lampard bei der WM gegeben worden… Isses aber nicht. Für Jogis Jungs ist allerdings in der Abwehr derzeit so ziemlich jeder Gegner eine harte Prüfung, deshalb wird es möglicherweis ein lustiges Spiel. Schade, das Zlatan nicht mit von der Partie ist, weil dann wäre alles möglich. Frankfurter drängen sich derzeit nicht auf. dafür können sie sich entspannen, erholen und über ihr Versagen der letzten Wochen nachdenken.

In Solna, Schweden, startet um 20.45 das WM-Quali-Rückspiel zwischen Schweden und Portugal. das letzet Mal setzet sich Portugal gegen Bosnien im Play-Off durch, aber die lustigen Bosniaken haben sich diesmal direkt WM-qualifiziert. Idemo!

http://www.kicker.de/news/fussball/wm/startseite/wm-qualifikation-play-off/2013/1/2369618/spielinfo_schweden_portugal.html (rk)

Mittwoch We need to talk about Kevin

Im Malsehn läuft um 20.00 Uhr der spannende: WE NEED TO TALK ABOUT KEVIN (englische OmU) Die ehemalige Reisejournalistin und Abenteurerin Eva trägt eine schwere seelische Last. Grund ist ihr Sohn Kevin, der bereits als Baby eine eigenwillige Distanz zeigt, die es Mutter Eva schwer macht, Nähe aufzubauen. Während Vater Franklin an seinem Sohn nichts Ungewöhnliches sieht, ist Eva besorgt über die mangelnde Empathie und seine Lust an Zerstörung. Regisseurin Lynne Ramsay enthüllt erst nach und nach das Familiendrama, spannend und bewegend. Sie zeigt, wie das einst glückliche Paar in eine Katastrophe ungeahnten Ausmaßes schlittert. Psychoanalytische Interpretation: Birgit Pechmann und Ellen Rohde (DPG)
http://www.malsehnkino.de/index.php?section=preview (rk)

Mittwoch BIG SUR

Leider spät, nämlich um 22.15 Uhr, zeigt exground im American Independent Programm BIG SUR nach Jack Kerouac.

Ankündigung: In Jack Kerouacs gewohnter Schreibweise ist dieser Film schnell, atemlos und ohne Blattwechsel: Nach seinem größten Erfolg ON THE ROAD verfällt Jack seinen selbstzerstörerischen Selbstzweifeln und dem Alkohol. Depressionen und Drogen bestimmen sein Leben. Er flüchtet vor seinem eigenen Dämon und zieht sich an der Küste Kaliforniens zurück – dem BIG SUR. Doch schon schnell zieht es ihn in die Stadt zurück. Zurück zu den Drogen – und einer flammenden Affäre. http://www.exground.com/2013/programm/programm-americanindependents-big_sur.html 

Donnerstag Bethlehem / Dragan Wende

Preview Exground 20.00 Uhr Bethlehem: Der Politthriller erzählt die Geschichte von der zynischen, destruktiven und sehr menschlichen Beziehung zwischen dem israelischen Geheimdienstagenten Razi und seinem jugendlichen, palästinensischen Informanten Sanfur. Die Situation spitzt sich zu, als Sanfur herausfindet, dass sein Bruder ausgeschaltet werden soll. Das geniale Regiedebüt wurde mit sechs israelischen Filmpreisen ausgezeichnet und geht als israelischer Beitrag ins Rennen um den Oscar.

http://www.exground.com/2013/programm/programm-international-bethlehem.html 

22.15 Dragan Wende: Organisierte Kriminalität im Berlin der 90er Jahre. Dragan Wende, Exiljugoslawe, will die Mauer und seine Vergangenheit zurück. Einst König der Berliner Unterwelt und halbseidenen Amüsierszene, die Taschen voller Westgeld fristet er heute ein bescheidenes Dasein. Zwar stilecht am Adenauerplatz in bordellrotem Plüsch und immer noch als „Street-Manager“ diverser Nachtclubs, doch eher einsam und auf Stütze. Und als wäre das nicht genug, kommt noch der filmende Neffe Vuk, um den Mythos des West-Onkels zu erforschen. „In ihrer ,Balkan-Tragikomödie’ porträtieren die Regisseure voller Liebe und schwarzem Humor einen Menschenschlag, der sich von einer dahergelaufenen Geschichte nicht zum Verlierer stempeln lässt (…). Glanz ist in der kleinsten Hütte und zwischen Balkansongs und Dönerbuden haben sie ihre Heimat gefunden in einer Gemeinschaft aus bizarren Überleben

http://www.exground.com/2013/programm/programm-deu-dragan_wende.html 

Update: Movember

Movember!

wir hatten es ja angekündigt: Im Movember werden Spenden und Bewußtsein für Männergesundheit geworben und tatsächlich haben sich aus meiner Rugbymannschaft 17 Mitstreiter gefunden, rasiert und blamiert, um nun im Dienste der Männergesundheit durch Deutschland zu reisen. Wir freuen uns über Unterstützung jeder Art und jeden Geschlechts. Grow a Mo! Join our Team! oder spendet, wenn ihr die gute Sache unterstützen wollt. http://de.movember.com/mospace/team/ Vor allem aber: denkt daran, Euch regelmäßig untersuchen zu lassen. (rk)

UND FÜR INGRID UND DIE ANDEREN SAMMLER:


Bad Nauheim
17.11.Sortierter Flohmarkt rund ums Kind im kath. Pfarrheim Nieder-Mörlen, 13-15.30 Uhr, für Schwangere ab 12.30 Uhr

Bad Vilbel
14.-17.11.Flohmarkt im Pfarrzentrum St. Nikolaus, Schulstr. 6, jeweils 14-18 Uhr

Dreieich
16.11.Garagenflohmarkt, Unterm Eichen 10 Dreieichenhain

Darmstadt
16.11.Floh- & Trödelmarkt auf dem Parkplatz in der Pallaswiesenstr., 08-14 Uhr

Dreieich
17.11.Trödelmarkt im Bürgerhaus Sprendlingen, 9.30-15.30 Uhr
16.11.Garagenflohmarkt, Unterm Eichen 10 Dreieichenhain

Erlensee
15.11.Flohmarkt auf dem Festplatz, 07-14 Uhr

Frankenberg/Eder
17.11.Modellbahnmarkt & -ausstellung in der Ederberglandhalle, 10-16 Uhr

Frankfurt
14.&16.11.Floh- & Trödelmarkt auf Parkplatz B der Jahrhunderthalle, So 10-16 und Sa 08-14 Uhr

Frankfurt
16.11.Floh- & Trödelmarkt am Frischezentrum Kalbach, 14-18.30 Uhr
16.11.Geschenkebasar beim VAMV, Adalbertstr. 15/17, 14-18 Uhr
17.11.Hallenflohmarkt am Atzelbergplatz Seckbach, 10-16 Uhr

Frankfurt
16.11.Spielzeug- und Weihnachtsflohmarkt im Werkhaus der Freien Waldorfschule, Friedlebenstr. 52, 11-14 Uhr
16.11.Flohmarkt rund ums Kind im Gemeindesaal der Melanchthongemeinde Fechenheim, 14-16.30 Uhr

Friedrichsdorf
16./17.11.Weihnachts-Hallenflohmarkt, Alt Burgholzhausen 18, jeweils 10-17 Uhr

Gedern
16./17.11.Hausflohmarkt in der Büdinger Str. 25 Mittel-Seemen, jeweils 10-17 Uhr

Hanau
16.11.Flohmarkt in der Otto-HahnStr. Steinheim, 07-14 Uhr

Heppenheim
16.11.Floh- & Trödelmarkt auf dem Europaplatz, 07-14 Uhr

Hofheim
17.11.Modellbahn- und Spielzeugmarkt in der Stadthalle, 10-16 Uhr

Kelkheim
16.11.Floh- & Trödelmarkt in der Stadthalle, 15-19 Uhr

Liederbach
17.11.Sammlerbörse für Polizei, Feuerwehr- und Rettungsdienst in der Liederbachhalle, 08-13 Uhr

Maintal
12.&16.11.Floh- & Trödelmarkt am Verbrauchermarkt in der Wingertstr. 39 Dörnigheim, Di 08-15 und Sa 06-14 Uhr

Marburg
16.11.Flohmarkt auf dem Messeplatz, ab 08 Uhr

Nidda
14.11.Scheunenflohmarkt in der Eichköppelstr. 17 Eichelsdorf, 16-18 Uhr

Nidda
16.11.Flohmarkt im Bürgerhaus, 17-21 Uhr

Nidderau
17.11.Flohmarkt in der WilliSalzmann-Halle Windecken, 10-15 Uhr

Oberursel
16.11.Flohmarkt an der Allee, 07-13 Uhr

Offenbach
16.11.Flohmarkt am Mainufer, 08-14 Uhr

Ortenberg
16.11.Flohmarkt auf dem Marktplatz, 06-14 Uhr

Rosbach
15.-17.11.Haus- & Garagenflohmarkt im Wingertsweg 19 Ober-Rosbach, 08-17 Uhr

Schöneck
17.11.Flohmarkt rund ums Kind in der SKV Turnhalle Büdesheim, 14.30-16.30 Uhr, für Schwangere ab 14 Uhr

Weilburg
16.11.Flohmarkt auf dem Kirmesplatz, 08-17 Uhr

Wetzlar
16.11.Flohmarkt in der WilhelmLoh-Str., ab 07 Uhr

Wiesbaden
17.11.Privater Hofflohmarkt in der Friedrichstr. 17 MainzKostheim, 11-15 Uhr

Märkte & Feste 626

Powered by TYPO3 and direct_mail, supported by jweiland.net.

Du erhältst diesen regelmäßigen Newsletter, da Du Danielas Ausgehtipps abonniert hast.
Wenn Du diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchtest, kannst Du Dich hier abmelden.

Datenschutzerklärung

DANIELA CAPPELLUTI - OPPENHEIMER STR. 17 - 60594 FRANKFURT
WWW.CAPPELLUTI.NET