Nr. 19 / 21.06.2013
Inhalt: Kinostarts: Monster Uni / Man of Steel / Kino: EINE LIEBE FÜRS LEBEN / BERBERIAN SOUND STUDIO / Freitag Kunst & Club / Freitag: Musik / Samstag Foto-Tour / Samstag Party im Taunus / Sa TV-Sport: BRA vs ITA / Sonntag: Radausflug / VORSCHAU / Und für Ingrid und die anderen Sammler / Impressum

Neuzugänge – Herzlich Willkommen:

 

 

Eduard, Florian, Christian, Martin, Julia Tanja, Annahita

 

Leider wird der Newsletter nicht in allen Mailprogrammen sauber angezeigt, deshalb empfehle ich ihn Euch auf meiner Webseite zu lesen

Es tut mir sehr leid, aber

nächsten Freitag ist ab 15:00 Uhr das große Eröffnungsfest vom Frankfurter Garten - ich hoffe, ihr kommt alle!!!! und dementsprechend hab ich viel, sehr viel, zu tun...

Deshalb gibt es heute nur 4 Tipps von mir:

Heute Abend in die Ölhalle nach Offenbach oder zur Italo-Disco auf Jiddisch ins Chez Ima, morgen Abend zum Sommerfest bei Hendoc in der Heideschänke auf die Hohemark und am Sonntag eine Radtour gemeinsam mit mir zum Alten Flugplatz in Bonames.

Kinostarts: Monster Uni / Man of Steel

Hollywood allez: Monster Uni ist das Prequel zu Monster AG, dem Pixar-fastschon-Klassiker, der das großartige Monster-Restaurant Harryhausen's zeigte, und so dem Animationspaten Ray Harryhausen schon zu Lebzeiten ein kleines Denkmal stiftete. Schade, dass das Land Hessen dem Leuschner-Medaillenträger Harryhausen nicht mal anlässlich seines Todes im Frühjahr offiziell gedachte. Nun gut, die Kunstministerin hat halt kein Interesse an Film - aber woran eigentlich überhaupt?

In der Monster Uni lernen sich Frank und Sully also kennen und das ist bestimmt ein ausgezeichnetes Familienvergnügen - außer für Glotzkowski .

Hollywood allez II: The Man of Steel ist die Superman-Adaption von Zak Snyder (300, Watchmen, Sucker Punch), produziert von Chris Nolan (Batman Begins, Inception) und da die beiden eben ganz erhebliche Comicverfilmungsehren kumuliert haben, wird das sicher ein Spaß. Auch wenn man - wie ich - Superman eigentlich doof findet und die Kritik den Film eher mittel: Krach! Peng! Bumm! Auf hohem Niveau. (rk)

Kino: EINE LIEBE FÜRS LEBEN / BERBERIAN SOUND STUDIO

Zwei auf merkwürdihge weise reizende Filme präsentiert das Mal Sehn diese Woche udn die möchten wir Euch nicht vorenthalten, denn sie scheinen auf merkwürdige Weise reizend zu sein. Direkt zur Ankündigung:

Eine Liebe fürs Leben: Lalo und Bruno sind dicke Freunde in den 70er Jahren. Da taucht Lisa auf, die zunächst kapriziös und frech den beiden Teenagern den Kopf verdreht. Sie wirbelt alles durcheinander in der kleinen Stadt am Fluss und entscheidet sich dann doch für einen der beiden. Viele Jahre später wird sie wieder auftauchen und die beiden suchen, die in ganz unterschiedlichen Lebensverhältnissen gelandet sind. ... Eine Geschichte vom Kennenlernen, von einem verliebten Sommer und von der Wiederbegegnung nach langer Zeit. Paula Hernández („Lluvia/Im Regen des Südens“) erzählt in ihrem neuen Film auf unmittelbar berührende Weise vom Zeitgeist der Gefühle und den Wechselfällen des Lebens, wobei im Hintergrund die politische Geschichte Argentiniens seit den 70er Jahren stets präsent bleibt.

Berberian Sound Studio: Italien 1976: Der schüchterne Brite Gilderoy hat einen Job als Sounddesigner in einem Tonstudio angenommen. Worauf er sich eingelassen hat, wird ihm erst bei seiner Ankunft bewusst, denn das Berberian Sound Studio produziert „Giallo“-Filme, bizarre Horrorstreifen voll von Gewalt und Erotik. Gilderoy nimmt sich pflichtbewusst und detailversessen seiner neuen Aufgabe an und verliert sich zusehends in der alptraumhaften Klangwelt der Filme – bis sich Wirklichkeit und Fiktion schmerzvoll überlagern. ... Versponnenes Grusel-Fest für Filmliebhaber, eine Hommage an das Giallo-Genre, ein verstörender Ritt durch die menschliche Psyche. Regisseur Peter Strickland macht in seinem Sound-Thriller die Geräusche zu Protagonisten, die ihre Zuschauer fest im Griff haben. Ein wahrlich sinnliches Erlebnis!
http://www.malsehnkino.de/index.php?section=preview (rk)

Freitag Kunst & Club

Ich war letzte Woche da. Sehr sehr schöne Ausstellung/Veranstaltung, die Anja Czioska kuratiert hat. Chapeau!
Heute findet der 3. Abend der Geschichtsstunde in der Ölhalle statt.

Ab 21:00 Uhr heißt es: 25 Jahre Kunst & Club Of/Ffm 1988-2013 KUNST & CLUB /

Vorträge, Musik, Ausstellung. Diesmal dabei:
ATA MACIAS / Wild Pitch Club, Robert Johnson, Club Michelle, Plank
HEINER BLUM / Schmalclub, Robert Johnson, New Meaningful Public Space, Schleifen, Robert Johnson Theorie, Institut für Klangforschung GABI SCHIRRMACHER FRANK NEUMANN / Peak Club in der Fahrradhalle BERND THIELE / Roxi GEORG KLEIN / Waggon Moderation / ANJA CZIOSKA / Im Anschluss / PEAK DJ-Night mit ANTJE-MAYA HIRSCH (Radio X) und JAMES DEAN BROWN (Perlon, Toi.Toi.Musik London) / 3D Visualisierung Kunst & Club 1988-2013 / PATRICK RADDATZ

ArtSpaceRheinMain / Halle für zeitgenössische Kunst / Hafen 6 / Offenbach

Freitag: Musik

Heute ist Abschlussfeier von Rubens Grundschulklasse.... ach, wie die Zeit vergeht.. sollte ich es danach noch schaffen, gehe ich heute Abend um 22:00 Uhr ins ChezIma (Hotel 25Hours, Niddastr.), denn dort gibt es eine Italo-Disco auf Jiddisch. Und weil dahinter der Jossi steckt wird das bestimmt bizzar.


Eine Kostprobe dessen bietet dieser YouTube-link:
http://www.youtube.com/watch?v=U3mkZNzJdzg

Samstag Foto-Tour

Play & Shoot – Mit der Kamera die Welt umarmen Foto-Tour mit Sandra Mann
Wer die eigene Kreativität ausloten will, sich beim Spiel mit der Kamera von Straßen, Häusern und Menschen inspirieren und dabei etwas über Fotografie und Bildsprache lernen möchte, ist genau richtig bei der Foto-Tour mit der Frankfurter Fotokünstlerin Sandra Mann. In dem Workshop von "Learning by Living - Schule für Leben|s|Kunst" kann spielerisch erfahren werden, wie Fotografie uns zu neuen Sichtweisen und Ideen verhelfen kann. Termin ist Samstag, 22. Juni 2013, 13.30-18.30 Uhr in Frankfurt am Main. Mehr Infos und Anmeldemöglichkeit sind hier zu finden: http://www.learningbyliving.de/?page_id=520 Weitere Infos zu "Learning by Living" sind auch auf Facebook zu finden:http://www.facebook.com/learnbyliv

Samstag Party im Taunus

Egal was kommt: ich fahre heute zur Sommersonnenwendfeier zur Heidetränke nach Oberursel, denn all diejenigen von Euch, die bei der Eröffnung von Hendocs Atelier ROUGH FINE ARTS vor 3 Wochen da waren wissen: bei Hendoc kann man sehr gut feiern und er hat den besten Schobben!

Diesmal wird aber nicht in der Stadt gefeiert, sondern in der wunderschönen Heidetränke! Kurze Ortsbeschreibung:
Mit der U-Bahn bis zur Hohemark, dann den Waldweg nehmen, der direkt an der Straße entlang führt, ca. 2km, da steht dann ein  Holzschild: HENDOC!
Dort ganz VORSICHTIG die Straße überqueren!
Mit dem Auto am Kreisel die Kanonenstraße hochfahren und nach Hendocs "Anwesen" kommt nach ca. 200 Metern auf der linken Seite ein Parkplatz.

Ab 17:00 geht's los: es spielen Kreisch, die Lawmänner und ab 21 Uhr sind The Gardenfields dran. Gegrillt wird auch und Schobbe gibt es reichlich...
Weiterer Tipp von Hendoc: "Denkt an das Jäckchen für Nachts und parkt brav in einer Reihe die Kanonenstrasse hoch."

http://www.taunus-panorama.de/Werbung/hendoc.html

www.schnitzing.de 

</iframe> - external-link-new-window "Opens external link in new window">FILM! 

Sa TV-Sport: BRA vs ITA

Wenn das nicht mal das Spiel der der Spiele und vorweggenommene WM Finale 2014 ist! Beim Confed Cup spieln der fünfmalige und der viermalige Weltmeister gegeneinander: 20.55 Uhr Italien - Brasilien (ZDF). Beide hatten definitiv auch schon bessere Zeiten - aber wenn ich mich recht erinnere haben Jogis, Klinsis, Rudis, Bertis, Franz', Jupps, Helmuts oder Sepps Buben die NOCH NIE im Rahmen eines offiziellen Wettbewerbs geschlagen. Definitiv nicht Italien, eventuell mal die Joaos aus Brasilien, glaube aber nicht. (rk)

Sonntag: Radausflug

Ich biete heute eine Fahrradtour zum Alten Flugplatz nach Bonames an, denn  dort ist heute von 10:00 bis 18:00 Uhr Flugplatzfest und Vogeltag.

Die Radtour ist für jedes Alter geeignet. Eine Strecke hat 9,6 km.
Wir starten pünktlich um 10:00 Uhr am Frankfurter Garten, am Danziger Platz.
Wem eine Strecke reicht, der kann zurück auch mit der U2 fahren...
(Ich selbst fahre mit Euch nur hin, da ich frechtzeitig zum Fussballabschlussfest wieder in Frankfurt sein muss).

"10 Jahre ist die Umgestaltung her, die Natur hat sich seitdem entwickelt. Der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten führt über das Gelände, und vor dem Tower findet der traditionelle Vogeltag für große und kleine Vogel-Freunde statt: Vögel beobachten, Vogelhäuschen bauen, basteln und vieles mehr.

Eine Veranstaltung vom: Umweltamt, Staatliche Vogelschutzwarte, NABU, HGON, BUND, Naturschule Hessen etc.

Mehr Infos unter: www.gruenguertel.de,
Alter Flugplatz: Am Burghof 55 60437 Frankfurt am Main

VORSCHAU

10 Jahre Falkensteiner Straßenfest

Am 29. Juni 2013 ab 15.00 Uhr Falkensteiner Straße 12-24 60322 Frankfurt am Main. Was im Jahrtausendsommer 2003 als Geburtstagsparty begann, feiert jetzt selbst 10. Geburtstag und wir hoffen, viele Freunde der Falkensteiner sind mit dabei, beim kleinsten, familiärsten old-school-Straßenfest Frankfurts!

Kein Kommerz, kein Soundterror, keine Caipirinhas – dafür home made Büffet, günstige Getränke, Grillwurst und Rocking Riesling.

Als Special Guest um 1730: Frankfurt’s own DIE SCHWINDLER
Vorher: Kinderbühne. Nachher weichgespülter Jazz. Oder Jam.

https://www.facebook.com/events/list#!/events/305114406290303/ (rk)

UND FÜR INGRID UND DIE ANDEREN SAMMLER:


Bad Hersfeld
22.06.Flohmarkt auf dem Johannesberg, 10-15 Uhr

Bad Nauheim
23.06.Floh- & Trödelmarkt auf dem Festplatz Steinfurth, 10-16 Uhr

Bad Soden-Salmünster
23.06.Flohmarkt auf dem Palmusacker, 08-16 Uhr

Bad Vilbel
23.06.Flohmarkt auf dem Baumarktparkplatz Massenheim, 07-15 Uhr

Darmstadt
22.06.Floh- & Trödelmarkt auf dem Parkplatz in der Pallaswiesenstr., 08-14 Uhr

Dornburg
23.06.Flohmarkt am Dornburg-Center Frickhofen, 08-18 Uhr

Erlensee
21.06.Flohmarkt auf dem Festplatz, 07-14 Uhr

Frankfurt
22.06.Flohmarkt an der ehem. Versandhauszentrale in der Ernst-Heinkel-Str., 8-14 Uhr

Frankfurt
22.06.Flohmarkt in der Lindleystr., 09-14 Uhr
22.06.Floh- & Trödelmarkt am Frischezentrum Kalbach, 14-18.30 Uhr
20.&22.06.Floh- & Trödelmarkt auf Parkplatz B der Jahrhunderthalle, jeweils 08-14 Uhr

Frankfurt
23.06.Floh- & Trödelmarkt am Hessen Center, 10-16 Uhr
23.06.Flohmarkt im Saalbau Bornheim, 10-16 Uhr
23.06.Floh- & Trödelmarkt am Großmarkt in der Guerickestr. Rödelheim, 10-16 Uhr

Hanau
23.06.Flohmarkt am Baumarkt im Kinzigheimer Weg, 10-16 Uhr

Hanau
22.06.Flohmarkt in der Otto-HahnStr. Steinheim, 07-14 Uhr

Heppenheim
22.06.Floh- & Trödelmarkt auf dem Europaplatz, 07-14 Uhr

Karben
23.06.Antik- & Trödelmarkt am Bahnhof Groß-Karben, 07-15 Uhr

Lampertheim
18./22.06.Flohmarkt am Verbrauchermarkt, Auf der Laubwiese, jeweils 08-16 Uhr

Maintal
18.&22.06.Floh- & Trödelmarkt am Verbrauchermarkt in der Wingertstr., Di 08-15 und Sa 06-14 Uhr
23.06.Floh- & Trödelmarkt am Einkaufsmarkt in der Wingertstr. 39, 10-16 Uhr

Neu-Anspach
23.06.Flohmarkt auf dem Parkplatz am Feldbergcenter, 08-15 Uhr

Niddatal
17.-21.06.Hof- & Kellerflohmarkt in der Wingertstr. 38 Assenheim, jeweils 10-15 Uhr

Oestrich-Winkel
23.06.Floh- & Trödelmarkt in der Hauptstr. 103a, 07-15 Uhr

Offenbach
22.06.Flohmarkt auf dem Maindamm und dem Mainparkplatz, 08-14 Uhr

Ortenberg
22.06.Flohmarkt auf dem Marktplatz, 06-14 Uhr

Petersberg
23.06.Flohmarkt am Möbelmarkt in der Pacelliallee, 08-17 Uhr

Wetzlar
23.06.Flohmarkt auf dem Baumarktparkplatz, Im Dillfeld, ab 08 Uhr

Wiesbaden
23.06.Flohmarkt am Großmarkt in der Boelckestr. MainzKastel, 08-16 Uhr

Wölfersheim
19.-21.06.Bücherflohmarkt im ev. Gemeindehaus Melbach, jeweils 18-21 Uhr

Wölfersheim
23.06.Floh- & Trödelmarkt in der Wetterauhalle, 10-15 Uhr
23.06.Floh- & Trödelmarkt am Einkaufsmarkt in Berstadt, 08-14 Uhr

Powered by TYPO3 and direct_mail, supported by jweiland.net.

Du erhältst diesen regelmäßigen Newsletter, da Du Danielas Ausgehtipps abonniert hast.
Wenn Du diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchtest, kannst Du Dich hier abmelden.

DANIELA CAPPELLUTI - JAKOB-CARL-JUNIOR-STR.14 - 60316 FRANKFURT
MOBIL: 0163-6932055, WWW.CAPPELLUTI.NET