Nr. 18 / 13.06.2013
Inhalt: Gästelistenplätze / Suche-Biete-Ecke / Kinostart: Beyond The Pines / Tango Libre / Freitag.... Geschichtsstunde 2. Teil / Freitag Theater / Fr Kino: Silver Linings Playbook / Freitag Tanzen / Sa: RUGBY-Endspiele in Ffm / Samstag Filmfestival / Samstag Poetry Slam / Samstag Tanzen / Sonntag Theater / So TV: Fenster zum Hof / Di TV: Tenacious D / Mittwoch Kreativ Kongress / Mittwoch Gartenführung / Mi TV: SNATCH (die hundies) / FÜR DIE KIDS / Ferienprogramm für Kids / VORSCHAU / Und für Ingrid und die anderen Sammler / Impressum

Neuzugänge – Herzlich Willkommen:

Christine, Nate, Maike, Kay, Larissa, Philipp, Anja, Sabine

Leider wird der Newsletter nicht in allen Mailprogrammen sauber angezeigt, deshalb empfehle ich ihn Euch auf meiner Webseite zu lesen

Ich war dabei..

als letzte Woche Thorsten 20.000 Bienen aus zwei Umzugskartons in den Frankfurter Garten schüttelte und sie jetzt bei uns wohnen (siehe Mittwoch Tipp) und
bei der Eröffnung von Hendocs Atelier "Rough Fine Arts" war ich auch und es war soooo voll. Viele nette Menschen wollten Hendocs Arbeiten bestaunen und seinen leckeren Apfelwein trinken.. Und ich kann es nur nochmal sagen: Hendoc ist ein grandioser Gastgeber! Danke... und dann war ich auch bei Rock am Ring und auch das war toll, vorallem das spontane Konzert der Beatsteaks, aber es gab keinen Äppler, dafür schlimme Mixgetränke...

Und seitdem ich wieder hier bin sehe ich jeden Tag diese krassen Bilder aus meiner Lieblingsstadt Istanbul und ich bin sprachlos, wenn ich sehe wie ein Regierungschef Krieg gegen sein eigenes Volk führt, wie Menschen in Rollstühlen von Wasserwerfern umgehauen werden, wie immer wieder auf auf dem Boden liegenden Menschen eingetreten wird, wie Rechtsanwälte festgenommen werden.....Was kann man von hier aus machen?

Gästelistenplätze

Heute gibt es:

3 x 1 Gästelistenplätze für POW WOW Tropical Sounds am Freitag im Orange Peel und
3 x 1 Gästelistenplätze für BAMBOO Summerbreak am Samstag im Orange Peel

Für diejenigen, die die Frage beantworten können: wie heißt der Frankfurter DJ der die beiden Veranstaltungen im Orange Peel organisiert.

Suche-Biete-Ecke

Der Frankfurter Garten sucht:

  • einen gebrauchten PC oder Laptop fürs Gartenbüro
  • ausrangiertes Geschirr (Kuchenteller, Suppenschüsseln und Besteck)
  • weiße Tischdecken
  • ausrangierte Schultafeln
  • einen Elektriker für einen Tageseinsatz
  • Blumenkübel aller Art
Kinostart: Beyond The Pines

Diesen Donnerstag startet ein Film, der allenthalben mit dem Adjektiv „episch“ versehen wird. Die FAZ ist so außer sich vor Begeisterung, dass sie die Story nur anreißt, um nichts zu verraten. Peter Twiehaus, der kleine ZDF-Morgenmagazinfilmkritiker, langweilte sich im Mittelteil und hatte – wie leider Filmkritiker immer wieder viel zu oft – Tipps, wie man den Film ihm besser gefallend montieren hätte können, nämlich nonlinear. Ich weiß jedenfalls, dass ich mir place beyond the pines auch wegen Ryan Gosling und Eva Mendes anschauen werde. Aus filmstarts: Motorradstuntman Luke (Ryan Gosling) zieht mit einem Jahrmarkt, auf dem er seine Kunststücke vorführt, durch die Lande. Zufällig trifft er Romina (Eva Mendes) wieder, eine Frau, mit der er einst einen One-Night-Stand hatte. Romina wurde schwanger und der kleine Sohn der beiden ist mittlerweile ein Jahr alt. Für Luke kommt die Nachricht, dass er Vater ist, überraschend. Um der jungen Mutter und seinem Sprössling finanziell unter die Arme zu greifen, raubt er gemeinsam mit dem weltfremden Automechaniker Robin (Ben Mendelssohn) Banken aus. ……

http://www.filmstarts.de/kritiken/194891.html  (rk)

Tango Libre

Auch heute startet Tango Libre und das ist die Geschichte eines Häftlings, seiner Frau, ihres Liebhabers und eines argentinischen Mitinsassen, der den Tango nicht liebt. Aber dann müssen doch alle miteinander klarkommen und wir finden raus, ob dabei Tango tanzen helfen kann. Ich selbst habe da noch einen Tangokurs-Gutschein einzulösen….

http://www.tangolibre-derfilm.de/  (rk)

Freitag.... Geschichtsstunde 2. Teil

Ich kann schon wieder nicht... schade... Es ist eine tolle Idee und ich würde ja gerne mitmachen beim "von damals schwärmen.."

Heute findet der 2. Abend statt, ab 21:00 Uhr
25 Jahre Kunst&Club Of/Ffm 1988-2013

Vorträge, Musik, Ausstellung mit Gregor Maria Schubert (Anfänge der Freitagsküche in der Oskar von Miller Strasse,Lichter Filmfest), Junghofstrasse mit host Phantombüro (Hafenbad etc), und Fritz Deutschland, Surfbrett ConsumeBar Bar, Hannibal über seine Projekte und Flyer, Patrick Raddatz 3D Visualisierung , Saasfee exhibition, Jos Diegl 16mm filming & more..Musik clubskulptur : getrich / Moderation: Anja Czioska (artspace r-m) / org. des Abends: Hans Romanov http://www.artspace-rheinmain.com/news-reader/items/kunst-club.html

Artspace- Rheinmain Hafen 6 @ Ölhalle am Hafen, 63067 Offenbach am

Freitag Theater

Noch mehr bedauere ich, dass ich weder gestern zur Premiere von: Wer hat Angst vor Virginia Woolf? ins Theater Landungsbrücken gehen konnte und heute auch nicht kann... (aber ich könnte am 21.06. geht jemand mit?)

WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOOLF? Die Rückkehr der Zimmerschlacht.  Aufführungen am 14.06./20.06./21.06./27.06./06.07./07.07.2013 jeweils 20.00 Uhr
Wenn Nacht am tiefsten ist, ist der Tag am nächsten: Moralische Hedonisten. Idealistische Pragmatiker. Egoistische Weltretter. Ja zu den Dingen, die wir gut finden. Vor allem uns selbst. Ja, damals haben wir 'ne Revolution gemacht. Fast. Hast Du heute frische Austern, Jules? Grazie! Edward Albees lustvolles Zerplatzenlassen des amerikanischen Traumes könnte auch in Frankfurt spielen. Im Nordend. Zerstörte Illusionen, Verlorenheit, Verlogenheit, Verdrängung. Und der - trotz teuerstem Wein - bittere Nachgeschmack, gescheitert zu sein. Auf der Suche nach der arschlochfreien Zone zum Arschloch geworden. Wo bleibt denn da die Wahrhaftigkeit? Martha und George, ein Ehepaar Mitte vierzig. Liebe geht nur noch, wenn man den anderen nicht mehr ernst nimmt. Früher Startbahn West, heute Altbauwohnung in bester Lage. Nick und Honey, jung, gutaussehend, sind halt irgendwie zusammen auf dem Weg nach oben. Wohin eigentlich genau, wissen sie selbst nicht so ganz. Nach einem feuchtfröhlichen Samstagabend kommt das reichlich böse Erwachen am nächsten Tag. Die Masken fallen und der Mensch erscheint. Alle auf einen und jeder für sich allein. Die Rückkehr der Zimmerschlacht. Vier Schauspieler auf den Spuren und im Angesicht von Liz Taylor und Richard Burton. Garantiert ohne Sitzsäcke, Sofaecken und vollbestückte Barwagen. Buch Edward Albee Regie Linus Koenig Mit Melina Hepp, Sebastian Huther, Christoph Maasch und Marlene Zimmer Weitere Dramaturgie, Assistenz, Rückgrat: Juliane Zauber

www.landungsbruecken.org

Fr Kino: Silver Linings Playbook

Im hafen2 zeigen sie den Hit des vergangenen Winters, irre viel Oscar nominiert, aber dann hat am Ende doch nur Jennifer Lawrence einen erhalten, wenn ich recht erinnere. Die Geschichte von dem Loser der mit Ende dreißig zu seine Eltern zurückkehrt und dann auf die nymphomane Lawrence wurde von der Kritik ambivalent, vom Publikum begeistert angenommen. Gelegenheit zum Faktencheck gibt das Hafen Open Sir Kino. Aus der Ankündigung: Was Silver Linings, diese hymnisch gefeierte „US-Kopf-Herz-Komödie des Jahres“ wirklich erst bedeutend und besonders macht, sind die darstellerischen Leistungen: Jennifer Lawrence agiert mit einer nahezu manischen Energie, dazu kommt Bradley Cooper, der in seinem ambivalenten Spiel nie so recht zu fassen ist. Ungleicher und doch eben stimmiger ist ein Paar seit Harry und Sally nicht mehr besetzt worden. Ach ja, Robert De Niro, Jacki Weaver und Chris Tucker spielen auch noch mit. Und ziemlich lustig. Siehste, fast vergessen... (Silver Linings Playbook, David O. Russell; USA 2012, 122 Min., ab 12) Einlass 21.30 Uhr, Filmbeginn bei ausreichender Dunkelheit. Eintritt 6 Euro. Bei Regen im Haus. www.hafen2.net (rk)

Freitag Tanzen

Zweimal Carneval in Salvador de Bahia, Sunday-School auf Tobago, Merengue in Venezuela, diverse Salsabars auf Cuba... überall dort hab ich schon getanzt (ok, das ist jetzt echt voll die Angeberei, aber hey, ich bin auch schon 44, da darf man schon mal was erlebt haben...)
Also ja, ich liebe die südamerikanische Musik, aber trotzdem gehe ich heute nicht ins Orange Peel, denn ich habe versprochen Jackie Chan zu schauen.

Aber ihr könntet ja nach Kino, Geschichtsstunde oder Theater hin (es gibt 3x1 Gästelistenplätze zu gewinnen), denn ab 23:00 Uhr heißt es dort: Pow Wow – Tropical Sounds zieht zum Sommerbeginn wieder ein heißer tropischer Wind durch Frankfurts Strassen! Mit ihrer, Explosiv gewürzten Mischung aus Latein Amerikanischen Klängen und Afrikanischen Beats machen die Calypso Daddys aka. Janeck Altshuler & Holger Menzel, halt mit Ihrer Tropical Sounds Reihe, im Orange Peel und nehmen uns mit auf eine Zeit-Reise quer durch Lateinamerika und einigen Langstreckenflügen von dort nach Afrika und wieder zurück! In dem musikalischen Reisekoffer, sind Raritäten und Klassiker aus den 50-70er Jahren aus Kolumbien, Panama und Brasilien gepackt. Es geht über den Schmelztiegel New York, weiter nach Cuba und Puerto Rico, zu den französischen Antillen und einige Abstecher nach hier und da… Im Focus der Reise steht also äußerst tanzbare exotische Musik, ob Cumbia oder Boogaloo, Calypso und Latin Jazz, gewürzt mit einem starken Hauch von Afro! Egal ob Alt, oder Neu, Original oder Remix, was zählt ist nur der Hüftschwung!
http://www.facebook.com/PowWowTropcialSounds (dc)

Sa: RUGBY-Endspiele in Ffm

Was man beim Eintracht Rugbytag vorige Woche kennen gelernt hat, kann man die Woche drauf dann auch schon bei den Großen nachvollziehen: Heute finden auf der Anlage des SC Frankfurt 1880 die drei Endspiele der deutschen Rugbyligen statt und zwar:

12.00 Uhr - DRV Liga Pokal: 1860 Bremen - Stuttgarter Rugbyclub
14.00 Uhr - DRV Pokal: TSV Handschusheim - Heidelberger Turnverein
16.00 Uhr - Deutsche Meisterschaft: SC Neunheim - Heidelberger Ruderklub

Für alle, die sich zwecks kostengünstiger Anreise absprechen wollen, steht die offene Facebook-Gruppe "80 Rugby Mitfahrzentrale" zur Verfügung. Für Freunde der rechtzeitigen Planung läuft der Kartenvorverkauf über www.frankfurtticket.de/inheventdetail.SPORT.sport.86745.4366  Weitere Infos auch zur Anfahrt unter www.sc1880.de  (rk)

Samstag Filmfestival

Obwohl ja eigentlich Rolf hier für Filme zuständig ist, gebe ich heute mal einen Tipp ab, denn ich glaube Rolf ist zu sehr im Rugby Fieber und wer mich ein wenig kennt weiß ja, wie gerne ich die kleinen Filmfestivals liebe.

Und es gibt ein neues Filmfestival. Ein paar Leute haben sich zusammengetan und werden heute in der super tollen und genialen Location; der Naxos Halle das Subrise erföffnen: filme. feste. feiern.
Und das heißt "Viele außergewöhnliche kurze Filme ohne Kommerz und mit viel Überraschung - das ist Subrise. Wir zeigen unabhängige Produktionen von unbekannten Regisseuren aus der Region und Deutschland. Ohne Raster. Quasi willkürlich. Location für das Event ist die Fabrikhalle der Naxos-Union, die im Frankfurter Ostend im 20. Jahrhundert Schleifmaschinen produzierte und immer noch den Charme vergangener Tage versprüht. Im Alten zeigen wir Neues. Ideen, die von unten wachsen. Unsere Zeit und deren Lebensstile. Die einzelnen Filme sind zwischen 15 Sekunden und 15 Minuten lang, erzählen eine Geschichte auf ungewohnte Weise oder setzen den Plot technisch innovativ um. Und Ihr entscheidet, wer am Ende welchen Preis mitnimmt. Außerdem zeigt Subrise auch andere unbekannte Kunst in zwei Dimensionen. Ab 22 Uhr verwandelt sich das Foyer in eine Partylounge. Wir bringen die Zutaten für den Subrise-Cocktail in Stellung"
Programm:
17 Uhr Einlass Festival und Ausstellungen
Jan-Carl Kubik: Bilder
Anna Heydel: Fotografien in Bewegung
Andor Dunkel: Kurzgeschichten auf Papier
18 bis 19 Uhr: Viele kurze Filme, Teil 1
Pause: Snacks und Ausstellungen
19.30 bis 20.30 Uhr: Viele kurze Filme, Teil 2
Abstimmung / Pause
21.15 Uhr: Verleihung der Preise mit Daniel Boschmann
22 Uhr: After-Show-Party mit DJ Tilmann Köllner

Alle Infos zum Festival unter: http://www.subrise.de/sites/festival.html (dc)

Samstag Poetry Slam

Gegenüber der Naxoshalle findet im Mousonturm um 19:00 Uhr der U20-Poetry Slam statt. Die Frage, was ein Poetry Slam ist, lässt sich schnell beantworten: Mehrere Teilnehmer lesen selbstverfasste Texte innerhalb einer bestimmten Zeit vor einem Publikum, das den Inhalt der Texte wie auch die Art des Vortrags bewertet. Soweit die Theorie. In der Praxis ist das Spannende eines solchen Dichterwettstreites aber nicht nur die Vielfalt der Texte, sondern vor allem auch der Vortragsstil, mit dem die Poeten Zuhörer und Zuschauer in ihren Bann ziehen und wahre Begeisterungsstürme auslösen. Oder auch nicht. Letztlich liegt die Entscheidung über den Sieger des Abends in der hand des Publikums. Wer sich mit seinen Texten dieser Herausforderung stellen möchte und zudem noch jünger als 20 Jahre ist, kann sich unter u20slam@kulturnetz-frankfurt.de anmelden. Moderation: Dirk Hülstrunk
Eintritt: 12€, erm. 6€

http://www.kulturnetz-frankfurt.de/uber/u20-slam/, www.slamffm.de, www.soundslikepoetry.de, http://www.mousonturm.de/web/de/veranstaltung/u20-poetry-slam (dc)

Samstag Tanzen

Ich gehe wieder nicht aus..., denn es ist PASTA&KINO Abend zu Hause angesagt...
Ihr könntet aber ab 23:00 ins Orange Peel gehen, denn da ist heute BAMBOO SUMMER BREAK EDITION (Siehe Freitickets)
"Zum ersten mal zusammen bei Bamboo, im Club an den Decks, The Ruhrmann Brothers! Die beiden 45 Spezialisten kommen mit einer heftigen Mischung aus Funk Soul und Oldschool HipHop zu Bamboo ins Orange Peel. Marius Ruhrmann (Soulbuddies/ Unique Records, Düsseldorf) war in den letzten Jahren schon als Soulbuddie oder Solo zu Gast, diesmal bringt er seinen Bruder, Fabian Ruhrmann der in München wohnt und dort ziemlich umtriebig in der Funkszene ist, mit an die Turntables. Gemeinsam mit Bamboo Host, Holger Menzel werden sie ein ziemliches Funky Feuerwerk entfachen gespiekt mit jeder Menge Soul & Oldschool HipHop. DJ's Holger Menzel (Bamboo/Frankfurt) Marius Ruhrmann (Soulbuddies/Unique Records/Düsseldorf) Fabian Ruhrmann (München)"

http://www.facebook.com/events/178750775620227/ (dc)

Sonntag Theater

Ich bin auf dem Hessentag und moderiere... und vielleicht schau ich mir noch die Hosen an....
Ihr könntet ja ins Theater gehen... ich finde das hört sich spannend an, was dort um 19:00 Uhr auf der Bühne der Brotfabrik vom Ampere Theater gezeigt wird:
Sinnlos Sinnfrei ist ein Stück über das Unperfekte in unserem ewigen Streben nach Perfektionismus. Leistung, Effizienz, Profit heißen die Losungen der modernen Welt. Stolpern, Anecken und Scheitern stört da nur - Unselbständigkeit ist unausgesprochen inakzeptabel. Aber was passiert, wenn uns ein Sinn abhanden gekommen ist? Die Theatergruppe erforscht mit ihrem inklusiven Stück die Sicht auf das Blindsein, auch aus der Blindheit heraus. Licht- und Raumgestaltung tragen hierbei maßgeblich zur Umsetzung der Themen und zur Erfahrung der Zuschauer bei. Eine Produktion mit zwei blinden/sehbehinderten Gastspielern.
http://www.facebook.com/events/151840621662733/
Brotfabrik Frankfurt Bachmannstr. 2-4, 60488 Frankfurt am Main (dc)

So TV: Fenster zum Hof

Tipp des Tages: HEAVY GRILLING, es geht an die 30° Celsius. Und abends auf arte dann mal wieder Hitchcock, diesmal einer der leichteren aber doch perfiden, denn ist es richtig, seinen Nachbarn mit einem Fernglas in die Intimsphäre zu spannen? Und dann auch noch nach zu stellen? Wir finden: Eigentlich nicht. Um 20:15 Uhr: Das Fenster zum Hof. Aus der Ankündigung: Fotograf L.B. Jeffries ist durch einen Beinbruch an den Rollstuhl gefesselt. Gelangweilt beobachtet er die Nachbarn in den gegenüberliegenden Wohnungen. Eines Tages glaubt er, einen Mord gesehen zu haben. 'Das Fenster zum Hof' ist ein Meilenstein im Werk Hitchcocks und in der Filmgeschichte überhaupt.

http://www.arte.tv/guide/de/031397-000/das-fenster-zum-hof #details-photos (rk)

Di TV: Tenacious D

Heute gibt’s was auf TELE5, nämlich um 20:15 : Kings of Rock - Tenacious D wird angekündigt als Schwermetallkomödie, ich habs mal spät im Hotel-TV in der OV gesehen, da hatte ich jetlag & gute Laune, also hats mir gefallen. Ob zu recht, wird heute überprüft. Aus TV Spielfilm: Schwermetallkomödie mit Jack Black ("School of Rock"). Mit dabei: Ben Stiller und Meat Loaf. Rockfan JB (Black) flieht vorm religiösen Vater (Rock-Schwergewicht Meat Loaf) bis nach Hollywood, wo er Straßenmusiker KG (Kyle Gass) trifft. Als Te-nacious D wollen sie die größte Band aller Zeiten werden. Helfen soll das legendäre Gitarrenplektron aus Satans Zahn...(rk)

Nachtrag von Daniela: Tenacious D war das allerbeste Konzert was ich je bei Rock am Ring gesehen habe! Ich bin heute Abend aber bei der Ortsbeiratssitzung im Bürgerhaus Bornheim, denn es gibt einen Antrag dser FDP zur Unterstützung des Frankfurter Gartens und ich bin sehr gespannt, wie es aus geht...

Mittwoch Kreativ Kongress

Von 10:30 bis 20:30 Uhr findet im Haus am Dom ein interessanter Kongress statt... (Eintritt frei)...ich schau auf jeden Fall tagsüber mal kurz vorbei...
"R A D A R: Der Kongress - Frankfurt kreativ entwickeln
Tageskongress über die Rolle kreativer Impulse für Stadt- und Quartiersentwicklung
Mit Beteiligung von Dipl.-Ing. Katharina Pelka, Prof. em. Dr. Dieter Läpple, Dr. Bastian Lange, Prof. Dipl.-Ing. Klaus Overmeyer, Olaf Cunitz, Bürgermeister und Planungsdezernent der Stadt Frankfurt, und Akteur_innen und Expert_innen aus Frankfurt. Der Idee eines Parlaments für einen Tag folgend, versteht sich die Veranstaltung als partizipativ angelegtes, offenes Diskussionsforum, das gemeinsam mit profilierten Referent_innen aus Wissenschaft und Praxis, Frankfurter Akteur_innen und Expert_innen sowie Vertreter_innen der Immobilienwirtschaft das komplexe Themenfeld von Kreativität, Kreativwirtschaft und Stadtentwicklung diskutiert. Konkretes Ziel der Veranstaltung ist es, der Debatte um die Rolle günstiger Standortbedingungen für Kreative und die damit verbundene Bedeutung für die Stadtentwicklung in Frankfurt einen nachhaltigen Impuls zu geben und die Kommunikation, Vernetzung und die Kooperation unterschiedlicher Akteur_innen der Stadt über den Kongress hinaus zu initiieren. Durch Kunst, Kultur und Kreativwirtschaft können, so die inzwischen weit verbreitete Überzeugung, entscheidende Anstöße für die Zukunftsfähigkeit der Städte ausgehen: als Imagefaktor, durch ihre wirtschaftliche Bedeutung für Innovationen sowie ihr Potenzial, fruchtbare und partizipatorische Prozesse für die Entwicklung und Gestaltung der Stadt anzuregen. ..... Ausführliche Infos hier.
Mit: Gregor Schubert (Lichter Filmfest)
, Iris Dzudzek (Institut für Humangeographie Uni Frankfurt), Tim Schuster (Offenes Haus der Kulturen), Ursula Brünner (Stadtplanungsamt Frankfurt), Jürgen Groß (Groß & Partner), Kai Vöckler (HfG Offenbach), Peter Cachola Schmal (Deutsches Architekturmuseum), Souvenir Frankfurt (AT JUJUGI), Christian Arndt (Peacelounge Recordings), Carolina Romahn (Kulturamt Frankfurt), Manuela Schiffner (Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH), Jonas Leihener (Städelschule), Manutchehr Ghassemlou (Dreimorgen)

Mittwoch Gartenführung

Ihr wart immer noch nicht im Frankfurter Garten und wißt auch eigentlich gar nicht was das ist, was wir da mitten auf dem Danziger Platz im Ostend machen? Dann kommt doch heute um 18:00 Uhr vorbei. Torsten, von der Naturschule Hessen, und ich, zeigen Euch den Garten. Und Thorsten Hergert, unser Bienenexperte ist auch da und erzählt Euch was zu 20.000 Bienen, die seit letzter Woche im Garten zu Hause sind! Ich sag Euch, das war toll, als die aus dem Umzugskarton rausfielen und in ihr Haus gekrabbelt sind…. Die Führung geht von 18:00-19:00 Uhr. (dc)

Mi TV: SNATCH (die hundies)

Bevor er Madonna heiratete, hat Guy Ritchie richtig gute Filme gemacht und der hier ist irgendwie mein liebster, wegen der Hundies und überhaupt: um 22.35 läuft SNATCH auf Kabel 1. Die Story ist verworren, es geht um Diamanten die Benicio del Toro in seiner ersten mir auffallenden Rolle als Diamantenjude verkleidet bei echten Diamantenjuden in Antwerpen entwendet und die nach England geraten, wo sie allerhand einheimische Kleinkriminelle und Großkriminelle, die auf legendäre Art aus USA einfliegen, jagen. Mit Gordon Stratham und dem unverständlichen Brad Pitt.

(rk)

FÜR DIE KIDS

Am Samstag ist von 11:00 bis 16:00 Uhr Flohmarkt der Comeniusschule, also sind wir natürlich dort und hoffen, dass viele bei uns Playmobil und Lego kaufen!

Danach gehts dann zur Eröffnung des neuen Feuerwehr- und Rettungstrainingcenters, denn das hörtt sich wirklich sehr spannend an, was dort von 09:00-17:00 geboten wird. Vorallem die Sache mit dem U-Bahnsimulator hat Ruben davon überzeugt, dass man da hin muss...

 

"Nach knapp 2-jähriger Bauzeit ist es soweit - die Feuerwehr Frankfurt am Main eröffnet ihr neues Feuerwehr- und Rettungstrainingcenter.Auf gut 20.000 Quadratmetern entstand in direkter Nachbarschaft zum Brand,- Katastrophenschutz- und Rettungszentrum (BKRZ) eine der modernsten Übungsanlagen Europas.

In Zukunft können hier die Einsatzkräfte der Feuerwehren und auch der Hilfsorganisationen in realistischen Umgebungen üben und sich weiterbilden.
So gehören unter anderem eine gasbetriebene 7-geschossige Brandsimulationsanlage, eine Realbrandhalle, mehrere Übungshäuser, ein U-Bahnsimulator nebst Bahnstrecke, ein Baukran sowie eine Atemschutzübungsstrecke zu den Übungsmöglichkeiten. Für die Rettungsdienstaus- und fortbildung wurde eine Notaufnahme, ein realistischer Rettungswagensimulator und modernste technische Ausstattung verwirklicht.
Neben der Übungshalle beinhaltet der Neubau des Schulungsgebäudes auch zehn modern ausgestattete Unterrichtsräume. Um interessierten Besuchern die Möglichkeit zu geben, einen Blick auf das neue FRTC und die Feuerwehr Frankfurt am Main zu werfen, lädt die Feuerwehr Frankfurt am Main am 15. Juni zu einem "Tag der offenen Tür" in der Feuerwehrstraße 1 60435 Frankfurt am Main ein.
Das Rahmenprogramm beinhaltet Führungen durch die Gebäudekomplexe, mehrere Vorführungen, eine Fahrzeugausstellung der Feuerwehr Frankfurt am Main und weitere Attraktionen.

Ferienprogramm für Kids

In der letzten Ferienwoche gibt es wieder das super tolle Fußballcamp der Concordia für alle Jungen und Mädchen zwischen 7 und 14 Jahren.
Das ist eine Woche viel Spaß und Bewegung mit gesundem Essen und tollen Betreuern!

https://www.facebook.com/groups/concordiafussballferien/


Wir reisen in den Sommerferien in die Berge und dann geht Ruben ins Fußballcamp... sonst wären wir bestimmt hier mit gefahren: "Die Familienschupplade lädt ein: Familien aus Frankfurt fahren gemeinsam nach Frankreich. Ihr habt noch keinen Sommerurlaub gebucht? Dann kommt doch mit uns und vielen netten Familien mit nach Frankreich. Unsere 2. Familienfreizeit in der Bourgogne findet in der 3., 4. und 5. Ferienwoche statt. Ein paar Plätze sind noch frei. Hier alle Infos (PDF),  www.familienschupplade.de  und www.facebook.com/familienschupplade

VORSCHAU

Play & Shoot – Mit der Kamera die Welt umarmen Foto-Tour mit Sandra Mann am 22. Juni 2013 in Frankfurt
Wer die eigene Kreativität ausloten will, sich beim Spiel mit der Kamera von Straßen, Häusern und Menschen inspirieren und dabei etwas über Fotografie und Bildsprache lernen möchte, ist genau richtig bei der Foto-Tour mit der Frankfurter Fotokünstlerin Sandra Mann. In dem Workshop von "Learning by Living - Schule für Leben|s|Kunst" kann spielerisch erfahren werden, wie Fotografie uns zu neuen Sichtweisen und Ideen verhelfen kann. Termin ist Samstag, 22. Juni 2013, 13.30-18.30 Uhr in Frankfurt am Main. Mehr Infos und Anmeldemöglichkeit sind hier zu finden: http://www.learningbyliving.de/?page_id=520 Weitere Infos zu "Learning by Living" sind auch auf Facebook zu finden:http://www.facebook.com/learnbyliv

UND FÜR INGRID UND DIE ANDEREN SAMMLER:


Bad Schwalbach
15.&16.06.Floh-/Trödel- & Krammarkt auf dem Schmidtbergplatz, Sa 13-19 und So 07-15 Uhr

Bad Vilbel
16.06.Antik- & Trödelmarkt am Möbelhaus in Dortelweil, 08-15 Uhr

Beerfelden
16.06.Flohmarkt auf dem Festplatz, 09-15 Uhr

Beselich
15.&16.06.Scheunen- & Hofflohmarkt in der Hauptstr. 30 Obertiefenbach, jeweils ab 08 Uhr

Brechen
15.&16.06.Flohmarkt auf dem Festplatz an der B8, Sa 08-17 und So 08-18 Uhr

Bürstadt
16.06.Floh- & Trödelmarkt auf dem Beethovenplatz, ab 08 Uhr

Darmstadt
15.06.Floh- & Trödelmarkt auf dem Parkplatz in der Pallaswiesenstr., 08-14 Uhr

Dreieich
16.06.Modellbahn-/Modellauto- und Spielzeugmarkt im Bürgerhaus Sprendlingen, 10-16 Uhr

Eichenzell
16.06.Flohmarkt am Einkaufszentrum Am Rhönhof, 08-17 Uhr

Erlensee
14.06.Flohmarkt auf dem Festplatz, 07-14 Uhr

Flörsheim
15.06.Bücher-/Gemälde- & Schallplattenflohmarkt im ev. Gemeindehaus in der Erzbergerstr., 10-13 Uhr

Frankfurt
15.&16.06.Flohmarkt mit Modenschau im Familienmarkt, Freiligrathstr. 37-39,jeweils 11-14 Uhr

Frankfurt
13.&15.06.Floh-/Trödel- & Krammarkt auf Parkplatz B der Jahrhunderthalle, Do 08-13 und Sa 08-14 Uhr
15.06.Floh- & Trödelmarkt am Frischezentrum Kalbach, 14-18.30 Uhr
15.06.Flohmarkt in der Löwengasse Bornheim, ab 10 Uhr

Frankfurt
15.06.Flohmarkt an der ehem. Versandhauszentrale in der Ernst-Heinkel-Str., 8-14 Uhr
14.06.Flohmarkt rund ums Kind in der KiTa der Wartburggemeinde, Hartmann-Ibach-Str. 108, 14-18 Uhr
15.06.Flohmarkt am Schaumainkai, 09-14 Uhr

Frankfurt
15.&16.06.Argus Zierfisch- und Wasserpflanzenbörse in der Kilianstädter Str. Fechenheim, Sa 11-16 und So 11-15 Uhr
14.06.Flohmarkt rund ums Kind im Kinderzentrum in der Niddagaustr. Rödelheim, 18-20 Uhr (nicht bei Regen)
15.06.Flohmarkt rund ums Kind im Mutter-Kind-Cafe, ThomasMann-Str. 6b, 14-18 Uhr (nicht bei Regen)

Gelnhausen
15.06.Fußball- und Sportsammlerbörse in der Kinzighalle Roth, 09-14 Uhr
15.&16.06.Mode-, Kunst- & Handwerkermarkt in der Stadthalle, Sa 11-18 und So 10-18 Uhr, Eintritt: 3,- Euro

Groß-Bieberau
16.06.Floh- & Trödelmarkt auf dem Hundeplatz, Am Eiterberg 1, 09-16 Uhr

Groß-Zimmern
16.06.Flohmarkt an der B26, 10-16 Uhr

Hanau
15.06.Flohmarkt in der Otto-HahnStr. Steinheim, 07-14 Uhr

Hattersheim
15.06.Garagenflohmärkte in Okriftel, 09-16 Uhr

Heppenheim
15.06.Floh- & Trödelmarkt auf dem Europaplatz, 07-14 Uhr

Hofheim
16.06.Flohmarkt in der Brühlwiesenhalle, 09-13 Uhr

Karben
16.06.Modellbahn- & Modellautobörse im Bürgerzentrum, 10-15.30 Uhr

Karben
16.06.Antik-/Trödel- & Flohmarkt am Verbrauchergroßmarkt, Am Warthweg, 10-16 Uhr

Korbach
15.&16.06.Flohmarkt in der Halle Waldeck, Sa ab 10 und So ab 11 Uhr

Lampertheim
11./15.06.Flohmarkt am Verbrauchermarkt, Auf der Laubwiese, jeweils 08-16 Uhr

Maintal
11.&15.06.Floh- & Trödelmarkt am Verbrauchermarkt in der Wingertstr., Di 08-15 und Sa 06-14 Uhr

Marburg
15.06.Flohmarkt auf dem Messeplatz, ab 06 Uhr

Nidda
16.06.Floh- & Trödelmarkt am Verbrauchermarkt, 08-14 Uhr

Oberursel
15.06.Flohmarkt an der Allee in der Stadtmitte, 07-13 Uhr

Offenbach
15.06.Flohmarkt auf dem Maindamm und dem Mainparkplatz, 08-14 Uhr

Ortenberg
15.06.Flohmarkt auf dem Marktplatz, 06-14 Uhr

Pohlheim
16.06.Tauschtreffen für Werbeartikel in der Pizzeria in der Licher Str. 48a Garbenteich, ab 15 Uhr

Rodgau
16.06.Floh- & Trödelmarkt am Großhandelsmarkt in der Udenhoutstr. Weißkirchen, 10-16 Uhr

Sulzbach
16.06.Floh- & Trödelmarkt am MainTaunus-Zentrum, 10-16 Uhr

Weiterstadt
15.06.Flohmarkt in der Kleingartenanlage Laukesgarten, ab 10 Uhr

Wetzlar
16.06.Flohmarkt, Am Hörnsheimer Eck, ab 08 Uhr

Wiesbaden
16.06.Flohmarkt, Alte Schmelze Schierstein, 08-16 Uhr

Märkte & Feste 626

Powered by TYPO3 and direct_mail, supported by jweiland.net.

Du erhältst diesen regelmäßigen Newsletter, da Du Danielas Ausgehtipps abonniert hast.
Wenn Du diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchtest, kannst Du Dich hier abmelden.

Datenschutzerklärung

DANIELA CAPPELLUTI - OPPENHEIMER STR. 17 - 60594 FRANKFURT
WWW.CAPPELLUTI.NET