Nr. 14 / 21.09.2012
Inhalt: Und für Ingrid und die anderen Sammler / Impressum

Neuzugänge – Herzlich Willkommen:

Benno

Fortsetzung von Gestern

die gestrige Version gibts hier

 

 

FREITICKETS - Heute im Angebot:

22.9. 2x1 Gästelistenplätze für Funkommunity (Siehe Samstag)

23.9. 1x2 Karten für All that is wrong: Mousontum (siehe Sonntag)

WO WAR ICH Vol.5 / Auflösung

(Personen, die mit mir unterwegs waren, als diese Bilder entstanden, sind natürlich von der Teilnahme ausgeschlossen.)

Nein, der Eintracht Gartenzwerg steht nicht in der St. Tropez Bar, auch wenn die dort auch so eine Tapete haben, er steht auf der Lüftung in der ALTEN LIEBE im Fritschegässchen, wo am Samstag Das kleinste Straßenfest Frankfurts stattfindet.

Nur Tina wußte das und sie bekommt nun das igude Lätzchen http://www.kaufrauscher.de/igude-latzchen.html 

Samstag, 22.9.2012

Nach dem gestrigen harten Pokalspiel gegen den Tabellenführer Blau/Gelb, was die Concordia Eschersheim leider verloren hat, geht es heute zum Auswärtsspiel nach Niederursel und ich hoffe auf einen Sieg für die Jungs!

Danach freue ich mich sehr auf den  „Mimosa Cocktail“.
HEI:DI präsentiert von 11:00-19:00 Uhr, in der Rotlintstraße 48, ihre neue Kollektion: Lurex, Metallic, Vinyl, Samt, Jersey, Pepita, Tweed, in Gold, Schwarz, Cognac, Mocca, Bordeaux, Whisky, Bronze, Olive, an Jacken, Blusen, Röcken, Kleidern.

Ab 14:00 startet auch Das kleinste Straßenfest der Welt - im Fritschegässchen in Sachsenhausen, vor der Alten Liebe.
Es spielen: THE MISS AND THE HEADLESS CHICKEN / THE WILD PONY BAND und FRANZ FISCHER ! Franz Fischer habe ich vor drei Wochen mit seiner "Franz Fischer Revue" in der Alten Liebe gesehen (immer am 1. Freitag im Monat).
Es war großartig! Franz Fischer ist ein fantastischer Entertainer und grandioser Musiker und weil seine Show nicht unbedingt jugendfrei ist, ich aber mit Ruben da war, schuldet er mir zumindest noch nen Cocktail... kredenzt von Herrn Nelson von Heuvel hoffe ich...)
Abgesehen von der Musik gibt es auf dem Straßenfest noch ein Barbecue und natürlich viele Kaltgetränke und den oben abgebildeten Gartenzwerg könnt ihr Euch ja auch mal anschauen. (Alte Liebe)

Und am Abend empfehle ich Euch dann ab 22:00 Uhr in den CIRCUS, Bleichstr. 46, zu gehen, denn da treten um 23 Uhr FUNKOMMUNITY auf (siehe Ticketverlosung). "Funkommunity ist das neue Bandprojekt des Produzenten und Musikers ISAAC AESILI und der Sängerin RACHEL FRASER und fügt sich nahtlos in die lange Reihe hochtalentierter Bands wie Fat Freddy's Drop, Sola Rosa, Electric Wire Hustle oder Ladi6 ein. In Neuseeland ist Isaac Aesili seit langem eine feste Größe in der Musikszene, auch dank Unterstützung erklärter Fans wie Gilles Peterson, Benji B oder der Red Bull Music Academy. Die musikalische Laufbahn von Isaac umfasst Band-Projekte wie Opensouls und Solaa, seine gemeinsame Gruppe mit Electric Wire Hustle-Vordenker Taay Ninh. Nebenbei war er als Studiomusiker und Songwriter maßgeblich an den Alben von Ladi6, Mara TK und Julien Dyne beteiligt. Am Samstag stellt die Band bei uns ihr tolles Debutalbum »Chequered Thoughts« vor." (Facebook)

Ich hatte ja bereits gestern erwähnt, dass der Yachtklub am 31.10. schließen muss. Also: genießt die Abende bis dahin auf dieser unglaublich tollen Location. Heute Abend, ab 22:00 Uhr: "Ein knallbunter Abend mit dem Wildpop Sound System.
Eine Fahrt vom Stillen Ozean bis zu den atlantischen Herbststürmen. Ein famoser Potpourri aus dem üblichen JazzHouseDubSchlagerFunkTechnoJungleHiphop Gebritzel, Gewummer & Getanze. Auf gehts, beim Klabautermann."

 

SPORT:Weils mir ja keiner glaubt, nicht mal meine eigene Frau, lade ich alle ein, sich überzeugen zu lassen, dass Rugby ein hervorragender Mädchensport ist, denn die Eintracht hat heute Großspieltag: Frauen- und Herrenspiel auf dem Platz der Philip-Holzmann-Schule um 13:30 Uhr: SG Rhein-Main - ASV Köln (Frauen) und ab 15:00 Uhr: Eintracht Frankfurt - RC Bonn-Rhein-Sieg (Herren), nach dem GROSSEN Sieg beim SC 1880 kommt die Eintracht arg spät in Fahrt und darf im letzten Spiel der Qualifizierungsrunde den zweiten Sieg ansteuern. (Facebook)

KINO:
Das Hafenkino in OF macht jetzt wohl drinnen weiter, ich find‘s gut, und zeigt einen Film von eDIT Festival Honors Preisträger Terry Gilliam: „In unserer imaginären Filmreihe „Schon 1000 mal gesehen, aber immer wieder hammergeil" präsentieren wir heute voller Freude, Stolz und Wahnsinn: Fear and Loathing in Las Vegas! Und die Wirkung lässt nicht nach, verdammt...“ ab 19:30 Uhr.

TV:
arte geht ab 21.45 dem Kult um den Busen nach: „Weibliche Formen und ihr Anblick lösen die unterschiedlichsten Assoziationen und Fantasien aus. Der Busen steht, mal gut kaschiert,x mal gekonnt in Szene gesetzt oder gar entblößt, für Erotik, Mutterschaft, Freizügigkeit und Natürlichkeit gleichermaßen. Dabei ist er in der Werbung, in Filmen und Musikvideos allgegenwärtig. Doch auch die Kunst hat seit langem den Reiz der weiblichen Brust erkannt. Die Dokumentation widmet sich dem wohl weiblichsten aller Körperteile.“

Anschließend um 22.40 auch auf arte: TRACKS, eigentlich immer sehenswert:
(1): Urban Hacking: Cyber-Revolutionäre in der Stadt: Die Spielwiese der "Urban Hackers" ist der öffentliche Raum. Sie erobern Städte zurück, die den Stadtplanern, großen Unternehmen oder Werbetreibenden überlassen wurden.(2): Men in Grey: Bitte lächeln, Sie werden gehackt. Im Business-Outfit knacken sie jedes Netzwerk und spionieren die geheimsten Chats aus. (3): Kathleen Cleaver: Keine Leinwand. Sie war die erste Frau in der Führungsriege der Panthers und ist heute Juraprofessorin in Yale. (4): Test of Turing: Bitte mehr Bits! Am 7. Juni 1954 wurde der Brite Alan Turing tot aufgefunden. Mit ihm starb einer der bedeutendsten Wegbereiter für die Entwicklung der Künstlichen Intelligenz.

Sonntag 23.9.2012

Perfektes Timing: der Sohn ist auf einem Geburtstag eingeladen, d.h. ich kann in den 3 Stunden sowohl zum Mädchenflohmarkt nach Offenbach und anschließend zu "ein Sonntag im Freien" vom Kunstverein Familie Montez an der Honsellbrücke.

Der Mädchenflohmarkt (Facebook) wird von den bezaubernden Schwestern Anny und Sibel Öztürk veranstaltet und findet zum 1. Mal von 11:00-16:00 Uhr in der Ölhalle im Offenbacher Hafen statt. Es gibt mehr als 70 Stände in einer überdachten Halle! Parkplätze sind zu genüge vorhanden! Anny und Sibel schreiben: "Bei uns gibt es "vintage, mode, schmuck, schuhe, design, kunst, musik, getränke, Kuchen *** TOLL TOLL TOLL **** es gibt sogar für die ersten 50 mädchen 50 Goodie Bags mit 5 Euro - Einkaufsgutscheinen & kleinen Geschenken von www.kaufdichgluecklich.de!!!! ist das nicht toll?! ***MUSIK MUSIK MUSIK *** es spielen 2 bands auf einem dach in der halle. - strandgut:
Die Single "Stadt am Main" findet Ihr unter anderem auf itunes: Und das offizielle Video auf youtube - C-Types: ThRee TypEs TraSh Let's get Lost! ...als Psychose bezeichnet man eine schwere psychische Störung, die mit einem zeitweiligen weitgehenden Verlust des Realitätsbezugs einhergeht. Für Woody, Sänger der Surf-Punk- Psychose The C-Types ist das noch die freundlichste aller erdenklichen Umschreibungen. Nach Beteuerungen seines Produzenten Zwei Pferde ist Woody "zu absolut gar nichts in der Lage!". Dass der Kassengestell-bebrillte Super-Nerd eine ABM zum Krankenwagenfahrer mit Zertifikat durchlebt hat, lässt laut Zwei Pferde "am System zweifeln" – und "bloß nicht krank werden!" Und überhaupt sind The C-Types, ganz genau wie ihr Sänger, in jeder nur erdenklichen Hinsicht drittklassig. (Als ob das nicht schon immer das Anliegen gewesen wäre: Von Dean zu Donna. Von God zu God damn!) ...der Schmutz unter arschlangen Fingernägeln lässt sich aber nicht einfach so hin-schminken. Den holt man sich wie einen Infekt!"

Danach radel ich wie gesagt zu "ein Sonntag im Freien" an die Honsellbrücke. Was das ist sieht man am besten hier:Diesmal stellen aus: Mirek Macke, Jan Lotter, Frank Springer, Fernando Murdock Allen, Eva Moll, Aleksandra Botic, Edwin Schäfer, Valentina Stanojev, Christaan Tonnis, Erika Roor, Dirk Baumanns,Till Galunke, Tobias Jaremko, Toru Oyama, Matthias Zeidler,
Ramo Mayer, Jörg Simon, Paul Hirsch, Erickson Krüger, Sascha Boldt, Velvet G. Oldmine, Sandip Shah, Ruth Luxenhofer, Corinna Mayer, Lionel Röhrscheid, Sven Tadic, Spomenka Aleckovic, Barbara Krejcikova, Josef Krzyzanek, Christoph Klein, Swantje Dahlem, Isabel Krauss, Dieter Gaebe, Kerstin Krone Bayer u.a.

Am Abend bleibe ich natürlich zu Hause und schaue Tatort. Ich wußte überhaupt nicht, dass es einen Dortmunder Tatort gibt... Hier kann man übrigens nachschauen wer wo ermittelt. Heute also aus Dortmund: "Alter Ego"
Dem Team der Dortmunder Mordkommission bleibt keine Zeit, ihren neuen Chef im Polizeipräsidium richtig zu begrüßen: Peter Faber und seine eigenwilligen Ermittlungsmethoden erleben sie direkt im Einsatz am Tatort. Der Student Kai Schiplok wurde tot in seiner Wohnung aufgefunden, nackt und nur mit einem Tuch verhüllt. Erste Spuren deuten auf ein Eifersuchtsdrama hin. Das Mordopfer war bekannt für seinen lockeren Lebenswandel. Darunter hat sein Exfreund Lars Bremer offensichtlich gelitten.

Wenn ich nicht zu Hause bleiben würde, wäre ich mit Siri und Despina in den Mousonturm gegangen, denn da läuft All That Is Wrong. "All That Is Wrong beschreibt das Erwachsensein aus der Perspektive von Koba Ryckewaert, die es gerade wird. Bereits als Jugendliche hat Koba in Pro¬jekten von Ontroerend Goed auf offener Bühne Bar¬bies verbrannt, Erwachsene als Käfigtiere beschimpft und ihren Zuschauern effektive Tipps gegeben, wie man sich auf Size Zero herunterhungert. Heute ist sie 18 Jahre alt und stellt sich die Frage, was sie mit die¬sen Kompetenzen eigentlich anfangen soll, angesichts dessen, was in der Welt so alles schief läuft. Sie fängt bei sich an. http://www.mousonturm.de/web/de/veranstaltung/all-that-is-wrong (Foto: Naomi Ryckewaart)

Nicht nur für KINDER:

Das ganze Wochenende über (Beginn bereits am Freitag) findet wieder der große Frankfurt Gold Cup statt (Facebook), zudem ich so gerne mal gehen würde.... Das ist ein wunderschönes Poloturnier, dass Petra und Susanne federführend organisieren. Hier das komplette Programmheft. "Auch 2012 treten wieder sechs Teams mit internationaler Besetzung an, um vom 21. bis 23. September 2012 auf dem wunderschön gelegenen und gut erreichbaren Poloplatz an der Nidda um den begehrten Pokal zu kämpfen. Die Ausschreibung in der höchsten Low-Goal-Spielklasse verspricht erneut spannende Chukker auf anspruchsvollstem sportlichem Niveau. Traditionell ist der Eintritt zu den Spielen und in den öffentlichen Bereich des Turniers kostenlos. Parkplätze stehen gebührenfrei zur Verfügung, das Spielgelände an der Nidda ist aber auch bequem
mit öffentlichen Verkehrsmitteln (S1/S2) oder per Rad zu erreichen."

KINO:
Im Orfeo*s läuft um 15:00 Uhr der aktuelle Politthriller von Aardman: PIRATEN – Ein Haufen merkwürdiger Typen: „Keiner der anderen berühmten Piraten nimmt den Piratenkapitän ernst. Jetzt versucht er schon wieder, Pirat des Jahres zu werden! Das schafft er doch nie! Aber der Piratenkapitän lässt sich nicht entmutigen...“ Hat zwar mit der neuen Partei nix zu tun, ist dafür viel besser: Ein astreiner Animationsspaß von Peter Lord (Wallace & Gromit, Shaun, Chicken Run) aus UK.

 Im Theaterhaus in der Schützenstraße läuft am Sonntag das Stück "Das Glück wie das Pech" vom Theater La Senty Menti.
Es ist ein Abenteuermärchen aus Sizilien – für Kinder ab 6 Jahren
"Es war einmal eine Prinzessin, die jüngste von sieben Töchtern eines guten Königs, der gütig und gerecht über sein Land herrschte. Ob sie schöner war (oder weniger schön) als ihre Schwestern, ob sich die Sonne, die doch so Vieles gesehen hat, jedes Mal wunderte, wenn sie ihr ins Gesicht schien, ob sie klüger war (oder weniger klug) als irgendjemand sonst - darüber wissen wir nichts. Wir ahnen nur, dass unsere Prinzessin eine besondere Art gehabt haben muss und dass sie lustig gewesen sein muss, richtig lustig. Doch alles, was sie anfasst, fällt ihr aus den Händen, und nichts, was sie beginnt, will glücken. Und was am Schlimmsten ist: ihr ständiges Pech ist ansteckend. Weil sie ihre Familie nicht noch tiefer ins Unglück stürzen will, zieht sie in die Welt – ungeahnten Abenteuern entgegen."

Und Tom empfiehlt den 10. Kindersachen-Flohmarkt der KiTa Erlöserkirche Oberrad Wiener Strasse. Herbst- und Winterkleidung günstig kaufen - bequem verkaufen; Wir bieten außerdem: Spielsachen, Bücher und, und, und ...
Cafeteria mit reichhaltigem Kuchenangebot, 22. September 2012, 13.00-15.45 Uhr

Montag 24.9.2012

Am Abend gehe ich um 19:00 Uhr ins Theater Willy Praml um meinen Ex-Chef in der Diskussion "Strategien für Die Grünen"mal wieder wild gestikulieren zu sehen. "2011 war ein erfolgreiches Jahr für Bündnis 90/Die Grünen: der Atomausstieg wurde von sämtlichen Parteien im Bundestag beschlossen, Die Grünen sind erstmals in sämtlichen Landesparlamenten und zudem in fünf Landesregierungen vertreten, Winfried Kretschmann wurde der erste Grüne Ministerpräsident und mit Michael Korwisi und Jochen Partsch gibt es zwei Grüne Oberbürgermeister in Hessen. Die Partei erlebt seit 2009 einen enormen Mitgliederzuwachs und geht aktuell auf 60000 Mitglieder zu. Bundesweit haben Grüne (Kommunal-) Politikerinnen und Politiker mehr als 10.000 Mandate. In mehreren Umfragen sind Die Grünen 2011 weit über 20 Prozent geklettert und einige Medien überlegten schon, wer von den Grünen ins Kanzleramt einziehen könnte. Gleichzeitig fiel die Regierungspartei FDP auf unter fünf Prozent der Stimmen und die Piraten erstarkten mit wenig Inhalten und vielen Fragezeichen. Dieser Grüne Gipfelsturm ist nun, ein Jahr später, vorbei. Was ist davon übrig geblieben? Wie ging die Partei mit ihrem Zuwachs um? Wurden Grüne Themen so sehr von anderen Parteien übernommen, dass sie den Grünen abhanden gekommen sind? Wie müssen Die Grünen sich für die im nächsten Jahr anstehenden Bundes- und Landtagswahlen aufstellen und was müssen sie tun, um hier gut abzuschneiden? Wie kann Deutschland weiter ergrünen? Was machen Die Grünen mit Europa? Diese und weitere Fragen möchten wir mit Grünen Politikerinnen und Politikern verschiedener Ebenen, FR-Chefredakteur Arnd Festerling und dem Publikum diskutieren.
Diskussionsveranstaltung mit:
- Dany Cohn-Bendit (Europaabgeordneter)
- Sarah Sorge (Dezernentin für Bildung und Frauen der Stadt Frankfurt)
- Omid Nouripour (Bundestagsabgeordneter, Kreisvorstandssprecher)
- Arnd Festerling (Frankfurter Rundschau)
Moderation: Kordula Schulz-Asche (Landtagsabgeordnete, Landesvorsitzende)

Dienstag 25.9.2012

Ich empfehle Euch: 24 BPS – 24 Buchstaben in der Sekunde
"Zum ersten Mal kooperieren das Deutsche Filminstitut und das Literaturhaus Frankfurt, um Film Noir und Gegenwartsliteratur zusammenzubringen. Wir haben ganz besondere Autoren (Kathrin Röggla, Thomas Kapielski (Foto) und Jochen Schmidt) gewinnen können, die Anfänge von drei der bekanntesten und prägendsten Film noirs auf ihre ganz persönliche Art fortzuschreiben. Am nächsten Dienstag zeigen wir also jeweils die ersten Minuten von „Touch of Evil“, „The Killers“ und „The Woman in the Window“ und die Autoren werden dann erzählen, wie es weitergeht. Das Projekt ist so enigmatisch, wie überraschend und die drei für Humorlosigkeit nicht gerade bekannten Autoren werden uns an diesem einmaligen Abend sicher prächtig unterhalten."
19:30 Uhr, Literaturhaus Frankfurt, Schöne Aussicht 2, 60311 Frankfurt
www.literaturhaus-frankfurt.de, VVK: 5/3 Euro, AK: 6/4 Euro

KINO:
Alexander Sokourovs FAUST läuft im Kommunalen Kino (Filmmuseum) um 1800. Das ist arthouse at its best, hat aber einen Goldenen Löwen im Vorjahr abgestaubt: „Sokurov analysiert in seinem auf Deutsch gedrehten Werk dieses Machtbündnis unter besonderem Augenmerk auf seine charakterverderbenden Folgen. Dafür schuf er zusammen mit dem Kameramann Bruno Delbonnel eine faszinierende visuelle Form, die an vorkinematographische Projektionstechniken erinnert.“

SPORT:
Im Wald da spielt die Ei-heintracht, Halli-Hallo, die Ei-heintracht und der RMV fährt hin! Ja Freunde: Englische Woche, im Waldstadion prallen zwei Serien aufeinander (hoffe ich), denn es kommt der seit 47 (oder so) Spielen ungeschlagene deutsche Doppelmeister und Doublegewinner, der BV Borussia Dortmund. I’ll be there. Dann wollen wir den pissgelben mal zeigen, was Stimmung ist.
http://www.eintracht.de/meine_eintracht/forum/1/ (Kicker)

Mittwoch 26.9.2012

So, heute hab ich endlich mal Zeit mir zwei Ausstellungen anzuschauen. Ich bin ja kein Fan der großen Museen, aber ein großer To Kuehne Fan. Einen Teil seiner Arbeiten kann man als Teil einer Gruppenausstellung (Marie Meier, Sylvain Merot, Tanja Martinhe Flores) seit dem 7.9. und noch bis zum 6.10. in der Galerie Pequena in der Eckheimer Landstraße 576 (visavis Eis Cristina) sehen. Einige Eindrücke der Ausstellung gibt es auf facebook.

Danach radel ich dann auf die Zeil, denn seit dem 19.9. und noch bis zum 5.10. läuft bei Souvenir Frankfurt (Zeilgalerie Ebene 2) die Ausstellung: Frankfurt Bag - Die Zukunft trägt weniger Plastik. "Die Menge an Plastik, die bis heute produziert wurde, reicht aus, um den Erdball sechs Mal in Folie einzupacken. - "Frankfurt-Bag" ist eine Initiative die sich dafür einsetzt, dass man es morgen nicht schon sieben mal kann. Dabei will „Frankfurt Bag“ keine Verbote, sondern eigenverantwortliches Handeln stärken. Das Konzept ist Aufruf und Auftakt zugleich. Es ruft Verbraucher zu bewussterem Konsum auf und Unternehmen, ihre Rolle als Vorreiter bei der Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft aktiv wahrzunehmen.
Präsentiert wird das Konzept „Frankfurt Bag“, sowie unterschiedlichste Kommunikationslösungen, die Studierende für die Initiative erarbeitet haben. Unter der Leitung von Christine Fehrenbach (ZOOMunited) und Prof. Christoph Barth (Hochschule Würzburg, Fakultät für Gestaltung) sind Plakate, Anzeigen, Magazine, ein Film, Logo– und Taschenentwürfe entstanden.
Weitere infos: www.zoomunited.de; www.ecoartfrankfurt.de

UND FÜR INGRID UND DIE ANDEREN SAMMLER:


Bad Vilbel
22.09.Flohmarkt im Kurhaus, 11-13.30 Uhr

Bensheim
22.09.Flohmarkt auf dem Festplatz am Badesee, 18-23 Uhr

Bruchköbel
22.09.Vorsortierter Flohmarkt im Bürgerhaus Oberissigheim, 10-12 Uhr

Bürstadt
23.09.Floh- und Trödasar im GeorgMuth-H& Trödelmarkt auf dem Beethovenplatz, 08-16 Uhr

Darmstadt
22.09.Flohmarkt rund ums Kind in der Turnhalle der EdithStein-Schule Bessungen, 09-11.30 Uhr
22.09.Floh- & Trödelmarkt auf dem Parkplatz in der Pallaswiesenstr., 08-14 Uhr

Darmstadt
23.09.Flohmarkt am Einkaufsmarkt in der Eschollbrücker Str., 10-16 Uhr

Dietzenbach
23.09.Flohmarkt im Gewerbepark, Assar-Gabrielsson-Str. 10-16 Uhr

Driedorf
22./23.09.Flohmarkt am Heisterberger Weiher, Sa 08-17 und So 08-18 Uhr

Erlensee
21.09.Flohmarkt auf dem Festplatz, 07-14.30 Uhr

Florstadt
22.09.Kindersachenflohmarkt im Bürgerhaus Nieder-Florstadt, 10-13 Uhr

Frankfurt
23.09.2nd Hand Modemarkt in der Jahrhunderthalle, 11-17 Uhr

Frankfurt
22.09.Floh- & Trödelmarkt am Frischezentrum Kalbach, 14-18.30 Uhr
18./22.09.Floh- & Trödelmarkt auf Parkplatz B der Jahrhunderthalle, jeweils 08-14 Uhr
23.09.Floh- & Trödelmarkt am Großmarkt in der Guerickestr. Rödelheim, 10-16 Uhr

Frankfurt
22.09.Basar rund ums Kind im Gemeindezentrum Lutherkirche, 10-14 Uhr
22.09.Flohmarkt in der Lindleystr., 09-14 Uhr
22.09.Flohmarkt rund ums Kind im Gemeindezentrum St. Ignatius im Gärtnerweg 60, 14-16.30 Uhr

Frankfurt
23.09.Modellbahn-/ Modellauto- und Spielzeugmarkt in der Stadthalle Zeilsheim, 10-16 Uhr
21.09.Kinderkleiderbörse in der Dornbuschgemeinde, 15-17 Uhr

Friedberg
22./23.09.Hofflohmarkt in der Hauptstr. 2, jeweils ab 08 Uhr

Friedrichsdorf
22.09.Kinderkleider-Basar im ev. Gemeindehaus, Taunusstr. 16, 10-12 Uhr

Gießen
22.09.Trödelmarkt am "Schnäppchenmarkt", Rodheimer Straße, 06-15 Uhr
23.09.Flohmarkt am Baumarkt in der Gottlieb-Daimler-Str., ab 08 Uhr

Hanau
22.09.Flohmarkt in der Otto-HahnStr. Steinheim, 07-14 Uhr

Heppenheim
22.09.Floh- & Trödelmarkt auf dem Europaplatz, 07-14 Uhr

Hirschhorn
23.09.Trödelmarkt auf dem ChateauLondon-Platz, 08-17 Uhr

Hofgeismar
22./23.09.Flohmarkt in der Turnhalle, jeweils ab 10 Uhr

Hofheim
22.09.XXL-Second-Hand-Markt im Bürgerhaus Marxheim, 11-15 Uhr

Idstein
23.09.Flohmarkt am Baumarkt, Am Wörtzgarten, 10-16 Uhr

Karben
23.09.Antik- & Trödelmarkt am Bahnhof Groß-Karben, 07-15 Uhr

Kelkheim
23.09.Floh- & Trödelmarkt am Baumarkt in der Lise-MeitnerStr., 10-16 Uhr

Kelsterbach
19./22.09.Benefizflohmarkt in der alten Schule, Schulstr. 16, jeweils 10-17 Uhr

Lampertheim
18./22.09.Flohmarkt am Warenhaus, Auf der Laubwiese 10, jeweils 08-16 Uhr

Lich
23.09.Flohmarkt am Einkaufszentrum Am Wall, ab 08 Uhr

Maintal
23.09.Floh- & Trödelmarkt am Einkaufsmarkt in der Industriestr., 10-16
18./22.09.Floh- & Trödelmarkt am Verbrauchermartk in der Wingertstr., Di 08-15 und Sa 06-14 Uhr

Marburg
22.09.Flohmarkt auf dem Messegelände, ab 06 Uhr

Nidda
20.09.Scheunenflohmarkt in der Eichköppelstr. Eichelsdorf, 16-18 Uhr

Nidderau
23.09.Flohmarkt rund ums Kind in der Willi-Salzmann-Halle Windecken, 14-16 Uhr
23.09.Flohmarkt im Bürgerhaus Ostheim, 12-17 Uhr

Obertshausen
23.09.Floh- & Trödelmarkt am Einkaufsmarkt in der Königsberger Str., 10-16 Uhr

Obertshausen
23.09.Privater Flohmarkt/Haushaltsauflösung in der Robert-Koch-Str. 10, 15-18 Uhr

Ortenberg
22.09.Flohmarkt auf dem Festplatzgelände im Herrngartenweg, 06-14 Uhr

Petersberg
23.09.Flohmarkt im Gewerbegebiet Ost, 08-17 Uhr

Reichelsheim
23.09.Floh- & Trödelmarkt am Einkaufsmarkt, 08-14 Uhr

Schrecksbach
23.09.Flohmarkt rund ums Kind in der Mehrzweckhalle, 11-15 Uhr

Schwalbach
21./22.09.Hausflohmarkt in der Bahnstr. 32, jeweils 10-17 Uhr

Stadtallendorf
22.09.Basar rund ums Kind im Pfarrheim Niederklein, 13.30-16 Uhr

Usingen
23.09.Flohmarkt auf dem Festplatz "Neuer Marktplatz", 7-15 Uhr

Weilmünster
23.09.Scheunenflohmarkt am Landhaus zwischen Weilmünster und Möttau, 11-16 Uhr

Wetzlar
23.09.Flohmarkt am Baumarkt Dillfeld, ab 08 Uhr

Wiesbaden
23.09.Flohmarkt am Großmarkt in der Boelckestr. MainzKastel, 10-16 Uhr

Wölfersheim
23.09.Trödelmarkt auf dem Hof des ev. Gemeindehauses Melbach, 13-17 Uhr

Powered by TYPO3 and direct_mail, supported by jweiland.net.

Du erhältst diesen regelmäßigen Newsletter, da Du Danielas Ausgehtipps abonniert hast.
Wenn Du diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchtest, kannst Du Dich hier abmelden.

Datenschutzerklärung

DANIELA CAPPELLUTI - OPPENHEIMER STR. 17 - 60594 FRANKFURT
WWW.CAPPELLUTI.NET